ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1J5 Automatik 2004 zieht beim Anfahren manchmal nicht

Golf 4 1J5 Automatik 2004 zieht beim Anfahren manchmal nicht

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 26. April 2022 um 22:29

Hallo, ich bin absoluter Laie. Ich fahre meinen Golf jetzt schon einige Zeit und seit kurzem ist es so, dass ich manchmal, wenn ich aus dem Stand anfahren möchte, nicht loskomme - als wenn ich im Leerlauf bin, obwohl das Getriebe auf D steht. Das Getriebe scheint nicht in den Gang zu schalten. Gott sei Dank klappt es dann, wenn ich auf N schalte und dann wieder auf D, im zweiten Anlauf. Insgesamt habe ich auch das Gefühl, dass mein Auto auch im Fahren etwas schlechter zieht als noch vor kurzem. Der Motor hat jetzt so 105000 runter. Das Getriebeöl wurde bislang noch nicht gewechselt. Sollte ich das erstmal machen oder gibt es im Getriebe noch ein weiteres Problem? Irgendetwas an der Steuerung? kann das jede freie Werkstatt, also den Getriebeölwechsel und Finden eines möglichen anderen Problems oder gibt es spezielle Werkstätten hierfür? Mit welchem Preis muss ich rechnen, wenn ich ein Getriebeölwechsel mache?

Ich habe vor kurzem Zündkerzen wechseln lassen- kann es auch hieran mit liegen?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Das Getriebeöl wurde bisher noch nie gewechselt?

Ok, dann kann man den Fehler schonmal eingrenzen. Wechselvorgabe ist alle 4 Jahre oder 60tkm.

Ich vermute, dass es mit einem einfachen Ölwechsel nicht getan ist, evtl. hilft hier noch eine Getriebeölspülung.

Aber als erstes würde ich mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht hast Du Glück und es ist etwas anderes.

Aber es klingt insgesamt so, als hätte das Fahrzeug keine Wartung erhalten :confused:

Themenstarteram 27. April 2022 um 12:55

Naja, meines Wissens sagt VW, ein Getriebeölwechsel muss gar nicht gemacht werden und bisher fuhr das Auto ohne Probleme, kein Ruckeln oder so.

Themenstarteram 27. April 2022 um 13:00

Eine Werkstatt sagt, mit Getriebeölspülung 380 Euro. Ob alle Dichtungen dann neu gemacht werden, konnte mir die Frau nicht sagen..hab jetzt erstmal einen Termin zum Angucken vereinbart. Bei dem Kit von Meyle sah es so aus, als wenn da noch Dichtungen dabei sind?

Sie hat aber gar kein richtiges Kit in ihrem Programm gefunden.

Zitat:

@bribo schrieb am 27. April 2022 um 12:55:49 Uhr:

Naja, meines Wissens sagt VW, ein Getriebeölwechsel muss gar nicht gemacht werden und bisher fuhr das Auto ohne Probleme, kein Ruckeln oder so.

Das wird die Werkstatt sicher nicht gesagt haben, zumindest nicht für Dein Auto...

Einzig Schaltgetriebe haben eine Longlife Getriebeölfüllung... aber selbst dort, ist ein Wechsel des Öls ratsam.

Nein, VW hat damals keinen Getriebeölwechsel vorgeschrieben sondern von einer Lifetime-Füllung geredet.

Allerdings ist denen auch egal, ob das Getriebe nach der Garantie verreckt.

Leider schreibt er weder was für einen Motor noch was für ein Getriebe (4 Gang oder 5 Gang Tiptronic) er hat. Neues ATF ist auf jeden Fall ratsam. Habe ich bei meinem auch machen lassen vor etwa 2 Jahren und war ein deutlicher Unterschied danach. Allerdings wichtig ist Spülen. Nur Ablassen ist schade ums Geld, da bleibt zuviel der alten Brühe im Wandler.

Jo, LongLife war Motoröl und Lifetime bei Automatikgetriebeöl. Kein Wechsel seitens VW vorgesehen, siehe BA.

Trotzdem aber sinnvoll.

Themenstarteram 27. April 2022 um 19:43

Hallo, ich habe ein 4-Gang Getriebe mit 102 PS 1.6. Kann es sein, dass das Auto nicht so gut anfährt wegen des alten Getriebeöls oder liegt das vielleicht an was ganz anderem?

Zitat:

@joker0222 schrieb am 27. April 2022 um 18:58:45 Uhr:

Nein, VW hat damals keinen Getriebeölwechsel vorgeschrieben sondern von einer Lifetime-Füllung geredet.

Allerdings ist denen auch egal, ob das Getriebe nach der Garantie verreckt.

Leider schreibt er weder was für einen Motor noch was für ein Getriebe (4 Gang oder 5 Gang Tiptronic) er hat. Neues ATF ist auf jeden Fall ratsam. Habe ich bei meinem auch machen lassen vor etwa 2 Jahren und war ein deutlicher Unterschied danach. Allerdings wichtig ist Spülen. Nur Ablassen ist schade ums Geld, da bleibt zuviel der alten Brühe im Wandler.

Tatsächlich... war wohl ein Großversuch beim Kunden..

Zitat:

Hallo, ich habe ein 4-Gang Getriebe mit 102 PS 1.6. Kann es sein, dass das Auto nicht so gut anfährt wegen des alten Getriebeöls oder liegt das vielleicht an was ganz anderem?

Ja.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1J5 Automatik 2004 zieht beim Anfahren manchmal nicht