ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Getriebespülung tip tronic

Getriebespülung tip tronic

Audi S4 B9/8W, Audi A4 B9/8W, Audi A4
Themenstarteram 26. September 2018 um 10:33

Hallo,

hat schon jemand bei seinem A4 eine Getriebespülung am Wandler (tip tronic) machen lassen?

Wie sinnvoll ist das Ganze?

Beste Antwort im Thema

Sicher bringt ein Ölwechsel etwas :).

In jeder Fritöse macht man das :D und deinem Motor gönnst du ja auch ein Leichtlauföl für €17,- pro Liter.

 

Jedes Öl unterliegt einem Verschleiß bzw. die Stabilität der synthetischen Zusammensetzung bleibt nicht ewig so.

 

In einer guten freien Werkstatt zahlst du rund €300,- bis 400,- für den Ölwechsel und es kommen ca €200,- noch oben drauf wenn denn gespült wird (für Arbeitszeit und das Öl zur Spülung).

Zu einer ZF Werkstatt würde ich nicht unbedingt fahren. Es gibt gute freie Fachwerkstätten, die das oft sorgfältiger machen.

 

Audi Händler sind damit überfordert, weil es in keinem Wartungsplan steht, außer es gibt noch Handwerker vom Fach, die das ohne Audi Abrechnungs-/Auftragscode zu machen.

 

Vielleicht bemerkt, aber in meinen Augen kann Audi Autos bauen, verkaufen und streng nach Vorschrift warten. Defekte können nur repariert werden, wenn der Fehlerspeicher den Fehler beschreibt.

Ansonsten wird wild getauscht und brav nach Abrechnungsziffern abgerechnet. Und wenn es diese Wartung nicht gibt, dann kann das dort nicht machen.

 

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Was soll das bringen ?

Themenstarteram 26. September 2018 um 11:41

Das die Verunreinigungen aus dem Getriebe kommen und eine längere Lebensdauer gewährleistet ist.

Wie viel km hat deiner denn??

ZF sagt glaube bei 60k? Oder 90k? Ölwechsel.. Audi sagt ist wartungsfrei...

Spülung nicht aber den bei 60.000km fälligen Wechsel des Getriebeöls, schaltet wieder merklich sanfter

Hier gibt es ein paar Infos

https://www.str-automatik.de/getriebespuelung

Hat schon vor fast zehn Jahren bei meinem Mercedes Wunder gewirkt.

Themenstarteram 28. September 2018 um 8:00

Zitat:

@amschulze schrieb am 26. September 2018 um 11:43:15 Uhr:

Wie viel km hat deiner denn??

ZF sagt glaube bei 60k? Oder 90k? Ölwechsel.. Audi sagt ist wartungsfrei...

Die Kilometer sind derzeit nicht das Problem, nur falls ich vor hätte, das Auto längerfristig zu fahren, wäre es denke ich von Vorteil.

Bei älteren Autos ist ja meistens dann das Automatik-Getriebe eine Schwachstelle.

Angeblich soll ja auch die Klimaanlage ein Autoleben bzw. wartungsfrei lang überleben, von daher gebe ich auf die Herstelleraussagen nicht viel.

Getriebeöl-Wechsel ist nur bei der s-tronic vorgesehen.

Klimaanlage ist aber wartungsfrei... wenn man die Filter etc. weglässt.

Es sei denn man fährt zu der Kette mit dem A..

dann kriegst du bestimmt Sommer und bzw. Winterkältemittel auf die Anlage drauf. :)

Zitat:

@xUniverse schrieb am 27. September 2018 um 21:13:43 Uhr:

Spülung nicht aber den bei 60.000km fälligen Wechsel des Getriebeöls, schaltet wieder merklich sanfter

Das gilt für den S-Tronic Murks von Audi, aber nicht für ein ZF-Wandlergetriebe, wie es die Tiptronic ist. ZF empfielt für das 8HP einen Ölwechsel zwischen 80 und 120 Tkm. Vorgeschrieben ist seitens Audi da gar nichts.

Zitat:

@yreiser schrieb am 28. September 2018 um 20:44:29 Uhr:

Zitat:

@xUniverse schrieb am 27. September 2018 um 21:13:43 Uhr:

Spülung nicht aber den bei 60.000km fälligen Wechsel des Getriebeöls, schaltet wieder merklich sanfter

Das gilt für den S-Tronic Murks von Audi, aber nicht für ein ZF-Wandlergetriebe, wie es die Tiptronic ist. ZF empfielt für das 8HP einen Ölwechsel zwischen 80 und 120 Tkm. Vorgeschrieben ist seitens Audi da gar nichts.

Doch ziemlich sicher wurde ja gemacht ich fotografiere dir morgen den Text in der Bedienungsanleitung

Zitat:

@yreiser schrieb am 28. September 2018 um 20:44:29 Uhr:

Zitat:

@xUniverse schrieb am 27. September 2018 um 21:13:43 Uhr:

Spülung nicht aber den bei 60.000km fälligen Wechsel des Getriebeöls, schaltet wieder merklich sanfter

Das gilt für den S-Tronic Murks von Audi, aber nicht für ein ZF-Wandlergetriebe, wie es die Tiptronic ist. ZF empfielt für das 8HP einen Ölwechsel zwischen 80 und 120 Tkm. Vorgeschrieben ist seitens Audi da gar nichts.

Ok gebe dir recht hätte das irgendwie falsch im Kopf hab gerade nachgeschaut ist tatsächlich nur fürs s tronic :/

Hi

Ich habe es machen lassen bei 90tkm am 272PS TDI

leider bei Audi... das nächste mal nur bei ZF!!

Audi hat nur einen Reperatursatz... und ZF wechselt auch die ölwanne wo der Filter drinnen ist.

aber es ist ein unterschied zu merken...

Nach den ersten Reklamationen bei Audi über ein rucken und gungsen oder beim mit schwimmen im Stau auf der Autobahn - ein Gefühl als hätte er extreme Lastwechsel

Da gab es von Audi nur ein Update und ölstands Kontrolle. Und kaum Besserung.

Da wir noch einen 350 euro Gutschein von einem anderen Audi Betrieb hatten.

Habe ich es da machen lassen.

Auch wenn nicht alles öl gewechselt wurde!! Ist der Unterschied riesig!!!

Themenstarteram 4. Oktober 2018 um 11:54

War das jetzt eine Spülung bei dir?

Wie viel hatte es den gekostet?

oh ja entschuldigung. Nur ölwechsel - keine Spülung ,Audi macht keine Spülung... hat 489 euro gekostet... werde bei 150tkm zu ZF gehen... oder wenn es wieder zickt.

Unsere eigentliche werkstatt ist nicht auf die ölwechsel Sache eingestiegen.. Habe zwar Reperaturen bis 100tkm Gratis..

Aber kein Bock auf das Theater

Hallo!

Ich schreibe mal hier hinein, weil ich über die Suche nichts passenderes gefundem habe:

Ich möchte zum 60TKm-Service nicht nur gerne das Motoröl mitnehmen, sondern auch das Öl für das DSG.

Frage: was für Spezifikationen muss das Öl haben und wie viel Liter sind nötig?

(252PS quattro S-Tronic)

Ich danke Euch!!!

Viele Grüße

Torsten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Getriebespülung tip tronic