Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Gebläseproblem.Wer kann mir helfen?

Gebläseproblem.Wer kann mir helfen?

Themenstarteram 10. Januar 2009 um 19:47

Hallo Familie,

seit heute funktioniert mein Gebläse in meinem 406er nicht mehr. Letzte Woche setzte es mal aus, sprang aber nach einiger Zeit wieder an.

Ich habe heute den Gebläsemotor ausgebaut und habe ihn direkt mit der Batterie verbunden. Er läuft einwandfrei.

Am Stecker liegt kein Strom an. An der 40A Sicherung liegt auch kein Strom an. Die Sicherungen sind OK(40A und 5A für die Steuerung).

In einigen Foren habe ich etwas über ein Relais oder Belastungswiderstand gelesen, konnte aber leider nicht erlesen wo sich dieses oder dieser bei mir versteckt.

Vielleicht könnt ihr mir helfen, ich habe einen 406 Break 2,2l HDI Fap EZ 5/01 mit Klimaautomatik. SN 3003/537.

Danke im voraus

Ähnliche Themen
15 Antworten

ich kann dir da leider nicht helfen, aber ich würde gerne wissen wo das gebläse sitzt und wie du da drann gekommen bist.

Bei mit macht das nämlich klappernde gräusche.

Themenstarteram 10. Januar 2009 um 22:44

Der Gebläsemotor sitzt auf der Beifahrerseite unterm Handschuhfach. Mach die Verkleidung weg, die drei Plastikstopfen mit einem beherzten Ruck entfernen und schon kommt sie herunter.Wenn du dich jetzt in den Fußraum legst und hinter das Handschuhfach schaust siehst du den Motor des Gebläses. Entferne die Kabel und den Stecker für den Motor, löse die drei Schrauben(Schlüsselweite 6) und schon kommt der Motor dir entgegen.

Danke :-)

Bei Klimaautomatik haben die keinen Widerstand.

Hatte der Motor eine Thyristorplatte integriert? Koennte sein, dass diese durchgebrannt ist und du eventuell Strom direkt auf den Motor gelegt hast. Der wuerde dann drehen.

<edit> hattest ja geschrieben, dass da nuescht bestromt wird, daher obriges nicht so ernst nehmen>...

Jetzt heisst der naechste Schritt, Schaltplan besorgen!

Themenstarteram 11. Januar 2009 um 16:26

@MacBundy,

weißt du etwas von einem Relais? Evtl. im Motorraum?

Am Gebläsemotor ist nur ein Stecker mit zwei dicken Kabeln, die wiederum gehen dann in ein schwarzes Kästchen, ca. 20cm links davon entfernt, mit zwei grünen Steckern. Was ist das für ein Kästchen???

Das Kaestchen ist in den Luftkasten eingeschraubt? Dann koennte dass das Regelmodul sein. Koennte hin sein, allerdings sitzt das ja auch hinter der Sicherung. Wenn die schon nicht bestromt wird?

Zuendschloss koennte auch kaputt sein...

Besser waere ein Schaltplan...

Hi Dieselmike,

ich muss MacBundy Recht geben. Wenn an der Sicherung schon kein Strom ist, kann das Teil auch nicht funktionieren.

Erst mal schauen, wo der Strom herkommen muss und wo er hingehen soll.

Themenstarteram 14. Januar 2009 um 19:02

Hab am Montag einen Termin in der Werkstatt. Beim Vorgepräch wurde mir gesagt, daß es eigentlich nur das Zündschloß sein könnte, oder ein Kabelbruch. Laut Schaltplan hängt zwischen Batterie und Sicherung nur noch das Zündschloß. Das blöde an der Sache, bei meinem Modell, oder generell bei Peugeot läuft die Lüftung nur wenn der Motor läuft , die Zündung allein reicht da nicht.

Was mich etwas wundert ist, daß auf dem Zündschloß Strom ankommt, der nicht abgesichert ist.

Vielleicht findet der Mechaniker eine Kostenbremse in Form einer Sicherung im Motorraum. Wisst ihr was so ein Zündschloß kostet ??

Werden am Montag gleich mal mit schauen wegen Nachrüsten eines Tempomates. Kabel und Stecker sowie Schalter an Brems-und Kupplungspedal sind vorhanden. Sollte eigentlich kein Problem sein.

Gruß Mike

Themenstarteram 18. Januar 2009 um 13:48

Gestern habe ich mit meinen Kumpel den Fehler gefunden.

Es ist doch das Zündschloß, bzw. dieser Drehschalter der hinten am Schloß durch die Y-Nut gedreht wird und so die Kontakte über die einzelnen Kabel dreht.

Kann mir jemand sagen, ob es diesen Plastikdrehschalter, bzw. diesen Kabelbaum einzeln zu kaufen gibt ?

Wenn ich den Fachausdruck kennen würde, könnte ich bei Peugeot.de selber mal nachschauen.

Es ist der weiße Drehschalter mit den sechs farbigen Kabel am hinteren des Schloßes. Die Kabel ergeben einen Kabelbaum mit drei Steckern. Das schwarze Kabel ist allein für die Lüftung zuständig.

Gruß Mike

Ick meine den E-Satz gibts Original nicht einzeln (da aber eventuell den Haendler fragen), eventuell beim BOSCH Dienst (oder aehnlichen Elektrobuden).

Original kostet das Schloss (wenns kein Automatik ist) 160.73 EUR...

Hi Dieselmike,

das Teil heist Kontaktteil Zündschloss, wird bei Peugeot als Schalter bezeichnet und kostet als Einzelteil für z. B. ein 406 Coupe 86,76€

Kuckscht du hier: http://www.peugeotpartscatalogue.co.uk/

und für die Preise, kuckscht du hier: http://www.peugeot.de/service/originalteile/teile/suche.php

Hm... in der Servicebox finde ick das Teil nicht einzeln.

Welche Ersatzteilnummer wird denn da angegeben?

Themenstarteram 8. Febuar 2009 um 9:08

Ich habe mir das gebrauchte Teil für 5o € aus dem Rurgebiet besorgt. Original gibt es das Teil nur mit Zündschloß und kostet um die 180 €.

Jedenfalls funktioniert jetzt wieder alles.

Tempomatnachrüstung hat auch gefunzt, allerdings etwas teuerer als ich gedacht habe.

Hebel für Tempomat 78,32 € Nr. 623997

ein/aus Schalter 37,33 € Nr. 6552LW

div.Kleinteile 3,93 €

Lohnkosten für

Konfiguration und

Einbau eines zweiten

Bremslichtschalter 101,47 €

______________

+Mwst. 263,05 €

=============

Ich würde mal sagen, bis zum nächsten Problem !!

 

Gruß Mike

Hab das probelm heute auch. Alles geht nur das Gebläse nicht. Kommt auch keint strom and den Motor. Vermute auch da Zündschloss. Ist eine schwäche bei den modellen. Danke dir für diesen Post.

 

Gruß

Alexander

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Gebläseproblem.Wer kann mir helfen?