ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Glühbirne wechseln ... aber wie?

Glühbirne wechseln ... aber wie?

Opel Corsa D
Themenstarteram 20. Dezember 2010 um 20:47

Hallo zusammen.

Die SuFu hat dazue leider nix ergeben.

Wollte vorhin am Corsa von meiner Freundin die Glühbirne vom Abblendlicht rechts wechseln. Hätte mir fast die Hand gebrochen und hab es auch nicht geschafft. In der Anleitung steht ja, daß man den Luftschlauch vom Filter abziehen soll und den Bügel der Abdeckung öffnen soll ... und dann?

Wie soll jemand mit normal großen Händen da was wechslen? Hoffe es gibt nen Trick dabei und ich muß nicht deshalb in die Werkstatt.

Danke schonmal für eure Hilfe!

mfg Chris

Beste Antwort im Thema
am 21. Mai 2011 um 13:52

Zitat:

Original geschrieben von manta_71

 

Guten Morgen,

Das mit dem Handbuch stimmt.

Die Bilder sehen wirklich anderes aus. Die Anordnung der Komponenten.

Hat irgend jemand überhaupt eins, das passt?

Zitat:

Original geschrieben von manta_71

Zitat:

Original geschrieben von bauer-power

Dass das was im Handbuch steht nicht stimmt (ganz andere Konfiguration der Teile) ist der Hammer! Und bei meinem nächsten Auto werd ich zuerst mal schauen, ob man selbst die Birnen wechseln kann.

Dass jeder zehnte mit defektem Licht rum fährt, wundert mich nicht, wenn das Wechseln so schwer ist.

Nachdem ich nun ca. 1 Stunde für den Austausch einer Glühbirne verbracht habe, kann ich Folgendes zu diesem Thema beitragen (auszutauschen war das, vom Fahrzeuginnenraum aus betrachtet, rechte Abblendlicht):

Wie schon in einigen Beiträgen beschrieben, musste auch ich leider sehr enttäuscht feststellen, dass die Beschreibungen und Grafiken in der Betriebsanleitung nicht der Realität entsprechen (Betriebsanleitung Opel Corsa, Stand 01/2009, S. 145 Fahrzeugwartung - Glühlampen auswechseln). Hier wird dem Kunden außerdem suggeriert, dass der Austausch ohne größere Anstrengung möglich ist. Doch weit gefehlt.

Der Zugang zur Abdeckklappe war schon durch mangelnden Freiraum kaum möglich. Der Beschreibung nach reicht es sogar aus, nur den Luftschlauch vom Luftfilter abzuziehen. Leider erschließt sich mir nicht, welchen Effekt diese Maßnahme hat.

Nach minutenlanger, unbefriedigender "Fummelei" waren Abdeckklappe und Lampensockel ausgebaut - ohne natürlich den Luftfilter, die Stoßstange oder andere Bauteile zu demontieren. Das eigentliche Wechseln der Glühbirne war durch zu kurze Kabel ebenfalls sehr lästig. Beim Einrasten der neuen Glühbirne in die Halterung bröckelte dann auch noch im letzten Moment ein kleiner Teil der vorderen Glühbirnenspitze (graues Material) ab. Auf die Nebenwirkungen hiervon bin ich gespannt.

Mein Fazit: die Idee, den Kunden für den Austausch einer Glühbirne in die Werkstatt zu locken, empfinde ich als absolute Schikane und grobe Verletzung der Kundenfreundlichkeit. Es handelt sich hier um ein Verschleißteil, das zudem sehr sicherheitsrelevant ist. Der Austausch muss daher -auch für Laien und ggf. während einer längeren Reise- einfach und schnell möglich sein. Das ist bei meinem Opel Corsa nicht der Fall. Und als absoluten Laien würde ich mich nicht bezeichnen.

Mir jedenfalls graut es schon vor dem Austausch der nächsten Glühbirne, womöglich ja dann auf der linken Seite. Für den zukünftigen Autokauf bin ich für diese Thematik sensibilisiert.

94 weitere Antworten
Ähnliche Themen
94 Antworten

Ich habe es auch schon mal selbst versucht. Kaum eine Chance. Am besten fahr zum FOH. Die machen das für ca. 20 EUR.

Lass es doch deine Freundin machen, die hat bestimmt kleinere Hände;)

Vorstellungsgespräch beim FOH

Chef: Haben sie große Hände?

Er : Ähhm, Nein

Chef: Sie haben den Job!!! :)

Hallo,

ging mir letztens bei unserem 1.3cdti ähnlich, abends los, Licht irgendwie dunkler--> Abblendlicht rechts aus. Vorbildlich an die nächste Tanke und Leuchtmittel gekauft um es schnell zu wechseln, kannst vergessen.

Ich habe dann am nächsten Tag in Ruhe den Luftfilterkasten komplett ausgebaut, dann hat man endlich genug Freiraum um die Leuchte zu wechseln.

Übrigens links musste ich auch schon tauschen, da ist es auch sehr eng, ging aber ohne größere Demontage.

 

Gruß Micha

Hol den Luftfilter raus, sonst hast du kaum Sicht!

Alternativ (So wird es von Opel glaube ich empfohlen) die Stoßstange demontieren, um an die Scheinwerfer ranzukommen :D

da ist wirklich net viel platz,aber wenn man den scheinwerfer raus nimmt müßte es ohne probleme gehen soweit ich bei unserem gesehen hab,dürften es nur 2schrauben sein. bislang davon verschont geblieben:p,

 

grüßle

Zitat:

Original geschrieben von ChrisTT06

Glühbirne vom Abblendlich

mfg Chris

Ich wusste noch gar nicht dass Opel leuchtendes Obst in die Autos verbaut....

Wenn man mit entwas feingeüfl an die sache geht, kann man die beim Corsa ganz gut wechseln ohne etwas auszubauen.

HAbe das schon des öfteren gemahct, da ich high-tech birnen fahre, die aber leider nur ne geringe Lebensdauer von kanpp nem halben bis zu einem JAhr haben.

Die Birne selber ist merh oder weniger nur reingklickt, geht wenn man es sachte angeht und mit Köpchen wirklich ganz gut. Der Einbau ist nur ewtas blöde da es so eng ist das man da nichts sieht, und da ist es halt ganz schönes gefummeln die Birne dann wieder irchtig reingeklickt zu bekommen.

PS: ich bion 182cm groß und habe auch völlig normal große Hände!!!

Es ist also ium prinziep für ast jeden machbar

Hallo Remus07

Zitat:

Original geschrieben von Remus07

Es ist also ium prinziep für ast jeden machbar

Das freut mich zu hören.

Denn bislang (2mal) habe ich die Birnen immer in einer Werkstatt tauschen lassen. Jedesmal wurde der Luftfilterkasten ausgebaut. Beim ersten mal wurde mir nichts für den Einbau berechnet und beim letzten mal jedoch 25€.

Die 25€ will ich mir in Zukunft jedoch sparen !!

Dass sich die Birnen mit etwas Geschick einfach und ohne irgend eine Demontage wechseln lassen macht mir Hoffnung.

Gruß

Schilling

Zitat:

PS: ich bion 182cm groß und habe auch völlig normal große Hände!!!

Ich bin 190 und meine Hände passen geraaaaaaaade so rein (sah aus als hätte mich eine aggressive Katze zerkratzt), am besten die Freundin/Frau (Kein Scherz!) fragen, wenn man nicht ran kommt. Die kleinen Händchen kommen ganz leicht an die Stecker dran, man muss dann nur noch das Einstecken koordinieren.

Und das Problem mit den Hightech Birnen habe ich auch, alle 6 Monate neue Birnen, dafür ist die Lichtausbeute 1A für Halogen.

Zitat:

Denn bislang (2mal) habe ich die Birnen immer in einer Werkstatt tauschen lassen. Jedesmal wurde der Luftfilterkasten ausgebaut. Beim ersten mal wurde mir nichts für den Einbau berechnet und beim letzten mal jedoch 25€.

Die Seite ist meiner Erfahrung nach noch die einfache, da man den Luftfilterkasten auch als absoluter Laie ausbauen kann, die linke Seite ist deutlich komplizierter, wo man sich anderweitig weiterhelfen muss :D

Zitat:

Original geschrieben von Gelo89

Zitat:

PS: ich bion 182cm groß und habe auch völlig normal große Hände!!!

Ich bin 190 und meine Hände passen geraaaaaaaade so rein (sah aus als hätte mich eine aggressive Katze zerkratzt), am besten die Freundin/Frau (Kein Scherz!) fragen, wenn man nicht ran kommt. Die kleinen Händchen kommen ganz leicht an die Stecker dran, man muss dann nur noch das Einstecken koordinieren.

Und das Problem mit den Hightech Birnen habe ich auch, alle 6 Monate neue Birnen, dafür ist die Lichtausbeute 1A für Halogen.

Zitat:

Original geschrieben von Gelo89

Zitat:

Denn bislang (2mal) habe ich die Birnen immer in einer Werkstatt tauschen lassen. Jedesmal wurde der Luftfilterkasten ausgebaut. Beim ersten mal wurde mir nichts für den Einbau berechnet und beim letzten mal jedoch 25€.

Die Seite ist meiner Erfahrung nach noch die einfache, da man den Luftfilterkasten auch als absoluter Laie ausbauen kann, die linke Seite ist deutlich komplizierter, wo man sich anderweitig weiterhelfen muss :D

na links brauch man laut handbuch nur den stutzen entfernen vom wischwasser dann sollte es funktionieren.

Zitat:

na links brauch man laut handbuch nur den stutzen entfernen vom wischwasser dann sollte es funktionieren.

Ja laut Handbuch sind beide Seiten leicht zu wechseln, klappt bei mir zumindest jetzt nicht so einfach, bin aber auch absoluter Laie :D

Zitat:

Original geschrieben von Gelo89

Zitat:

na links brauch man laut handbuch nur den stutzen entfernen vom wischwasser dann sollte es funktionieren.

Ja laut Handbuch sind beide Seiten leicht zu wechseln, klappt bei mir zumindest jetzt nicht so einfach, bin aber auch absoluter Laie :D

:D

natürlich bracht man auch etwas gefühl, aber glaub net das man das ins buch schreiben muß :D

 

Themenstarteram 22. Dezember 2010 um 10:24

Bei ATU haben sie 7€ für den Einbau berechnet, das wars mir wert. Bei 25€ würd ich auch das Werkzueg in die Hand nehen und den Luftfilterkasten ausbauen. Ohne Ausbau würd ich mir die Fummellei nicht antun

Zitat:

Und das Problem mit den Hightech Birnen habe ich auch, alle 6 Monate neue Birnen, dafür ist die Lichtausbeute 1A für Halogen.

Ja die Ausbeute ist genial, udn auch die Lichtfarbe, wenn man in den scheinwerfer schaut sieht es zwar anchwievor gelb aus, aber gerade jetzt im winter merkt m,an es deutlich, die Farbe ähnelt der von normalem Sonnenlicht schon sehr was das fahren einfach sehr angenehm macht.

Habe diese Birnen nun auch fürs aufblendlicht drinne, genial einfach nur, ICh fahre Bosh-Plus90 und du??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Glühbirne wechseln ... aber wie?