ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. GLK Vormopf 220 CDI ein Schreiben für Software Update

GLK Vormopf 220 CDI ein Schreiben für Software Update

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 17. August 2019 um 20:00

Hier mal für die Runde

Update
Update
Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo @michobi,

Einen Brief für eine freiwillige Maßnahme hatten wir auch schon in der Post.

Nach dem, was man so alles an technischen Nachteilen und Gefahren dieser Updates/grates hört von Leistungsverlust und erhöhter Verbrauch über ungesundes Motorverhalten bis hin zu Motorschäden haben wir davon Abstand genommen.

Freiwillig ist eben freiwillig und kann erst einmal nicht mit einer Stilllegung enden, nur die EURO5 Fahrverbote gelten natürlich.

Liebe Grüße zum Sonntag

p5jokl

PS: immerhin hat sich ein Prokurist dazu herabgelassen, das Schreiben zu unterzeichnen... ist ja bei dem Kaufpreis auch genug Kunden-Respekt...

und das update wurde von den ingenieuren mit "großer sorgfalt" entwickelt!

im Nacbarfred konnte noch keiner negative Auswirkungen berichten!

Wo hört man denn das?

250 CDI 4Matic vormopf.

Gestern bei mir in der Post gewesen,

Absender KBA Flensburg.

Sofort der Ablage "P" zugeführt.

Heute munter mit mein Wagen weiter durch HH gefahren (ohne schlechtes Gewissen)

@crumb1

bei VW-, Audi und Skoda Fahrern habe ich davon gelesen und gehört.

Zitat:

@Nachtkutscher schrieb am 18. August 2019 um 13:55:55 Uhr:

250 CDI 4Matic vormopf.

Gestern bei mir in der Post gewesen,

Absender KBA Flensburg.

Sofort der Ablage "P" zugeführt.

Heute munter mit mein Wagen weiter durch HH gefahren (ohne schlechtes Gewissen)

Dir ist aber schon klar, dass du dich damit von allen eventuell folgenden und möglicherweise notwendigen Updates ausschließt?

Zitat:

@p5jokl schrieb am 18. August 2019 um 18:07:47 Uhr:

@crumb1

bei VW-, Audi und Skoda Fahrern habe ich davon gelesen und gehört.

ok. Allerdings war da der Updateumfang erheblicher. Da wurde das Termofenster ja bekanntlich nur im Testmodus richtig aktiv um die NOx zu senken.

Hier ist es ja angeblich(schreib ich mal, genau kennen es ja nur die Ing.) die Aufweitung des Fensters. Damit wird das AGR nicht häufiger sondern einen längeren Zeitraum betätigt.

Dennnoch werden erst in einigen Monaten umgerüstete Fahrer berichten. Hoffentlich auch wenn etwas nicht defekt geht!

Moin… hatte in 11/2021 das Software-Update durchführen lassen - nach Aufforderung durch Schreiben des KBA… habe in 12/2021 den Wagen zum Restwert von 6000,— Euro verkauft - mit nur 193.000 km auf der Uhr und jährlicher Inspektion beim Freundlichen… der Wagen zeigte in den 4 Wochen nach dem Update einen Mehrverbrauch von 20% und Leistungsverlust… wöchentliche Fahrleistung liegt immer bei 500 km… für den 220 CDI 4matic eigentlich genau richtig… Ergo nach 4 Wochen Klimakondensator und Ölkühler defekt - zudem Zylinderkopfdichtung verbrannt und Ölverschlammung des gesamten Kühlerkreislaufes… SELTSAM… vor dem Update lief mein Panzer ohne Mucken… ???? Fazit = ich bin wieder auf Audi umgestiegen… Q3 Quattro - auch mit 2.0-Motor und 170 PS… geht auch…

Moin… hatte in 11/2021 das Software-Update durchführen lassen - nach Aufforderung durch Schreiben des KBA… habe in 12/2021 den Wagen zum Restwert von 6000,— Euro verkauft - mit nur 193.000 km auf der Uhr und jährlicher Inspektion beim Freundlichen… der Wagen zeigte in den 4 Wochen nach dem Update einen Mehrverbrauch von 20% und Leistungsverlust… wöchentliche Fahrleistung liegt immer bei 500 km… für den 220 CDI 4matic eigentlich genau richtig… Ergo nach 4 Wochen Klimakondensator und Ölkühler defekt - zudem Zylinderkopfdichtung verbrannt und Ölverschlammung des gesamten Kühlerkreislaufes… SELTSAM… vor dem Update lief mein Panzer ohne Mucken… ???? Fazit = ich bin wieder auf Audi umgestiegen… Q3 Quattro - auch mit 2.0-Motor und 170 PS… geht auch…

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. GLK Vormopf 220 CDI ein Schreiben für Software Update