ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Geschwindigkeitsbegrenzung 157

Geschwindigkeitsbegrenzung 157

Themenstarteram 5. Januar 2014 um 9:37

Hallo, habe mir einen Costum bestellt(155 PS). Da ich noch nicht weiß, wann der gebaut wurde, Lieferzeit in den nächsten 2 Wochen, wäre da eventuell noch das Problem mit der Abriegelung bei 157, was natürlich absoluter Blödsinn ist. Ab Baujahr 09/2013 soll ja die Begrenzung auf 170 km/h angehoben worden sein.

Hat schon jemand seine 157 mittels Auslesung Chip/Elektronic auf 170 hochgesetzt. Will zwar nicht rasen, aber 157 sind mir einfach zu wenig bei 155 PS. Die 157 sind deswegen auf keinen Fall kaufentscheidend gewesen, sonst hätte ich den ja nicht bestellt. Vielleicht kommt ihr alle ja auch super mit den 157 aus.

Wäre super, wenn mir da jemand was dazu sagen könnte.

Im voraus vielen Dank.

Costum

14 Antworten

Habe einen Euroliner Bj 2011 mit 157 begrenzung , der schaltet bei knpp 170 am Tacho erst ab .

Aber das Problem wahr das es in Wirklichkeit nach Navi nur 152 Km/h mit winterreifen und mit Sommer

205/70 -16 nur 155 Km/h waren . Es ist bei ein bisschen guten willen der Ford -Werkstatt kein Problem (ca.15 Minuten )den Tacho richtig einzustellen und so kann ich jetzt im Sommer lt.Navi 166 km/h fahren bis Abschaltung kommt , so macht das Auto jetzt Spaß da er nicht bei jedem Überhohlmanöver auf der Autobahn in den Begrenzer kommt .

servus,

lies dir mal meine Beiträge durch, bei mir hat sich der Meister gefreut, daß er es geschafft hat,

das war aber ein Trugschluß.

bin gespannt, wann der erste hier im Forum uns davon berichtet, daß es funkioniert hat. :D

ich vermut inzwischen, daß Ford damit seinen Motor schonen will :D, vielleicht ist er nicht reif für Deutschland :D

Zitat:

Original geschrieben von costum

Hallo, habe mir einen Costum bestellt(155 PS). Da ich noch nicht weiß, wann der gebaut wurde, Lieferzeit in den nächsten 2 Wochen, wäre da eventuell noch das Problem mit der Abriegelung bei 157, was natürlich absoluter Blödsinn ist. Ab Baujahr 09/2013 soll ja die Begrenzung auf 170 km/h angehoben worden sein.

Hat schon jemand seine 157 mittels Auslesung Chip/Elektronic auf 170 hochgesetzt. Will zwar nicht rasen, aber 157 sind mir einfach zu wenig bei 155 PS. Die 157 sind deswegen auf keinen Fall kaufentscheidend gewesen, sonst hätte ich den ja nicht bestellt. Vielleicht kommt ihr alle ja auch super mit den 157 aus.

Wäre super, wenn mir da jemand was dazu sagen könnte.

Im voraus vielen Dank.

Costum

Lieber Costum,

Bei mir (Titanium 300L1, 155PS, Lieferdatum Dez/2013) ist der Motor definitiv nicht abgeriegelt. Der Tempomat lässt sich bis 179km/h hochregelnd, und über 160 fahren (laut externem Navi) war auch kein Problem. Die Dieselkosten steigen dann aber schnell an, ab 115km/h geht der Verbrauch schnell in die Höhe (ich denke, deshalb gab es in der Vorgängergeneration auch den Begrenzer bei 115km/h), ab 140km/h wird es schmerzhaft. 2,2t sind halt viel Holz. Die Dynamik ist im Bereich 130-150km/h für einen Bus dieser Größe noch in Ordnung, Bergauf wird aber auch das zäh und runterschalten in den 5ten ist dann manchmal auch notwendig, ab 150km/h macht das Beschleunigen nur bergab und mit Rückenwind Spass.

Alles in allem wäre die Abriegelung also auch nur halb tragisch, aber ich denke nicht, dass Du sie noch drin hast (in meinen Papieren ist sie noch fixiert).

PeeJot

Die Tacho einstellung ist bei mir jetz 2 Jahre her und ich kann immer noch die guten 160 Km/h fahren

und so macht der Euroliner Spaß , zu Dieselverbrauch bei schneller autobahnfahrt mehr wie mit Wohnwagen (1300 Kg) bei 100 Km/h .

Zitat:

Original geschrieben von costum

Hallo, habe mir einen Costum bestellt(155 PS). Da ich noch nicht weiß, wann der gebaut wurde, Lieferzeit in den nächsten 2 Wochen, wäre da eventuell noch das Problem mit der Abriegelung bei 157, was natürlich absoluter Blödsinn ist. Ab Baujahr 09/2013 soll ja die Begrenzung auf 170 km/h angehoben worden sein.

Hat schon jemand seine 157 mittels Auslesung Chip/Elektronic auf 170 hochgesetzt. Will zwar nicht rasen, aber 157 sind mir einfach zu wenig bei 155 PS. Die 157 sind deswegen auf keinen Fall kaufentscheidend gewesen, sonst hätte ich den ja nicht bestellt. Vielleicht kommt ihr alle ja auch super mit den 157 aus.

Wäre super, wenn mir da jemand was dazu sagen könnte.

Im voraus vielen Dank.

Costum

Hallo

ich bin seit 1 Woche Besitzer eines Ford Tourneo Custom. Das gute Stück hat 155 PS und in den Papieren sind 170 km/h eingetragen. Produktionsdatum war der 06.11.2013.

Leider habe ich nach 2 Tagen festgestellt das der Wagen lt. Tacho 164 km/h läuft und nach meinem Navi nur 159 Km/h. Das ist natürlich sehr ärgerlich. Am Mittwoch habe ich einen Termin bei freundlichen :-)

Bin mal gespannt was der sagt. Wenn 170 Km/h eingetragen sind muss das Auto auch 170 laufen.

Ich hab einen Tuner bei mir um die Ecke gefunden der meinem Auto in Chiptuning verpasst und dabei auch gleich die Vmax Begrenzung mit ausprogrammiert.

Aber erst will ich mal zu Ford und herausfinden wo das Problem mit den 159 Km/h liegt.

Bei meinem Tempomat ist übrigens bei 164 Km/h Schluss. Weiter kann ich ihn nicht einstellen.

 

Zitat:

 

Ich hab einen Tuner bei mir um die Ecke gefunden der meinem Auto in Chiptuning verpasst und dabei auch gleich die Vmax Begrenzung mit ausprogrammiert.

Aber erst will ich mal zu Ford und herausfinden wo das Problem mit den 159 Km/h liegt.

Bei meinem Tempomat ist übrigens bei 164 Km/h Schluss. Weiter kann ich ihn nicht einstellen.

servus,

das mit dem Tempomat ist bei mir genauso, die 164 entsprechen vermutl. den angegebenen 157.

und.... ich möchte ja nicht zum Tuner, die 155 Ps reichen mir, aber, diese sinnlose Abriegelung nervt mich immer wieder. :mad:

servus,

ich habe mich heut mal mit Mega Speed in Verbindung gesetzt:

http://www.mega-speed.de/kraftfahrzeuge/pkw/ford/tourneo-custom.html

und hab danach gefragt, ob wohl die V-max Begrenzung auch ohne Tuning rausgemacht werden kann.

Sie machen es, verlangen dafür aber € 399,--. Klar die sind nur am Tuning interessiert.

Das ist mir dann ein wenig zu teuer.

Zitat:

Original geschrieben von pejowi

servus,

ich habe mich heut mal mit Mega Speed in Verbindung gesetzt:

http://www.mega-speed.de/kraftfahrzeuge/pkw/ford/tourneo-custom.html

und hab danach gefragt, ob wohl die V-max Begrenzung auch ohne Tuning rausgemacht werden kann.

Sie machen es, verlangen dafür aber € 399,--. Klar die sind nur am Tuning interessiert.

Das ist mir dann ein wenig zu teuer.

Frage bei einen Kleinen Ford -Fachbetrieb um Einstellung der Reifengrösse , meist orginal falsch eingestellt .

Zitat:

Original geschrieben von EuroBert

Zitat:

Original geschrieben von pejowi

servus,

ich habe mich heut mal mit Mega Speed in Verbindung gesetzt:

http://www.mega-speed.de/kraftfahrzeuge/pkw/ford/tourneo-custom.html

und hab danach gefragt, ob wohl die V-max Begrenzung auch ohne Tuning rausgemacht werden kann.

Sie machen es, verlangen dafür aber € 399,--. Klar die sind nur am Tuning interessiert.

Das ist mir dann ein wenig zu teuer.

Frage bei einen Kleinen Ford -Fachbetrieb um Einstellung der Reifengrösse , meist orginal falsch eingestellt .

kannst du mir bitte deinen Beitrag erläutern, ich versteh nur Bahnhof ??:confused::confused:

Ich meinte die Richtigeanzeige am Tacho und der geht meistens erheblich vor so das die 157 nicht einmal erreicht werden (Navi). Der Transit fährt lt. Tacho 167 Kmh und nach Navi 152 Kmh nach Richtigereinstellung des Tacho jetzt nach Navi 165Kmh und mit dem ist mehr als gut zu leben . bei geschwindigkeiten über 150 Kmh braucht mann sowieso einen Tankwagen der einen begleitet .

Zitat:

Original geschrieben von EuroBert

Ich meinte die Richtigeanzeige am Tacho und der geht meistens erheblich vor so das die 157 nicht einmal erreicht werden (Navi). Der Transit fährt lt. Tacho 167 Kmh und nach Navi 152 Kmh nach Richtigereinstellung des Tacho jetzt nach Navi 165Kmh und mit dem ist mehr als gut zu leben . bei geschwindigkeiten über 150 Kmh braucht mann sowieso einen Tankwagen der einen begleitet .

Ich war gestern beim freundlichen :-) Hätte ich mir echt sparen können. Er konnte gar nicht verstehen was ich für ein Problem habe. Das Auto wäre halt noch neu und man soll ihn am Anfang eh nicht so doll fordern. Ich habe ihm erklärt das der Wagen 159 km/h nach Navi läuft und 170 in den Papieren eingetragen sind.

" Navi Interessiert nicht " war sein Kommentar " Nur die Tachoanzeige " Ich hab den Wagen dann da gelassen. Nach 3 Stunden der Anruf des Schraubers, haltet euch fest :-))))))))))))

Das wäre alles so in Ordnung ich habe ja schließlich auch " die großen Trittbretter dran "

Da kam ich mir dann so richtig ver......... vor.´

Ich werde jetzt mal bei Ford Deutschland anrufen, es muss mir doch irgend jemand helfen können, das der Wagen so schnell läuft wie in den Papieren angegeben.

Den Anruf bei Ford kann man sich Sparen ,das habe ich vor gut 2Jahren alles mitgemacht . Der Tipp mit der Richtigen einstellung der Reifengröße kam vom Freundlichen OPEL Händler und zur Umsetzung hat Er mich in zum kleinen Ford-Servis (nicht Vertagshändler) beordert . Steckr rein mit Laptop Reifenumfang eingegeben und fertig ca.15 Minuten .

Zitat:

Das wäre alles so in Ordnung ich habe ja schließlich auch " die großen Trittbretter dran "

Da kam ich mir dann so richtig ver......... vor.´

Und die Aussenspiegel waren bestimmt auch nicht angeklappt! :rolleyes:

Also ich habe das jetzt gestern auch mal ausprobiert, meiner Bautag 27.10.2013 macht auch bei 164 km/h zu und es lässt sich auch nur 164 km/h einstellen!!

Werde heute auch mal meinen Fordhändler anschreiben

Deine Antwort