ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Gibt es für das dvd radio von AEG eine navisystem?

Gibt es für das dvd radio von AEG eine navisystem?

Themenstarteram 18. März 2012 um 18:37

Hi,

ich bin auf der suche nach einem gutem und günstigem dvd Radio .

Ich habe dann das AEG AR 4026 Autoradio bei amazon gefunden.

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1332091900&sr=8-2

Es hat leider kein Navigationssystem installiert.

Meine frage ist jetzt.

Kann ich einfach eine sd karte oder cd einlegen und dann habe ich ein navi in meinem dvd radio?

z.b. diese sd karte hier oder ähnliche?

http://www.amazon.de/...VIGATOR-Software-Kartenmaterial-Empf%C3%A4nger

/dp/B000PBQZZI/ref=sr_1_62?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1332092078&sr=1-62

bitte helft mir.

hoffe auf antwort :)

mfg

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von tobi187

Also man muss hier wirklich schmunzeln was sich hier alles als Experte ausgibt.

genauso wie man schmunzeln muss, dass es immer wieder 'experten' gibt, die threadleichen aus der versenkung holen... :rolleyes:

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten
am 17. Juli 2014 um 21:59

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

Zitat:

Original geschrieben von tobi187

Also man muss hier wirklich schmunzeln was sich hier alles als Experte ausgibt.

genauso wie man schmunzeln muss, dass es immer wieder 'experten' gibt, die threadleichen aus der versenkung holen... :rolleyes:

Tja sind eben Topics die ein hohes Rating in der Google Suche haben und auch nach 2 Jahren noch interessant sind. Ansonsten sollte es eben geschlossen oder in den Trash verschoben werden wenn man nicht will das jemand noch was ergänzt ;) Vor allem wenn alles billige auf "komm raus" verteufelt wird.

Wichtig ist eben sich auch ein wenig "reinzulesen" bevor man etwas kauft und nicht Personen zu vertrauen, die auf teure Markenware schwören wenn der TE evtl günstigere Lösungen gesucht hat, bzw. andere Personen die auf diesen Thread stoßen dadurch eine negative vorgefertigte Meinung als "bare Münze" nehmen.

Tobi

....selten soviel Mist gelesen.

Kauf Du doch den Elektroschrott,

aber bitte empfehle nicht sonen Quatsch auch noch anderen.

am 18. Juli 2014 um 20:50

Zitat:

Original geschrieben von zuckerbaecker

....selten soviel Mist gelesen.

Kauf Du doch den Elektroschrott,

aber bitte empfehle nicht sonen Quatsch auch noch anderen.

Jaja immer die selben Leute... selbst noch nie ausprobiert aber schön teuer den Namen mitbezahlen.

Ich hab bereits diverse Produkte getestet und bin zufrieden da mir bisher auch bis auf eine Ausnahme alles geboten wurde was auch beschrieben war.

Kauf du weiter dein überteuertes Zeug, mit dem Selben Inhalt nur nem anderen Namen drauf ;)

Lass denen die Sparen wollen ihre Schnäppchen machen. Hat ja schließlich nicht jeder nen "Geldscheisser"

Ich hatte auch schon mal AEG. Und QSonic. Und einige andere Teile.

Ich jedenfalls werf mein Geld nicht mehr für solchen Kram raus, der nicht zufriedenstellend funktioniert. Das ist was für Leute mit weitaus geringeren Ansprüchen... die können damit glücklich werden.

 

Übrigens, dass gleiche Bauteile in der gleichen Fabrik zu Geräten stark unterschiedlicher Qualität zusammengebaut werden können, je nach Kundenwunsch und -auftrag, sollte auch bekannt sein. Nicht zuletzt braucht das Zeug auch noch eine Firmware.

Zitat:

Original geschrieben von tobi187

 

Jaja immer die selben Leute... selbst noch nie ausprobiert aber schön teuer den Namen mitbezahlen.

.

Halt mal den Rand.

Du kennst mich nicht, also unterstelle mir nichts.

am 19. Juli 2014 um 9:50

Grad 2 Tage angemeldet und große Töne spucken, dabei aber von der

Materie Null Peilung haben.:rolleyes:

TOLL!:D

Auch ich hat von L&S, AEG und anderen Billigkram bis hin

zu Pioneer Radios gehabt und die billigen sind Qualitativ

Lichtjahre von Markenprodukten entfernt auch wenn das

mancher nicht hören kann.:rolleyes:

Achja, alle meine Pioneer Radios sind aus Thailand wie schon gesagt

gut und schlecht können am selben Ort gebaut werden.;)

Is bestimmt der Sales Manager von AEG

So jemanden können die sich doch gar nicht mehr leisten ;)

am 27. Juli 2014 um 0:49

Alpine, Kenwood, Pioneer, etc bitte kaufen! Hab den Beitrag überarbeitet um euch darauf hinzuweisen niemals günstig einzukaufen!

Das ist absolut wichtig nur teures Zeg zu kaufen! Am besten dazu noch schulden machen da es wurscht is ob da Kennwood oder Backofen drauf steht!

Ach ich liebe das...

Ich feier das wirklich, dass ihr so viel Geld ausgebt und am ende auch noch beschweren haha

am 27. Juli 2014 um 0:56

doppelpost?!? kann man ja nicht löschen...

Wer hat eigentlich diese Seite aufgemacht? Sony, Pioneer, oder war es doch ein einzelner Mensch.... HM und doch so erfolgreich? Muss ne Posse sein!

p.s: Wichtig: Kennwood, Pioneer und Alpine verwenden extrem seltene SPERRHOLZPLATTEN für ihre Subwoofer. Wir weisen darauf hin diese zu meiden und auf billigere Produkte mit SPERRHOLZPLATTEN aus China auszuweichen!

und ne: xomax macht deutlich Konkurrenz und hat einiges drauf was mich persönlich freut. Das blabla von meinen beiden Vorrednern will ich da mal ignorieren da sie nur am mitlaufen sind...

Du kannst auch Pizza mit Formfleischvorderschinken und Analogkäse essen gehen. Gibt Leute, denen auch das nichts ausmacht. Und dann welche, die für ein gleich aussehendes und einigermaäen ähnlich schmeckendes Produkt mit echtem Hinterschinken und Käse bereitwillig mehr bezahlen.

Es kann sich jeder raussuchen, was ihm am Liebsten ist...

Also man sollte vllt. die Kirche im Dorf lassen. Das Gerät kostet 160 € und bietet Monitor.

Wenn ich für das selbe Geld ein Autoradio vom Markenhersteller kaufe, ohne Monitor, z.B. ein Kenwood KDC-BT53U, dann ist das klar besser.

Aber das kann man ja nicht vergleichen. Der Monitor, das DVD-Laufwerk und die Ausfahrmechanik kosten ja so gesehen extra.

Man sollte also viel eher ein einfaches Einsteiger-Markengerät zum Vergleich ranziehen, so wie das Kenwood KDC-161UB für 60 €

Und ein solches Einsteiger-Markengerät ist dann auch nicht sooo der Hit, das muß auch nicht zwangsläufig lange halten und ist auch keine Klanggranate, aber für die einfache Anwendung tut´s das wegen dem trotzdem

Was an so einem AEG-Ding mies ist : es hat weder eine einstellbare Subwoofer-Weiche noch Hochpass.

Als Einsteigergerät für alle diejenigen, denen es hauptsächlich um den Monitor geht und weniger um besonders gute Klangeigenschaften oder Einstellmöglichkeiten, kann man es wahrscheinlich einigermaßen empfehlen.

Aber die Frage ist ohnehin beantwortet : man KANN das Gerät NICHT mit einer SD-Karte zum Navi erweitern. Fertig !

MfG

Und Zuckerbäcker : wenn DU für deine Ansprüche so ein Gerät holen würdest, dann würde ich das ganz klar als Fehlkauf werten. Für mich wär´s jetzt auch nix....

 

Zitat:

Wichtig: Kenwood, Pioneer und Alpine verwenden extrem seltene SPERRHOLZPLATTEN für ihre Subwoofer. Wir weisen darauf hin diese zu meiden und auf billigere Produkte mit SPERRHOLZPLATTEN aus China auszuweichen

So eine Antwort ist auf jeden Fall ganz großer Käse.

Ein No-Name-Subwoofer kann durchaus aus dem gleichen Holzplatten-Material gebaut sein wie ein teureres Markenmodell, z.B aus 19mm MDF.

Die wesentlichen Unterschiede liegen hier ganz woanders : der Billighersteller verbaut meist einen Lautsprecher mit sehr bescheidenen Eigenschaften. Zumeist werden die relevanten technischen Daten noch nicht einmal genannt.

Das gilt auch für andere Bereiche. Ein gescheiter Club hat ja auch nicht sowas: :eek:

www.elektronik-star.de/...echer-Lichteffekt-blau-2x1000W-Box_i3363.htm

Schön geschrieben.

Das war jetzt die lange Variante - hatte ich auch erst vor, aber die Mühe war's mir dann doch nicht wert ;)

 

Einen Vergleich hab ich noch: Meine Medor-Automatikuhr sieht auch aus wie ne Rolex, läuft wie ne Rolex (Automatik), und es ist sogar Rolex unten im Gehäuse eingefräst.

http://uhrforum.de/medor-taucheruhr-automatic-t32856

Warum also jemand eine echte Rolex für das 100fache an € bevorzugt, kann ich mir höchstens damit erklären, dass das Uhrwerk im Uhrenbeweger wohl doch eine gleichmäßigere Gangabweichung aufweist. Und man auch mal Ersatzteile bekommt, wenn man nicht gewillt ist ständig was Neues zu kaufen.

Und derjenige, der eine Auriol bei Lidl für 8€ gekauft hat:

http://valmyshop.allshops.ro/produs/1920603/Ceas+AURIOL.html

wird auch den Erwerb der Medor nicht verstehen. Zeigt ja auch präzise die Zeit an, sieht teuer aus, tickt halt nur sekündlich und hat vielleicht ein rascher verkratztes Glas... aber hey, jeder der nen € mehr ausgibt ist doch selber schuld... :rolleyes:

Zitat:

Meine Medor-Automatikuhr sieht auch aus wie ne Rolex, läuft wie ne Rolex (Automatik), und es ist sogar Rolex unten im Gehäuse eingefräst

Das ist eigentlich bekannt: eine Uhr, die einfach nur ihren Dienst tut, muß nicht teuer sein.

Anders ist z.B : ich hab im Baumarkt eine Klimaanlage gekauft, ein Splitgerät für 399 €. Es gab zwar noch billigere Geräte, aber 399 € ist immer noch wenig.

Vorher war ich beim Kältefachhandel, um Angebote für Markengeräte (Daikin usw..) einzuholen. Dort bekam ich nicht nur extreme Preise zu hören, sondern man warnte auch vor Baumarktgeräten. Auch im Internet las ich, daß Baumarktgeräte angeblich generell nicht lange halten

Nun, so ein Gerät "braucht" man nicht unbedingt, daher wollte ich keine 1500 € ausgeben und holte dann trotzdem das Baumarktgerät.

Und siehe da : es hat gute Kälteleistung, läuft leise und zuverlässig. Ich habe es selber eingebaut, dank sog. Schnellkupplung war das ohne Spezialwerkzeug möglich.

Bei Geräten vom Fachhandel dagegen sind Schnellkupplungen unüblich. Man bekommt die Geräte auch nicht ausgehändigt, sondern der Installateur bringt das Gerät mit und baut es ein, was nochmal extra kostet ;)

www.ciao.de/Coolix_MSM_3_18_HRN1__Test_8364174

Anderes Beispiel : ich wollte z.B auch kein Dacia, aber man macht damit auch nichts falsch. Es macht halt weniger Spaß, aber der ganz sachlich gesehene Zweck wird erfüllt, auch über längere Zeiträume.

Ohnehin, der Ford Focus, mit dem ich schon so lange fahre, der ist auch nicht viel besser oder deutlich edler als ein Dacia. Ich muß sagen, daß ich viel zufriedener bin als ich zunächst dachte.

Vllt sollte man immer erst genau schauen, bevor man Billiges generell abwertet. Andererseits gibt es natürlich auch viel Müll :rolleyes:

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Gibt es für das dvd radio von AEG eine navisystem?