ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Gaspedal Tuning

Gaspedal Tuning

Themenstarteram 29. November 2009 um 18:13

Hallo zusammen,

habe gerade im TV gesehen das es beim Golf ein Gaspedal Tuning gibt. Ich habe auch immer das Gefühl, dass beim beschleunigen es etwas langsam geht. Wenn ich nur eine leicht beschleunige und das Gaspedal nicht ganz durchtrete habe ich oft das Gefühl, die Karre gibt mehr Gas als wenn ich voll durch trete. Hat Jemand dei gleiche Erfahrung damit gemacht und kennt das gleiche Gefühl?

Gruß,

Thomas

Ähnliche Themen
26 Antworten

mein 3.0 nimmt definitiv nicht immer gleich gut gas an. manchmal dermaßen brachial, dass man erschrickt, andernfalls so, wie es die regel ist.

 

relaiv zügig, aber normal

 

vielleicht tatsächlich ein fehler im zusammenspiel meines gaspedales mit der drosselklappe?

Themenstarteram 29. November 2009 um 18:35

Ich habe einen TFSI 211PS. Wie gesagt ich habe immer das Gefühl wenn ich nicht ganz durchtrete passiert mehr als wenn ich ganz durchtrete :-(

Zitat:

Original geschrieben von littledriver

Ich habe einen TFSI 211PS. Wie gesagt ich habe immer das Gefühl wenn ich nicht ganz durchtrete passiert mehr als wenn ich ganz durchtrete :-(

Das muss subjektiv beeinflusst sein. Wenn du bei niedrigen Drehzahlen drauftrittst ist es auch nicht relevant, ob die Drosselklappe ganz oder nur halb öffnet. Die Luft kommt in dem Fall auch an der halb offenen Klappe vorbei. Wo was wie "Verschlucken" gibt es bei dem Motor nicht, da die Brennstoffemnge immer der tatsächlich fließenden Luftmasse angepasst wird. Also: Einbildung

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von willi7

mein 3.0 nimmt definitiv nicht immer gleich gut gas an. manchmal dermaßen brachial, dass man erschrickt, andernfalls so, wie es die regel ist.

relaiv zügig, aber normal

vielleicht tatsächlich ein fehler im zusammenspiel meines gaspedales mit der drosselklappe?

Könnte mit dem Chiptuning zusammen hängen. Evtl. merkst du hier aber auch die sog. Overboost-Funktion, die es angeblich geben soll...

Zitat:

Original geschrieben von littledriver

Ich habe einen TFSI 211PS. Wie gesagt ich habe immer das Gefühl wenn ich nicht ganz durchtrete passiert mehr als wenn ich ganz durchtrete :-(

Ich denke, da ist dein Popometer nicht ganz geeicht.

Kann es mir nur so erklären, dass du (dein Körper) beim Durchdrücken im Sitz "fixierst" und somit weniger anfällig für die Beschleunigungskraft bist. Trittst du nicht bis auf Anschlag, drückt es dich erstmal etwas in den Sitz. Ist aber nur Theorie. Dürfte aber auch der Grund sein, warum einem als Beifahrer sein Auto durchzugsstärker vorkommt, als wenn man selbst fährt...

Zitat:

Original geschrieben von willi7

mein 3.0 nimmt definitiv nicht immer gleich gut gas an. manchmal dermaßen brachial, dass man erschrickt, andernfalls so, wie es die regel ist.

relaiv zügig, aber normal

vielleicht tatsächlich ein fehler im zusammenspiel meines gaspedales mit der drosselklappe?

Von welcher Drosselklappe sprichst Du? Sollte unser 3.0 TDI tatsächlich eine Drosselklappe haben????

Früher war das mal so, dass die Diesel immer ungedrosselt eingesaugt haben, da der Diesel ja auch bei höheren Lambda-Werten zündwillig ist. Das ist ja einer der Gründe für den höheren Wirkungsgrad des Diesels im Teillastbereich - und schliesslich auch, warum hier überhaupt nur ein Abgasturbo den Wirkungsgrad steigern kann (weil er eben nicht gegen eine Drosselklappe "pumpt").

Gruß

ich bin technischer laie, aber eine drosselklappe gibt es 

Themenstarteram 29. November 2009 um 21:48

Vielleicht bilde ich mir das alles wirklich ein, aber eben bei Grip oder so einer dieser Auto Sendungen im TV hatte einen Beitrag über Gaspedal Tuning bei einem neuen Golf VI. Angeblich waren es gefühlte 20-30PS mehr. Auch wenn diese nich vorhanden sind. Ein Chiptuning mit 30PS mehr hatte gefühlsmäßig weniger PS. Alles subjektiv ich weiß, aber wenn es sich besser anfühlt ist es doch gut. Hinzu kam das eine Beschleunigung im Bereich der 100km/h bis 160km/h (keine Ahnung wie die Zahlen gewesen sind) 1 sec schneller war mit dem Gaspedal Tuning. Also müsste da doch was wares dran sein oder die Sendung ist einfach Schrott?

da ist wohl was dran, das thema wurde vor einigen monaten schonmal in einer anderen autosendung behandelt.

 

wie es sich aber auf die haltbarkeit auswirkt, darüber wurde kein wort verloren

Zitat:

Original geschrieben von willi7

ich bin technischer laie, aber eine drosselklappe gibt es 

Hi Willi,

das ist richtig, aber normal eben nicht beim Diesel, sondern beim Benziner (ich glaube da bilden erst die neuen TFSIs eine Ausnahme).

Gruß

ich meinte schon:"...gibt es beim 3.0... "

Sorry, aber ich habe die Funktionsweise des "Gaspedal-Tunings" immer noch nicht verstanden.

Was wird geändert bzw. wie funktioniert das?

das elektronische signal gaspedal zu drosselklappe wird verändert, so dass diese schneller weiter öffnet, was zu schnellerem einsetzen der leistung führt. fühlt sich subjektiv wie ein turbo-boost und nach mehrleistung an.

 

kurz: die karre hängt spontaner am gas. 

Hab´s auch heute gesehen kam auf Vox.

Hier noch ein paar Infos für alle die es nicht gesehen haben (Solls ja geben ;) )

Drück mich...

Deine Antwort
Ähnliche Themen