ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1.6 läuft im kalten Zustand sehr unruhig

Golf 4 1.6 läuft im kalten Zustand sehr unruhig

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 21. März 2020 um 21:08

Guten Tag,

Mein Golf 4 hat ein Problem mit dem Motor. Bei jedem Kaltstart läuft der Motor sehr unruhig und hat Probleme die Leerlaufdrehzahl zu halten. Tendenziell hört es sich so an als würde er ausgehen, was er jedoch nicht tut. Beim öffnen der Haube habe ich gesehen das der Motor deutlich stärker wackelt als normal. Wenn ich einen gasstoß gebe nimmt der Motor ihn verzögert an und braucht lange bis er wieder runter tourt. Sobald der Wagen jedoch warmgefahren würde läuft er super, keine Leerlaufdrehzahl Probleme und auch die Gasannahme ist ganz normal. Ich habe bereits zum testen den Luftmassenmesser abgeklemmt, was jedoch auch keine deutliche Besserung mit sich zog. Ich habe darüber nachgedacht den Fehlerspeicher auszulesen, jedoch haben die ersten golf 4 meiner Kenntnis nach noch keinen obd 2 stecker. Wie müsste ich da vorgehen?

Zum Fahrzeug: es ist ein 1998er Modell mit dem 1.6er SR Motor. Die Laufleistung liegt bei knapp 135.000.

Nach meiner Recherche im Internet könnte es angeblich die Drosselklappe sein. Habt ihr noch andere Vorschläge?

Ich würde mich über alle Ratschläge freuen :)

Lg

Ähnliche Themen
8 Antworten

Den kannst du ganz normal mit VCDS auslesen. Wäre erst mal zu empfehlen, dabei könntest du mal Soll und Ist Werte prüfen von z.B. LMM, Temp.Fühler Kühlwasser, Stellung DK falls du eine elektronische hast. Im kalten Zustand braucht er ja etwas mehr Sprit und Luft, vielleicht ist deine DK mit der LL-Regelung schon am Anschlag weil die DK verdreckt ist und nicht genug durch lässt.

Glaube Sollposition im Leerlauf liegt bei ca. 3-6% das ist nicht viel und wenn sich an der Kante der DK Dreck angesammelt hat strömt da zu wenig Luft durch und er überfettet. Reinigung ist ganz leicht, etwas die DK aufdrücken und mit Scotch die Schliesskanten der DK abziehen.

Themenstarteram 22. März 2020 um 20:34

Vielen Dank für deine Antwort.

Diese VCDS Geräte scheinen ja sehr teuer zu sein...

Ich habe mich heute noch weiter informiert und es scheint mir so das er kalt nicht richtig zündet. Habe heute Mal die Zündkerzen ausgebaut und die schauen glaube ich nicht so gut aus. Werde die jetzt erstmal tauschen und eventuell direkt auch die Zündspule tauschen. Habe übrigens eine manuelle Drosselklappe also kein e-gas. Aber es könnte auch sein das diese verdreckt ist. Werde ich Mal überprüfen wenn die neuen Zündkerzen nicht Helfen sollten.

Habe Mal Bilder von den Zündkerzen angehangen.

Img-20200322-wa0071
Img-20200322-wa0067
Img-20200322-wa0065
+1

Zündkerzen ist schon mal ein guter Ansatz. Danach kannst mal schauen ob er irwie falsch Luft zieht irgendwo im Motor. Zum auslesen brauchst nicht unbedingt vcds, es gibt auch andere gute Diagnose Systeme, alternative kannst du ihn auch auslesen lassen, kostet meist nicht viel

Hallo,

meine Empfehlung: Blindes tauschen aufgrund Kerzenbild freut nur deinen Teilehändler.

Dein Motor läuft im Notlauf. Wie @speedy_blueone schon geschrieben hat...Auslesen ist der Anfang.

Gibt genug VCDS User die dir helfen können. Auch in deiner Gegend. Muss man nicht selbst kaufen.

Vermutlich ist der LMM, Ansauglufttemperaturgeber, Kühlmittelsensor, Ansaugschlauch oder Falschluft die Ursache.

Was hast du für einen MKB? AKL?

Gruß

Ciwa

Ok bei dem Kerzenbild gehören die ordentlich gereinigt und dann nochmal versuchen, dann kannst du immer noch neue kaufen. Kann es sein das du viel Ölverbrauch hast? Oder sind deine Kerzen schon sehr alt? Die Verkrustungen kommen normal von erhötem Ölverbrauch, dadurch die Krusten, keine funktionierenden Zündungen mehr. Wenn der Motor dann warm ist fangen die Verkrustungen an zu glühen dann gibt es Glühzündungen, also Zündungen des Gemisches ohne das die Kerze funkt, was auch zu unrundem Motorlauf beiträgt.

Themenstarteram 23. März 2020 um 14:36

Vielen Dank für die ganzen Antworten erstmal.

Habe den Wagen erst vor ein paar Tagen gekauft. Er ist auch schon vierte oder fünfte Hand und ist nicht Checkheft gepflegt. Von daher denke ich daß es gut sein kann das die Kerzen nie gewechselt wurden.

Zur Frage von ciwa: Ja ist ein AKL

Und ja gut man könnte die Kerzen Natürlich reinigen aber habe mir ein 4er Set Boschkerzen für 15€ bestellt. Man muss bei meinem Motor nämlich die ansaugbrücke Abbauen um an die Kerzen zu kommen und da habe ich keine Lust die Ansaugbrücke mehrmals ab und einzubauen.

Deshalb lieber direkt neue Kerzen (wie gesagt sind vermutlich sowieso schon sehr alt)

Achso ich weiß nicht ob es bei meinem ersten Beitrag richtig rüber kam. Wenn der Motor warm ist läuft er top. Keine Probleme.

Zum Ölverbrauch kann ich leider nichts sagen, da ich das Auto erst 2-3 Mal gefahren bin bevor ich mich jetzt an das Problem gemacht habe den Fehler zu beheben.

Wenn das mit den Kerzen keine Besserung bringt werde ich ihn dann wohl Mal auslesen lassen müssen.

Das mit Ansaugbrücke abbauen ist ein Irrtum. Geht auch so, hab einen AKL in der Familie am fahren und da musste ich alle 5- 7tkm die Kerzen putzen weil er fast n Liter auf 1tkm Öl verbrannte. Die sahen genau so aus.

Hab dann den Motor überholt, seit dem kein Ölverbauch mehr auf 15tkm. Da würdest ja Wahnsinnig werden alle paar tausend die ganze Ansaugbrücke weg.

Genau das selbe kenne ich auch von den guten 1.6 sr Motoren, die Kolbenringe sind eine Schwachstelle was zum. Ölverbrauch führt. Tausch der Kolbenringe ist zwar meiner Meinung nicht viel Arbeit, für viele Werkstätten ist es aber ein Dorn im Auge weswegen die das nicht machen oder unmenschlich hohe Preise machen. Hab mittlerweile von reiniger gelesen die man über dem Zündkerzen Schacht rein füllt und über Stunden stehen lassen kann was angeblich die olabschleifringe reinigt und befreit was wiederum dazu führt das der Motor weniger Öl verbraucht. Getestet habe ich das aber noch nicht, will ich aber demnächst bei einem a4 2.0 atl motor der auch gerne durst hat

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1.6 läuft im kalten Zustand sehr unruhig