ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Gebrauchtwagenhändler will von Vertrag zurücktreten

Gebrauchtwagenhändler will von Vertrag zurücktreten

Mercedes

Hallo in die Runde,

ich hoffe uns kann hier jemand helfen, wir sind gerade sehr ratlos.

wir haben heute einen Kaufvertrag über einen Gebrauchtwagen unterschrieben. Das Auto ist noch beim Händler geblieben. Für morgen war vereinbart, dasa wir das Geld (bar) mitbringen sowie das Kurzzeitkennzeichen und das Auto dann mitnehmen.

Jetzt hat uns der Verkäufer 3 Stunden nach Vertragsabschluss eine Nachricht geschickt, dass er das Auto doch nicht an uns verkaufen will, sondern zu einem höheren Preis an einen anderen Interessenten.

Im Vertrag steht nichts von einem Widerrufsrecht o.ä., lediglich, dass der Käufer innerhalb der nächsten 8 Tage bezahlen muss und das Auto solange im Eigentum des Händlers bleibt.

Darf er das jetzt einfach machen? Wir haben doch einen rechtsgültigen Vertrag mit allen Rechten und Pflichten!?

Wir waren heute mit dem Auto vor Unterzeichnung noch extra bei einer GTÜ Prüfstelle um ihn durchchecken zu lassen und jetzt sowas...

Vielleicht kennt sich ja jemand aus, das würde uns sehr helfen.

Vielen Dank und einen schönen Abend.

1 Antworten

Wenn der Vertrag unterschrieben ist, dann muss er das Auto auch übereignen, morgen gleich hin mit dem Geld. Wenn er die Kiste nicht rausrückt, direkt ab zum Anwalt.

 

Wenn er das Auto anderweitig weiterverkaufen sollte, könnt ihr notfalls Schadenersatz geltend machen.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Gebrauchtwagenhändler will von Vertrag zurücktreten