ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Gesucht: Griffmulde/Armlehne Fahrertür in Leder creme

Gesucht: Griffmulde/Armlehne Fahrertür in Leder creme

BMW X3 F25
Themenstarteram 30. Dezember 2020 um 14:20

Hallo allerseits. Bei meinem X3 ist die Armlehne an der Fahrertür total zerschlissen (darf nach 330000 km auch mal sein :-) ). Kann mir irgendjemand so ein Teil (siehe Beispielbild) verkaufen? Die Griffmulde findet man ja, aber die Armlehne nicht....

Danke für Hilfe!

Heinz

Beispielbild
Ähnliche Themen
8 Antworten

Weil ich auch keine neue Auflage für soo viel Geld kaufen wollte, habe ich meine beziehen lassen. Mit Kunstleder- da man dieses komische Leder nicht im Original nachkaufen kann. Es ist kein Unterschied zu erkennen- und wenn's verschlissen ist, gibt's einen neuen Bezug ...

Eine neue Griffmulde- natürlich in beige- wurde auch noch spendiert.

Ich glaube die Mulde an sich gibt's auch nicht einzeln einfach so , denn das komplette Teil ist mit der ganzen Tür Pappe Einheit zusammen, bedeutet also bei Neu braucht man die ganze Türinnen Einheit neu.

Habe grade meine Leisten bei allen 4 Türen nämlich gewechselt und da konnte ich schon sehen das da nichts auseinander zu schrauben geht.

Die Mulde gibt es einzeln- wenn auch aus China. Ist aber gute Qualität und passt sehr genau. Die Armlehne lässt sich durch Aufbohren der Schweißpunkte von der Tütverkleidung trennen- und kann später mit Karosserieschrauben wieder befestigt werden ...

Alles nett gemeint, aber ich setze an ein Deutsches Auto kein Chinesen Materialsnachbau ran und zerschneide die Türkonstruktionen. Und dann noch mit Schrauben wieder verbinden, nee lieber nicht. Allein durch das Raustrennen der Elemente und dann wieder angespaxe, finde ich wird alles instabil. Aber wer unbedingt sparen will bestellt Chinesisch.

Na wenn du meinst ... Was denkst du, was an dem Auto jetzt schon alles ausländisch ist! Aber jeder hat so sein Pläsierchen ...

Ich weiß nicht. Für mich ist es ein Deutsches Auto eben nur mit Ausländisch ausgelagerter Produktionsstätte. Ansonsten wüsste ich nicht was an Zubehör Teilen von China oder sonst wo käme.

Da kennst du dein Auto aber schlecht! Wenn du mal ein bisschen an ihm rumbastelst, findest du orginal verbaute Teile aus Bulgarien, Tschechien, Mexiko, Italien und bestimmt auch aus China ...

Nicht das ich deren Nachmacherei schick finde- aber sie stürzen sich auf jede Möglichkeit, Ersatzteile oder Zubehör zu liefern, mit denen sich der Autohersteller überhaupt nicht abgibt.

Z.B. diese Griffmulde: bei BMW musst du die komplette Armlehne für 280€ kaufen (die dann übrigens auch so wie oben beschieben montiert werden muss) - oder du nimmst die Mulde aus China für ein paar Euro. Und die Qualität und Passgenauigkeit war wirklich perfekt.

OK in Ordnung das ist natürlich ein Argument, wenn man sparen kann macht man das dann auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Gesucht: Griffmulde/Armlehne Fahrertür in Leder creme