ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Geschlossener Kofferraum / Subwoofer?

Geschlossener Kofferraum / Subwoofer?

Themenstarteram 16. Mai 2007 um 13:26

Geschlossenes Volumen als Kofferraum / Subwoofer?

 

Hi!

 

Mein spezielles Problem:

Mein Wagen hat einen geschlossenen Volumen als Kofferraum (Stufenheck) mit nicht umklappbarer Rückenlehne mit nur minimalen Öffnungen zum Fahrgastraum hin.

Mir wurde ein geschlossener Subwoofer mit 2 x JL 10W3 angeboten,der genau in den Kofferraum passen würde.

Bassreflex scheidet ja aus,nur noch Bandpass wäre möglich,oder?

Würde ich mit dem geschlossenen System klar kommen?

Gruß,

Martin

Ähnliche Themen
16 Antworten

geschlossener kofferaum lol schreib doch was das fürn auto is...

Themenstarteram 16. Mai 2007 um 13:44

Volvo C 70 Coupe,kennen eh die Wenigsten...!

Re: Geschlossenes Volumen als Kofferraum / Subwoofer?

 

Zitat:

Original geschrieben von T5-Power

Hi!

 

Mein spezielles Problem:

Mein Wagen hat einen geschlossenen Volumen als Kofferraum (Stufenheck) mit nicht umklappbarer Rückenlehne mit nur minimalen Öffnungen zum Fahrgastraum hin.

Mir wurde ein geschlossener Subwoofer mit 2 x JL 10W3 angeboten,der genau in den Kofferraum passen würde.

Bassreflex scheidet ja aus,nur noch Bandpass wäre möglich,oder?

Würde ich mit dem geschlossenen System klar kommen?

Gruß,

Martin

Geschlossen ist genauso unpassend wie Bassreflex, außer du kannst den geschlossenen Sub direkt vor einen Skisack stellen.

Wenn du nr sehr kleine Öffnungen hast, würde sich ein Bandpass empfehlen, der durch diese Öffnungen spielt ;)

jo würde ich auch machen...bandpass und den dann durch die kleine öffnung spielen lassen...Bei bassreflex könnteste löcher in die hutablage machen und den bass da durch spielen lassen...

Themenstarteram 16. Mai 2007 um 16:38

Würde denn die Skisackdurchreiche für den geschlossenen Sub reichen?

Kapier ich net.

Wenn ich 'ne Kiste in ein Stufenheck-Kofferraum stell

ists doch wurscht, ob BR oder Closed.....

Zitat:

Original geschrieben von Iceboxxs

Kapier ich net.

Wenn ich 'ne Kiste in ein Stufenheck-Kofferraum stell

ists doch wurscht, ob BR oder Closed.....

ja weil das ist dann beides mist :D:rolleyes::p

naja es gibt zwar die möglichkeit nen geschlossenen sub direkt durch den skisack spielen zu lassen aber....naja optimal ist das nicht immer.

bye

Zitat:

Original geschrieben von Iceboxxs

Kapier ich net.

Wenn ich 'ne Kiste in ein Stufenheck-Kofferraum stell

ists doch wurscht, ob BR oder Closed.....

nee eben nit man kann die bassreflexrohre auch durch die heckablage nehmen.Dann nur gescheit dämmen...

Zitat:

Original geschrieben von lavanor

nee eben nit man kann die bassreflexrohre auch durch die heckablage nehmen.Dann nur gescheit dämmen...

Dann musste aber den normalen Sub durch den Skisack spielen lassen, sonst biste ja wieder beim Bandpass und die eine Kammer ist hat der Kofferraum, sollte man aber dann auch berechnen ;)

am 17. Mai 2007 um 0:31

Bei meinem Bruder spielt nen 12w7 geschlossen durch nen Skisack und der geht wie sau. Der ist flott (was man bei 1000kg Membran halt so erwarten kann ;) ), macht Druck wie er will und spielt einfach passend. Wenn man die Mittelarmlehne zu macht hört man ihn fast nicht mehr. Bisl das rund herum mit Schaumstoff abdichten dann passt das schon.

3 Möglichkeiten hast Du.

Such Dir eine aus:

 

http://www.motor-talk.de/.../subwoofer%20ohne%20lehne.jpg?...

http://www.audioport.de/audio/profis/t_stufe.htm

http://www.hifimobile.fr/318tds.htm

http://www.klangfuzzi.com/rep_user_moses_einbaubericht.php

am 17. Mai 2007 um 11:41

Außerdem gabs im C70 auch noch eine Musikanlage von Dynaudio, die in der Hutablage zwei 25cm Bässe mitbringt.

Demnach sollte dort eine Öffnung möglich sein. Evtl. ist die vorgestanzt und kann problemlos ausgeschnitten werden.

Dann hast du da die Möglichkeit entweder eine geschlossene Kiste oder auch recht große Reflexrohre eines BP anzukoppeln.

@IceBox:

Kannst du dir vorstellen, wieviel du vm Bass mitbekommst, wenn du deinen Subwoofer statt im Wohnzimmer eine Etage tiefer stehen hast?

So ähnlich sind die Verhältnisse bei geschlossenem Kofferraum.

Wichtig ist da den Schall an den Hörraum anzukoppeln. Bildlich wäre das bspw. der Subwoofer, der direkt in den Boden (die Decke des Zimmers darunter) eingebaut wäre. Im anderen Zimmer hast du dann das Gehäuse.

Mit einem Bandpass geht sowas eben auch recht gut, weil nur an den äußeren Enden der Reflexrohre Schall entsteht.

 

Gruß, Seb

Hallo, fahre einen vectra B Fließheck sollte mna da das ganze auch durch den Skischacht spielen lassen?

MFG

am 17. Mai 2007 um 13:04

Sollte nicht nötig sein, da die Hutablage ja wie bei sonstigen Kompakten ausgeführt ist. Strukturell ist dein Modell ja mit einer richtigen Stufenhecklimosine eher nicht zu vergleichen.

Gruß, Seb

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Geschlossener Kofferraum / Subwoofer?