ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Gebrauchtwagen finanzieren, Händler oder Bank ?

Gebrauchtwagen finanzieren, Händler oder Bank ?

Themenstarteram 29. Febuar 2008 um 19:53

Hallo !

Ich (SaZ 8) spiele mit dem Gedanken mir einen Golf IV R32 Bj. 03 zu kaufen, mir ist bewusst wieviel der Wagen im Unterhalt kostet ;)

So hab ich mir das ganze gedacht:

Kaufpreis R32: ~20.000€

Mein Wagen (Golf IV 1.6) Restwert: ~5.000€

Ich möchte den R32 beim Händler kaufen und gleichzeitig meinen jetzigen Wagen in Zahlung geben. Jetzt ist die Frage was mehr Sinn (wenn man hier davon sprechen kann :D ;) )macht:

1. Kredit bei der Bank aufnehmen, jetzigen Wagen in Zahlung geben und den Rest Bar bezahlen ?

oder

2. Jetzigen als Anzahlung nutzen und den neuen Wagen über den Händler finanzieren ?

Ich denke in beiden Fällen an eine monatliche Rate von etwa 500€ (Laufzeit um die 36 Monate) mit der Möglichkeit Sonderzahlungen vorzunehmen. Kommt es jetzt nur darauf an welche Bank (Händler oder eigene) mehr Zinsen verlangt oder ist es grundsätzlich ratsamer das Fahrzeug "bar" zu bezahlen damit man auch den Fahrzeugbrief bekommt ???

Danke :)

Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 1. März 2008 um 22:31

Hmm okay ;)

Ich weiss nicht ob das was ausmacht aber das Fahrzeug wird VK versichert.

Zitat:

Original geschrieben von Leitz1234

Hmm okay ;)

Ich weiss nicht ob das was ausmacht aber das Fahrzeug wird VK versichert.

´

manche Banken bestehen drauf, andere nicht.

Themenstarteram 2. März 2008 um 11:10

Naja mir isses egal, das Ding wird so oder so VK versichert.

Danke nochmal für die Tipps :)

Zitat:

Original geschrieben von Leitz1234

Naja mir isses egal, das Ding wird so oder so VK versichert.

Danke nochmal für die Tipps :)

Hallo,

ich persönlich kann Dir nur raten...dich ausgiebig bei den verschiedenen Online Banken zu informieren...da es doch erhebliche Zinsunterschiede dort gibt.

In der Regel ist eine Online Bank..die vielleicht sogar einen extra Autokredit anbietet (hier findest Du beispielsweise einen Autokredit Online Vergleich ) wesentlich günstiger als eine normale Hausbank.

Ich selbst habe damals auch mit einer Online Bank finanziert und war super zufrieden.

1. Es ging alles rasend schnell... ich glaube innerhalb von unter 5 Tagen war das Geld auf meinem Konto

2. Super Zinskonditionen im Gegensatz zur Hausbank

3. Brief habe ich hier zu Hause

Na was will man mehr :-)

viele Grüsse

Daniel

P.S: Bei der Kaufsumme...würde ich auch erstmal Volkasko versichern.

Ich hab die erfahrung gemacht, dass es gut ist, sich an vielen stellen zu informieren. also auch wenn dir der autohändler scheinbar eine gutes angebot macht, dann frag auch mal bei einem anderen kreditgeber nach. du hast ja ganz unterschiedliche möglichkeiten Autohändler mit Autobank Bist du z.B. bei einem Toyota-Händler, kann dir dieser auch ein Kredit von der Marke anbieten. Nicht alle Automarken haben auch eine Autobank. Hier mal ein paar Beispiele:

 

Toyota Kredit für Gebrauchtwagen

Mazda Autobank

oder z.b. auch volkswagen bank

ich glaube, die santander bank z.B. bietet günstigeren zins an, aber da muss man auch immer das kleingedruckte lesen. oft steht da am anfang 0,99 % und dann wird es von klick zu klick höher

Hausbank

ich habe auch schon einen gtuen kredit von meiner eigenen bank bekommen

einfach mal nachfragen was möglich ist

denk auch immer daran, dass je nach deinem score der zinssats höher wird.

... ähm, das letzte Posting in diesem Thread ist mehr als 10 Jahre her ;)

XF-Coupe

Ich habe mir eben den kompletten Thread durchgelesen und dachte mir naja, 20.000€ für nen IVer R32 sind schon realistisch, wenn der Zustand dementsprechend ist. Bei den Zinssätzen bin ich dann aber mehr und mehr ins Stutzen gekommen, wer denn so viel zahlt, bis ich jetzt auch gemerkt habe, wie alt der Thread schon ist :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Gebrauchtwagen finanzieren, Händler oder Bank ?