ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 diagnose Fehler

Golf 4 diagnose Fehler

VW
Themenstarteram 17. September 2020 um 8:16

Hallo,

ich hab mein golf iv ausgelesen und dabei kamen diese Fehler Meldungen, hab im Netz nach Fehlerquellen gesucht leider hat mir es nichts gebracht vlt liegt es an was anderes was alle Fehler gleichzeitig auslöst!

Golf iv GT Sport 2.0 azj 116ps 2003

Fehlercode
Fehlercode
Fehlercode
+3
Ähnliche Themen
13 Antworten

Möglicherweise ist dein Komfortsteuergerät defekt. Dieses ist für auf-/zuschließen, Fenster und dergleichen zuständig. Hast du da irgendwelche Probleme damit?

 

Hast du Xenon?

Der andere Fehler ist von einem Niveausensor, der für die automatische Leuchtweitenregulierung nötig ist. Diese gibt es aber nur bei Xenon Scheinwerfern.

 

Wenn dieser defekt ist fährt das Steuergerät die Scheinwerfer ganz nach unten, was zu einer schlechten Sicht bei Nacht führen kann. Den Sensor kannst du für 20 bis 90 € tauschen und danach die Leuchtweitenregulierung korrekt über die Diagnose und die Verstellschrauben einstellen.

Themenstarteram 17. September 2020 um 15:40

Ja ich habe xenon Scheinwerfer und mit dem Schloß hab ich auch keine Probleme!

Ist den wirklich der sensor kapput wie kann ich es testen?

Zitat:

@Erdem328i schrieb am 17. September 2020 um 15:40:37 Uhr:

Ja ich habe xenon Scheinwerfer und mit dem Schloß hab ich auch keine Probleme!

Ist den wirklich der sensor kapput wie kann ich es testen?

Da du ja VCDS hast, schau doch einfach Mal in Stg 29 in die Messwertblöcke, dort wird dir der Wert angezeigt, ich meine im zweiten Block und VCDS gibt auch gleich ne Info wo der Wert ungefähr liegen sollte.

Themenstarteram 17. September 2020 um 17:31

Geber vorne kein Volt?

20200917

Dann ist der Sensor entweder defekt, oder du hast eine Kabelunterbrechung auf dem Weg. Letzteres ließe sich zb mit Multimeter prüfen.

Meist gammelt es aber wirklich im Sensor. Zieht sich dann bis in den Stecker.

 

Also mal am Stecker gucken ob du Spuren an den Kontakten siehst und den Sensor auf leichtgängigkeit prüfen.

 

Zum Schloss: wenn alles geht, so lassen.

Der Sensor sitzt übrigens hinter dem vorderen linken Rad.

Themenstarteram 21. September 2020 um 19:42

Also hab den Sensor abgesteckt und den sensor erstmal auf leichtgängigkeit geprüft als dreht sich optimal und mit dem Multimeter hab den Stecker gemessen 7 milliampere.

Du hast am Stecker Milliamper gemessen? Das musst du mir erklären.

Xenonlicht Niveausensor mit Teilenummer 4B0907503

Es genügt der Nachbau für 25EUR. Die sind auch gut.

Der Arbeitsbereich muss zwischen 0,5V und 4,5V liegen. Im Stand sind daher optimal in der Waagerechten 2,5V.

Testen kann man ihn so:

https://www.youtube.com/watch?v=3_YScd8UKQE

Gezeigt wird der Arbeitsbereich von 0,5 V bis 4,5V. Eingangsspannung beträgt 5V vom Steuergerät.

G78 = Niveaugeber vorn links

Pin1 = Masse (braun)

Pin4 = Steuerleitung zum Steuergerät (rot)

Pin5 = 5V Eingangsspannung vom Steuergerät (schwarz)

G76 = Niveaugeber hinten links

Pin1 = Masse (braun)

Pin4 = Steuerleitung zum Steuergerät (blau)

Pin5 = 5V Eingangsspannung vom Steuergerät (schwarz)

am 23. September 2020 um 10:30

Moin moin,

 

habe mir die Fehler-Codes mal angesehen.

Was mich stutzig macht, sind die Signalfehler (unplausibel, sporadisch, zu klein, Keine Kommunikation, etc.).

Hier drängt sich mir zu aller erst der Verdacht eines "Wackelkontakts" in Folge eines Kabelbruchs oder einer korrodierten Anschlussstelle auf. Eine weitere Ursache könnte hier ebenfalls ein "Masseschluss" sein, der sich beim Einschalten bestimmter Verbraucher bemerkbar macht (Scheibenwischer, Bremslicht, Blinker, etc.).

Es empfiehlt sich also zunächst danach zu suchen bevor mit dem Austausch von (teuren) Teilen beginnt.

Im Zweifelsfall dann doch mal im Meisterbetrieb (u.U. auch VW-Werkstatt) checken lassen. Die haben erfahrene Leute die -gerade bei älteren Modellen- mit auftretenden Fehlern vertraut sind.

 

Beste Grüße

Brainiac

Sollte man nur bedenken dass die Diagnose des VW Meisterbetriebes mehr kostet, als ein 25EUR Sensor.

Im Prinzip sehe ich hier nur 2 Fehlerursachen:

Sensor oder Kabel.

Beides ist spott billig selbst zu reparieren.

Sehe ich auch so Markus

Deine Antwort
Ähnliche Themen