ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Gewährleistung Gebrauchtwagen vom Händler

Gewährleistung Gebrauchtwagen vom Händler

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 23. Dezember 2021 um 15:22

Hallo Leute, ich habe mir am 12.12.2021 ein Gebrauchtwagen bei einem Händler ( Automobile )gekauft.

 

Ich bin mit Autos nicht all zu sehr vertraut und nun liegt es nahe dass die Steuerkette rasselt und vielleicht bald den Geist aufgibt. Werde dies aber nochmal genauer überprüfen lassen.

Im Vertrag des Händlers steht lediglich vermerkt, dass das Auto altersbedingte Gebrauchsspuren aufweist und die Sitzheizung der Fahrerseite defekt ist. Mehr nicht.

 

Mir wurde persönlich, sowie per Sms gesagt, das Auto sei Mängelfrei.

 

Laut Recherchen könnte ich eine Reparatur bzw die Kosten geltend machen ( insofern die Kette defekt ist) und der Händler liege in den ersten 6 Monaten in der Beweispflicht, dass es beim Kauf nicht so war. Stimmt das so?

 

Im Vertrag steht halt leider, dass eine Sachmängelhaftung ausgeschlossen ist, dabei muss ein Händler doch eine 12monatige geben und darf Sie nicht ausschließen oder? Dann gilt der Vertrag vielleicht nicht?

Die Überschrift lautet zwar " privater Vertrag" aber er ist definitiv ein gewerblicher Händler mit Stempel etc im Vertrag.

 

Auch hat er den Wagen nicht im Kundenauftrag verkauft. Der Wagen kommt aus Thüringen und war vorher nähe Frankfurt.

Vielleicht kennt sich ja jemand aus und könnte mir helfen bzw. Tipps geben.

 

Würdet Ihr Ihn konfrontieren?

 

Vielen Dank und ein Schönes Weihnachtsfest!

 

 

Ähnliche Themen
4 Antworten

Wieso unterschreibst du du einen Vertrag der dir hinterher nur Ärger und Rennerei einbringt ?

Wieso kaufst du ein Auto mit einer rasselnden Steuerkette und lässt den Verkäufer diesen Mangel nicht gleich noch beheben?

Ich fürchte das wenn du zu deinem Recht kommen willst wirst du einen Anwalt kontaktieren müssen.

Themenstarteram 23. Dezember 2021 um 15:59

Ich dachte es wäre ein normales Motorengeräusch, bin kein kfzler, leider... mittlerweile wurde mir das aber bestätigt, dass die Kette bald neu muss..

Themenstarteram 23. Dezember 2021 um 16:00

Werde den Händler mal kontaktieren und mal sehen, was er zu sagen hat.

Zitat:

@adler095 schrieb am 23. Dezember 2021 um 15:22:00 Uhr:

Im Vertrag steht halt leider, dass eine Sachmängelhaftung ausgeschlossen ist, dabei muss ein Händler doch eine 12monatige geben und darf Sie nicht ausschließen oder? Dann gilt der Vertrag vielleicht nicht?

Die Überschrift lautet zwar " privater Vertrag" aber er ist definitiv ein gewerblicher Händler mit Stempel etc im Vertrag.

Da die Sachmängelhaftung beim Verkauf von gewerblich an privat nicht ausgeschlossen werden kann (sie darf lediglich vertraglich auf 12 Monate verkürzt werden), gilt in deinem Fall die volle gesetzliche Gewährleistungspflicht von 24 Monaten ab Kaufdatum.

In den ersten 6 Monaten nach dem Kauf gilt die Beweislastumkehr, das heißt, daß der Händler in deinem Fall beweisen muß, daß die Steuerkette zum Kaufzeitpunkt noch keine Defekt aufgewiesen hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Gewährleistung Gebrauchtwagen vom Händler