ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagen Gesucht (6000-12500€)

Gebrauchtwagen Gesucht (6000-12500€)

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 21:07

Hallo liebe Motortalkgemeinde,

Ich habe vor kurzem mein Auto (1.9 CDTI Opel Vectra C ) verkauft.

Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich, meiner Meinung nach "verwöhnt" bin von dem Vectra, super viel Platz, hat sehr schön gezogen (150 PS Turbo) und Ausstattung / Verbrauch war auch super.

Ich kann mich nicht recht entscheiden, was ich mir als nächstes kaufen soll.

Meine Wahl (bis jetzt die Einzige) ist ein BMW 325I der soll einen recht robusten Motor haben und nicht so problemanfällig sein.

Ich habe auch mittlerweile 2 gefunden, die mir wirklich gefallen, jedoch lese ich oft das extremer Platzmangel (hinten) herrscht und er relativ viel Sprit frisst (14L in der stadt) und ich bin eigentlich nur in der Stadt unterwegs, es ist selten das ich über Land fahre / Autobahn.

Nr.1 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../475057443-216-2394

Nr.2 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../480054345-216-7912

 

Jetzt ist die frage ob es auch vergleichbares in diesem Preissegment gibt.

Meine " Anforderungen" :

-Am liebsten ein Benziner fahre ca. 15tkm im Jahr

- ca. 200 PS

- genügend Platz um auch mal 2 Std. zu 4.-5. fahren zu können ohne sich die Beine zu brechen

- Automatik (möchte so + zusagen umsteigen von Manuell )

- Navi und PDC wären toll

- Leder

Würde mich über ein bisschen Hilfe bzw. Vorschläge freuen.

Lieben Gruß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
9 Antworten

Frage 1: warum hast du den ach so guten Vectra verkauft?

Frage 2: 15.000 km überwiegend in der Stadt, wie geht das?

Frage 3: warum 200 PS in der Stadt? Nur zum Ampelrennen, und daher BMW?

P.S. Vier Leute bis ca. 1,80 m Größe finden im E90/91 reichlich Platz zum Sitzen

Platz und Dreier, na ob das gut geht ;-)

Also ich würde in ein großes Gebrauchtwagenzentrum watscheln und gucken, rein setzten usw..

Wie wäre es mit der Dir vertrauten Technik auf schwedisch:

http://fahrzeuge.autoscout24.de/?...||mileage&dtr=s

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 21:56

Zitat:

@LKOS schrieb am 28. Juni 2016 um 21:30:30 Uhr:

Frage 1: warum hast du den ach so guten Vectra verkauft?

Frage 2: 15.000 km überwiegend in der Stadt, wie geht das?

Frage 3: warum 200 PS in der Stadt? Nur zum Ampelrennen, und daher BMW?

P.S. Vier Leute bis ca. 1,80 m Größe finden im E90/91 reichlich Platz zum Sitzen

1. Naja musste ihn damals oft beruflich nutzen daher war es nen Diesel (ca 30tkm pro jahr gefahren IN DER STADT )

2. Naja ist geschätzt können natürlich auch 10tkm sein da er jetzt komplett Privat genutzt wird.

3. Bin sehr gerne zügig unterwegs...Ampelrennen mit automatik? hmmmmmmm das geht doch nicht lang gut? :)

 

 

Themenstarteram 28. Juni 2016 um 21:58

Zitat:

@rufus608 schrieb am 28. Juni 2016 um 21:45:00 Uhr:

Platz und Dreier, na ob das gut geht ;-)

Also ich würde in ein großes Gebrauchtwagenzentrum watscheln und gucken, rein setzten usw..

Wie wäre es mit der Dir vertrauten Technik auf schwedisch:

http://fahrzeuge.autoscout24.de/?...||mileage&dtr=s

Na dann guck ich mal wo in Berlin es ein Gebrauchtwagenzentrum gibt!

 

Wie meinst du das mit vertrauter technik? ist sozusagen das gleiche drin? :)

Schau dich mal nach einem Ford Mondeo um. Im Budget liegen die 2.3er mit 160 PS

...der 3er ist eher ein 2+2 Fahrzeug, d.h. hinten können Personen bis

max. 170 / 180cm halbwegs "bequem" sitzen, ohne dass ihnen die Beine "einschlafen".

Gleiches übrigends auch bei einer C-Klasse od. A4.

Wenn mann mit 4 od. 5-Erwachsenen "verreisen" will, dann bieten sich im

Grunde die "großen" Fahrzeuge an, wie z.b. Mondeo, V70, E-Klasse, C5,

Superb, etc. an, hier sitzen auch Erwachsene, über längere Zeit, entspannt auf

der Rückbank.

Grüße

Citroen C5

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ford Mondeo

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ford Focus

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Toyota Avensis

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Kia Optima

http://ww3.autoscout24.de/classified/283563310?asrc=st|as

Renault Laguna

http://ww3.autoscout24.de/classified/291826622?asrc=st|as

Es sind wieder die üblichen. C5 und Mondeo wurden ja schon erwähnt. Würde noch einpaar hier mal in den Raum werfen.

Beim 3er (E90) sind die Platzverhältnisse dringend probebedürftig... Ich finde zwar Platz darin (gut 1,90 m Körperlänge), und auf dem Beifahrersitz habe ich auch nichts zu bemängeln - hinten geht's hingegen gar nicht, und als Fahrer nervt der breite Mitteltunnel. Das Gaspedal steht im Prinzip mittig unter dem Lenkrad, man sitzt leicht nach links gedreht. Dieses "Problem" habe ich jetzt durch die Wahl des X3 (E83) umgangen (Sitz ist weiter nach außen gerückt, im Gegenzug sitzt man nun nicht mehr mittig vor dem Lenkrad), das fördert allerdings nicht gerade den Verbrauch des 2.5ers... Dazu gibt's auch drei verschiedene Bestuhlungen im E90 (Normal-, Komfort- und Sportsitze), daher drängt sich am Ende der Selbstversuch auf ;).

Der 325i ab 09/2007 stapelt übrigens in der Bezeichnung tief, das ist eigentlich ein gedrosselter 330i (N52B30), aber nach wie vor mit 218 PS. Der Normverbrauch ist dabei sogar zurückgegangen, die Drehmomentkurve verläuft flacher. Das bedeutet noch nicht, dass man damit im Stadtverkehr sonderlich sparsam unterwegs wäre, aber man kann zumindest etwas günstiger als mit dem "kleineren" N52B25 davon kommen. Im Preisniveau wird der B30 aber eher an Deiner oberen Grenze zu finden sein.

Gruß

Derk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagen Gesucht (6000-12500€)