ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Geräusche "Metallisches Rasseln BZW. Klopfen" beim starten

Geräusche "Metallisches Rasseln BZW. Klopfen" beim starten

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 19. April 2013 um 9:47

Hallo @all

Ich brauche da mal Eure Hilfe.

Bei meinem B200 , Bj. 11/2011 kommt es vermehrt zu Geräuschen "Metallisches Rasseln BZW. Klopfen,Klappern" beim starten aus dem Motorraum.

Dieses kann man sehr gut hören da es ziemlich laut ist. Das ganze dauert so ca. 1-2 Sekunden und tritt bei warmen oder kalten Motor auf. Es hört sich für mich nach fehlendem Öldruck an den Ventilen an.

Meine Nachbarn fragten schon ob ich ein Diesel hätte!

Die Werkstatt meinte das Geräusch wäre noch normal , was es aber für mich nicht ist. Es war ja vorher nicht . Gelaufen hat er jetzt ca. 16500 KM. Das seltsame ist noch das dieses Geräusch nicht immer bei jedem Startvorgang auftritt . Beim Autostarten mit der ECO Funktion tritt es zum Beispiel nie auf.

Damit startet er auch irgendwie schneller oder anders.

Wer kann mir dazu was schreiben oder bei wem ist das gleiche Geräusch vorhanden oder ist dieses Geräusch wirklich normal beim starten?

Vorab , Motoröl ist genug vorhanden das hat MB als erstes überprüft.

Danke vorab für Eure Tips

Beste Antwort im Thema
am 11. Juni 2013 um 18:03

Hi Verena,

Hallo der Rest,

meine Frau kommt eben heute mit unserem B180 (W246) Benziner aus der Werkstatt.

Wir haben auch dieses "metallische" Klappern nach dem Starten, 1-2 Sekunden in der Regel. Es war aber auch schon ab und an so extrem lang, dass ich wieder ausgestiegen bin, um in den Mororraum zu schauen ob da was vibriert, ebenso an der Auspuffanlage geschüttelt. Erst nach einem Abstellen der Motors und einem Neustart war das Geräusch wieder weg.

Das es länger als 1 bis 2 Sekunden dauert ist ehr selten und bisher auch nur im Kaltstart aufgefallen.

Nun zurück zum Werkstattbesuch.

Ich also gestern nach Terminvereinbarun das Auto in die Wrkstatt gebracht, mit dem Meister das Problem angesehen. Natürlich der Vorführefekt nichts passiert. Das Auto in der Werkstatt gelasen. Mit dem wirklich neten Meister so verblieben, dass die das Auto mal da behalten, bis der Fehler auftritt. Mir dafür ersatzweise für den B180 einen C-Kombi überlassen. (Daumen hoch).

Dann heute Vormittag der Rückruf, der Fehler ist eingegrenzt, die haben sich vom MB Werk Sindelfingen einen Experten dazu geholt, der das Ganze wohl soweit schon kennt, dass man es auf 2 Fehlerursachen eingrenzen kann.

Der Meister hat meiner Frau zwar erzählt was es wohl ist, MB die Probleme auch schon kennt, passieren kann aber nichts. Also gut. Wir haben vereinbart, da wir in Kürze für 3 Wochen in den Urlaub gehen den Wagen über die Zeit dort abzugeben, bis die Ursache(n) behoben sind und die haben genügend Zeit nach der Reparatur zu Testen ob der Fehler behoben ist oder nicht.

Sobald ich genaue Infos zur Ursache habe und wie das behoben werden konnte kann ich ja nochhmals drüber berichten.

Ich muss sagen, die Werkstatt habe ich schon öfters aufgesucht und bin jedesmal mit einem positiven Eindruck und Ergebnis wieder nach Hause, so auch in diesem Fall bis jetzt.

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten

Das rasseln tritt vermehrt bei höheren Temperaturen auf! So meine Erfahrung! Mir hat man bei Mercedes erklärt, dass alles normal sei, aber keine Begründung warum es so ist..

Zitat:

@kucky4448 schrieb am 11. Juni 2016 um 19:53:41 Uhr:

Ein Meister von Mercedes erklärte mir,das der Steuer Kettenspanner über Öldruck funktioniert.

Beim Kaltstart dauert es einige Sekunden,bis der Öldruck sich am Spanner aufgebaut hat,

und dadurch dieses kurze Rasseln verursacht. Ähnliches bei den Hydrostösseln,kurzes klackern.

Ab Hilfe 0W40 Öl einfüllen, was ich auch gemacht habe, woraufhin sich das Rasseln stark verringert hat.

Laut der Aussage des Meisters, stellt das Rasseln der Steuer Kette keine Gefahr dar,und sie hätten bei der B Klasse noch nie Probleme mit der Steuer Kette gehabt,und sollte mal den Ketten Spanner kontrollieren.

Ich habe dann den Ketten Spanner ausgebaut,und stellte fest dass dieser sich nicht bewegte klemmte.

Da in diesem Spanner ein O RING vorhanden ist,und dieser ausgehärtet ist kann der Spanner nicht richtig gleiten was die Ursache ist. Ich habe einen neuen Originalen eingebaut und das Problem ist behoben.Aber Vorsicht,ich spreche nur von meinem Fahrzeug,es gibt verschiedene Spanner,die man nicht so einfach wieder einbauen kann. Besser zur freundlichen Werkstatt fahren,die das überprüfen kann.

Ich fahre auch weiterhin das Öl 0w40

Mein Fahrzeug

Mercedes B 170 Baujahr 2005

Zitat:

@kucky4448 schrieb am 27. Dezember 2016 um 18:17:29 Uhr:

Zitat:

@kucky4448 schrieb am 11. Juni 2016 um 19:53:41 Uhr:

Ein Meister von Mercedes erklärte mir,das der Steuer Kettenspanner über Öldruck funktioniert.

Beim Kaltstart dauert es einige Sekunden,bis der Öldruck sich am Spanner aufgebaut hat,

und dadurch dieses kurze Rasseln verursacht. Ähnliches bei den Hydrostösseln,kurzes klackern.

Ab Hilfe 0W40 Öl einfüllen, was ich auch gemacht habe, woraufhin sich das Rasseln stark verringert hat.

Laut der Aussage des Meisters, stellt das Rasseln der Steuer Kette keine Gefahr dar,und sie hätten bei der B Klasse noch nie Probleme mit der Steuer Kette gehabt,und sollte mal den Ketten Spanner kontrollieren.

Ich habe dann den Ketten Spanner ausgebaut,und stellte fest dass dieser sich nicht bewegte klemmte.

Da in diesem Spanner ein O RING vorhanden ist,und dieser ausgehärtet ist kann der Spanner nicht richtig gleiten was die Ursache ist. Ich habe einen neuen Originalen eingebaut und das Problem ist behoben.Aber Vorsicht,ich spreche nur von meinem Fahrzeug,es gibt verschiedene Spanner,die man nicht so einfach wieder einbauen kann. Besser zur freundlichen Werkstatt fahren,die das überprüfen kann.

Ich fahre auch weiterhin das Öl 0w40

Mein Fahrzeug

Mercedes B 170 Baujahr 2005 122000 km

Images

Zitat:

@kucky4448 schrieb am 27. Dezember 2016 um 18:17:29 Uhr:

Zitat:

@kucky4448 schrieb am 11. Juni 2016 um 19:53:41 Uhr:

Ein Meister von Mercedes erklärte mir,das der Steuer Kettenspanner über Öldruck funktioniert.

Beim Kaltstart dauert es einige Sekunden,bis der Öldruck sich am Spanner aufgebaut hat,

und dadurch dieses kurze Rasseln verursacht. Ähnliches bei den Hydrostösseln,kurzes klackern.

Ab Hilfe 0W40 Öl einfüllen, was ich auch gemacht habe, woraufhin sich das Rasseln stark verringert hat.

Laut der Aussage des Meisters, stellt das Rasseln der Steuer Kette keine Gefahr dar,und sie hätten bei der B Klasse noch nie Probleme mit der Steuer Kette gehabt,und sollte mal den Ketten Spanner kontrollieren.

Ich habe dann den Ketten Spanner ausgebaut,und stellte fest dass dieser sich nicht bewegte klemmte.

Da in diesem Spanner ein O RING vorhanden ist,und dieser wahrscheinlich ausgehärtet ist kann der Spanner nicht richtig gleiten was die Ursache ist. Ich habe einen neuen Originalen eingebaut und das Problem ist behoben.Aber Vorsicht,ich spreche nur von meinem Fahrzeug,es gibt verschiedene Spanner,die man nicht so einfach wieder einbauen kann. Besser zur freundlichen Werkstatt fahren,die das überprüfen kann.

Ich fahre auch weiterhin das Öl 0w40

Mein Fahrzeug

Mercedes B 170 Baujahr 2005

Zitat:

@kucky4448 schrieb am 27. Dezember 2016 um 18:17:29 Uhr:

Zitat:

@kucky4448 schrieb am 11. Juni 2016 um 19:53:41 Uhr:

Ein Meister von Mercedes erklärte mir,das der Steuer Kettenspanner über Öldruck funktioniert.

Beim Kaltstart dauert es einige Sekunden,bis der Öldruck sich am Spanner aufgebaut hat,

und dadurch dieses kurze Rasseln verursacht. Ähnliches bei den Hydrostösseln,kurzes klackern.

Ab Hilfe 0W40 Öl einfüllen, was ich auch gemacht habe, woraufhin sich das Rasseln stark verringert hat.

Laut der Aussage des Meisters, stellt das Rasseln der Steuer Kette keine Gefahr dar,und sie hätten bei der B Klasse noch nie Probleme mit der Steuer Kette gehabt,und sollte mal den Ketten Spanner kontrollieren.

Ich habe dann den Ketten Spanner ausgebaut,und stellte fest dass dieser sich nicht bewegte klemmte.

Da in diesem Spanner ein O RING vorhanden ist,und dieser wahrscheinlich ausgehärtet ist kann der Spanner nicht richtig gleiten was die Ursache ist. Ich habe einen neuen Originalen eingebaut und das Problem ist behoben.Aber Vorsicht,ich spreche nur von meinem Fahrzeug,es gibt verschiedene Spanner,die man nicht so einfach wieder einbauen kann. Besser zur freundlichen Werkstatt fahren,die das überprüfen kann.

Ich fahre auch weiterhin das Öl 0w40

Mein Fahrzeug

Mercedes B 170 Baujahr 2005 122000 km

Der Service von meinem freundlichen ist so lächerlich... ich bin nochmal hin weil das kleckern wieder extremer und häufiger geworden ist, die haben das Auto 2 Tage da behalten und konnten das Problem angeblich nicht nachstellen.

 

Ich habe auf die vielen Diskussionen im Internet und auf die Aussagen der anderen Mercedes Werkstätten verwiesen, das interessierte die aber nicht..

 

Jetzt kommt der Hammer:

Ich müsse notfalls bis zum Motorschaden fahren, da ich ja noch die Gebrauchtwagengarantie habe, solle ich mir um die Kosten keine sorgen machen!!!!!

 

Das i-Tüpfelchen war dann noch die Rechnung in Höhe von 50€...

 

Eine Rechnung, weil die zu doof sind um den Fehler zu finden?!?

 

Da das die einzige Vertragswerkstatt in meiner Umgebung ist, kann ich auch nicht so einfach in eine andere Werkstatt fahren, daher wird das mein letzter Mercedes gewesen sein!! So kann man sich die Kunden auch vergraulen!!!!

Hallo

Wenn du Garantie hast und eventuell eine Rechtschutz Versicherung gehe zum Rechtsanwalt.

Es gibt auch eine KFZ Schiedsstelle die dir weiterhelfen.

2 Massenschwung

Hallo, habe dieses Rasseln auch in meinem CLA shootingbrake 180 ..... Es gibt bei MB ein Schreiben dass der 2 Massenschwungrad defekt sei :) hab gerade mal 24.000 km ... Weiters klappert bei mir die hintere Türverkleidung hat vielleicht jemand von euch auch dieses Problem?

am 19. September 2017 um 16:04

Bin technisch nicht so sicher, glaube aber an Geräuschen wie Klimaanlage, Kettenspanner u. Kette, Ventile, Nockenwellen und

Lichtmaschine usw im Kaltlauffenster von einigen Sekunden. Danach wird es deutlich ruhiger im Motorraum.

Ist der Motor warm gefahren sind die Geräusche nicht gerade sehr leise aber moderat.

So fahre ich mittlerweile 41000 Km.

Hallo Leute, das gleiche Problem habe ich am CL A Shooting Break, kurzes metallisches klappern am Startvorgang bei mir wurde diagnostiziert zwei Massenschwung defekt und wird sobald vorhanden getauscht.

Bei meinem Jungen Stern wurde ebenfalls ein neuer Kettenspanner eingesetzt.

Das Fzg. war 4 Tage beim freundlichen und dieser war sogar so freundlich, dass ich 4 tage kostenlos die neue E-Klasse fahren durfte.^_^

Eigenkostenanteil waren der verbrauchte Diesel im Ersatz-Fzg. und 7,82€ Ersatzteil-Eigenanteil

XD

Hallo Sternfreunde,

mein Kettenrasseln beim Kaltstart wurde schon 2015 ausführlich referiert.

Heutiger Stand: nachdem ich innerhalb der Reklamationsfrist meine Bedenken beim freundlichen energisch dargelegt habe, wurde mir eine Garantieverlängerung bis 2021 gewährt. Nun fahre ich, bis der Motor streikt. Ich hoffe, das passiert innerhalb dieser Garantie.

Nachdem der zwei Massenschwung getauscht wurde, das Getriebe getauscht wurde etc. habe ich das Rasseln beim Kaltstart sowie Warmstart nach wie vor ... Von Mercedes wurde ich informiert dass dies bei Mercedes normal wäre

Zitat:

@Schweiger30 schrieb am 8. August 2018 um 16:02:59 Uhr:

Nachdem der zwei Massenschwung getauscht wurde, das Getriebe getauscht wurde etc. habe ich das Rasseln beim Kaltstart sowie Warmstart nach wie vor ... Von Mercedes wurde ich informiert dass dies bei Mercedes normal wäre

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Geräusche "Metallisches Rasseln BZW. Klopfen" beim starten