ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchter Kombi <6000€ für Wochenendfahrten

Gebrauchter Kombi <6000€ für Wochenendfahrten

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 18:53

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem Kombi und habe mich bereits durch die Foren gelesen

Folgende Eckdaten habe ich:

- ~ 15.000 km pro Jahr

- kein Bedarf für tägliches Pendeln zur Arbeit mit dem Fahrzeug

- Fahrzeug wird hauptsächlich am Wochenende für Ausflüge in Richtung Alpen genutzt (inkl. MTBs, Kletterausrüstung, usw.), ca. 100-300 km

- Aller Voraussicht brauche ich den Wagen nur max. 1 Jahr, da mir anschließend ein Firmenwagen zusteht

- Wohne in deutscher Großstadt, Fahrzeug muss also eine Grüne Plakette haben

- Garagenstellplatz vorhanden

Mir ist bewusst, dass "verlässliche" Kombis in diesem Preissegment schwer zu finden sind, ich möchte trotzdem mein Glück versuchen :D

Nachdem ich mich bereits eingelesen habe, bin ich auch auf erste interessant Fahrzeuge gestoßen und hätte hierzu gerne eure Meinung:

Mazda 6 mit auffällig wenig Kilometern:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ford Focus Turnier, 1,6l:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Skoda Octavia 2.0 4x4

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Was haltet ihr grundsätzlich von den Golf V Variant Modellen (BJ2008 - 2010) mit dem 1.6l Motor? Davon gibt es sehr viele Angebote aktuell im Netz, z.B.:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Danke für euren Input und viele Grüße

Ähnliche Themen
3 Antworten

Zum Mazda und zum Ford kann ich sagen, dass du auf Rost achten musst. War keine Stärke dieser Fahrzeuge damals.

Der Focus ist zudem relativ laut bei Autobahngeschwindigkeiten.

Über den Golf und Skoda kann ich wenig bis nix sagen. Würde mir nur überlegen einen Allrad zu kaufen, wenn du ihn nicht benötigst oder das Angebot nicht top ist. Einfach eine Fehlerquelle mehr bei einem alten Auto. Kann mich aber auch irren diesbezüglich.

Wenn die Kiste nur 1 Jahr gefahren werden soll,kann man jedes Auto mit 1 Jahr Rest TÜV nehmen.Ich würde dafür nicht soviel Geld ausgeben.Besonders beim Mazda ist Vorsicht angesagt.Technisch ist der Top,aber die Dinger können dir buchstäblich unterm Arsch wegrosten.Den mußt du gründlichst untersuchen,sonst kann das für dich beim Wiederverkauf böse enden.

Zumindest beim Ford sollte bei 6000 Taler ein paar Wagen zu bekommen sein, die noch ein paar Jahre haben, bevor möglicher Rost zum Problem wird ... ich habe jetzt die Preise nicht im Kopf, aber da sollte sich was deutlich? <10 Jahre finden lassen, je nach Ausstatungslinie ...

Ich würde grundsätzlich Diesel ins Rennen werfen, wenn es ins bergige geht, hat der einfach mehr Bums als so ein 1.6 L Benzin Sauger ... die Ecoboost (Turbo) Benziner scheinen höher gehandelt zu werden ...

Ich würde noch den Mondeo suchen, gehört auch zu den Wagen mit sehr gutem P/L Verhälnis ...

Anderseits passen auch hier viele Marken, einfach ma schauen was bei dir im Umkreis so verfügbar ist, ein Opel Sportstourer oder Honda Jazz können auch gut sein ...

Die höchsten Chanchen sehe ich aber auch bei den typischen Brot und Butter Vertreter Kombi´s ... Focus, Sportstourer, Golf Variant, Octavia, Seat ... und was es noch so gibt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchter Kombi <6000€ für Wochenendfahrten