ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 keine Zündung mehr?

Golf 2 keine Zündung mehr?

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 3. Juli 2020 um 20:17

Hallo Leute !

 

Wollten heute wieder mal mit unserem Golf eine Ausfahrt machen so wie letzte Woche am Donnerstag !

 

Nun gleich zu meinem Problem :

 

Ich habe die Zündung angemacht und die Benzinpumpen laufen an !

 

Dann wollte ich ihn Starten.

 

 

Er hat genau 2 mal gedreht und dann war sense?!

 

Ich hab mich nichts gedacht und habs noch mal versucht :

 

Also Zündung an.........:O aber was zum ........ nichts tut sich ........die Leuchte von der Handbremse glimmt ganz leicht auf und sonst garnichts !

 

Wenn ich dann die Zündung abdrehte hörte ich ein ein ganz leichtes kracken im Sicherungskasten .....wirklich extrem leicht !

 

 

 

Was denkt ihr kanns da haben ?

 

Bitte um eure Hilfe ...Danke im Vorhinein!

Beste Antwort im Thema

Sorry, aber das ist so ein typisches Topic was ich letztens meinte - alle raten rum und der Themenersteller geht jeder wagen Idee nach...

Zu meiner Zeit war die Erkenntis bei den geschilderten Sympthomen noch: "Scheisse, kein Strom!" Dann hat man überbrückt und ist gefahren oder hat gemessen und wenns weiter blieb, hat man ne neue Batterie gekauft und fertig war! Heute müssen dafür Horden von Leuten 3 Seiten diskutieren und das Problem ist immer noch. Wie in unserer Politik...labern ersetzt machen.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Dann hast du wahrscheinlich einen fetten kurzschluss. Oder das problem liegt beim anlasser selbst

Zitat:

@QuboUser schrieb am 5. Juli 2020 um 22:45:29 Uhr:

Danke

Ne is klackt nur und der Motor dreht nicht !

Der anlasser dreht auch nicht er knistert nur ganz schnell

Mit oder ohne Starthilfekabel?

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 17:30

ohne starthilfe

Zitat:

@QuboUser schrieb am 6. Juli 2020 um 17:30:04 Uhr:

ohne starthilfe

wär ja auch zu einfach

Wie lang willst Du da jetzt noch ohne Starthilfe oder neue Batterie rummachen?

Sorry, aber das ist so ein typisches Topic was ich letztens meinte - alle raten rum und der Themenersteller geht jeder wagen Idee nach...

Zu meiner Zeit war die Erkenntis bei den geschilderten Sympthomen noch: "Scheisse, kein Strom!" Dann hat man überbrückt und ist gefahren oder hat gemessen und wenns weiter blieb, hat man ne neue Batterie gekauft und fertig war! Heute müssen dafür Horden von Leuten 3 Seiten diskutieren und das Problem ist immer noch. Wie in unserer Politik...labern ersetzt machen.

Zitat:

@Heizölgaser schrieb am 7. Juli 2020 um 08:08:56 Uhr:

alle raten rum und der Themenersteller geht jeder wagen Idee nach...

_Wenn_ er mal jeder schlüssigen Idee nachgehen _würde_, Starthilfe ist ja keine vage Idee. Das mach ich, bevor ich den ersten Buchtaben hier tippe...

Zitat:

@QuboUser schrieb am 6. Juli 2020 um 17:30:04 Uhr:

ohne starthilfe

Und was passiert, wenn Du das Starthilfekabel nimmst und es zwischen den Akkus eines anderen Fahrzeuges und Deines Golf anschließt? Natürlich aber bitte Pluspol an Pluspol (Symbol +) und Minuspol des Fremdakkus (Symbol -) an die Motoraufhängung oder so was an Deinem Golf. Und bitte darauf achten, daß sich die Polzangen des schwarzen und des roten Kabels nicht berühren!

Wenn die Spannung auf 6V einbricht, sieht da auch stark nach einer defekten Batterie aus.

Ich würde

1) Starthilfe mit anderem Fahrzeug probieren, wenn der anspringt neue Batterie

2) zusätzlich noch Massekabel Batterie prüfen und ggf. ersetzen, die gammeln oft weg.

was ist nun? Keine neuen Erkenntnisse?

Inzwischen vielleicht mal versucht starthilfe zu geben?

Hallgeber schon mal getestet ?

Wenn der hinüber ist springt er auch nicht mehr an, hatte ich schon mal.

Unter der Fahrt abgestorben und nicht mehr angesprungen

Neinneinnein keine neuen baustellen aufmachen.

Geh jetzt mal mit system an die sache, ohne das ganze mal mit starthilfe versucht zu haben ist alles andere sinnlos

Deine Antwort
Ähnliche Themen