ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Garantiefall Felgen?

Garantiefall Felgen?

VW Tiguan 2 Allspace (AD)
Themenstarteram 5. April 2021 um 13:03

Hallo, mich würde mal eure Meinung interessieren, da ich dieses "Problem" an meinen vorherigen Autos nie hatte.

Habe beim Tiguan die Original 20 Zoll Suzuka-Felgen. Nun zeigen diese an ihrer polierten Fläche, ich nenne es mal "Verfärbungen". Die Felgen werden im Juni 3 Jahre alt und wurden lediglich im Sommer gefahren. Reinigung lediglich in der Waschbox, keine Waschstrasse. Reifenwechsel und Einlagerung erfolgte immer beim örtlichen Reifenhändler.

Für das Fahrzeug besitze ich ein verlängerte Garantie (bis Juni 2023).

Ist dies ein Verschleiß, falsche Handhabung (?) oder evtl. minderwertige Qualität.

P. S.: Meine beiden Außenspiegel wurden bereits nachlackiert (auf Garantie), da sich hier am Fahrerspiegel der Lack abgelöst hatte.

Felge mit den meisten Auffaelligkeiten.jpg
IMG_20210404_123259.jpg
IMG_20210404_123319.jpg
+1
Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo

Das ist, denke ich, Oxydation. Darf nach 3 Jahren noch nicht sein. Gehe zum Freundlichen und frage ob sich da auf Garantie was machen lässt. Ich habe meine Winterreifen beim Tiguan 1 auf noname Alufelgen seit 5 Jahren, sehen noch aus wie neu.

Zitat:

@snake.plissken schrieb am 5. April 2021 um 13:03:23 Uhr:

Hallo, mich würde mal eure Meinung interessieren, da ich dieses "Problem" an meinen vorherigen Autos nie hatte.

Habe beim Tiguan die Original 20 Zoll Suzuka-Felgen. Nun zeigen diese an ihrer polierten Fläche, ich nenne es mal "Verfärbungen". Die Felgen werden im Juni 3 Jahre alt und wurden lediglich im Sommer gefahren. Reinigung lediglich in der Waschbox, keine Waschstrasse. Reifenwechsel und Einlagerung erfolgte immer beim örtlichen Reifenhändler.

Für das Fahrzeug besitze ich ein verlängerte Garantie (bis Juni 2023).

Ist dies ein Verschleiß, falsche Handhabung (?) oder evtl. minderwertige Qualität.

P. S.: Meine beiden Außenspiegel wurden bereits nachlackiert (auf Garantie), da sich hier am Fahrerspiegel der Lack abgelöst hatte.

Hallo das hab ich bei meinen 20 Zoll Kapstadt auch. Hab bei 2 vereinzelt Flecken dran.

Da ist Feuchtigkeit unter den Klarlack gekommen und das Alu oxidiert, das sollte eigentlich nicht passieren, dafür sind die zu teuer. Es kann natürlich sein das durch Steinschläge der Klarlack beschädigt wurde, was man aber meistens sehen kann, dann ist eine Reklamation natürlich schwierig. Ich würde sie trotzdem beim Händler meines vertrauens einfach mal reklamieren und schauen was die dazu sagen.

Meine 20" Suzuka's sind jetzt 4J. alt und sehen noch aus wie neu, sind auch bei mir reine Sommer Felgen.

Das sollte eigentlich nicht passieren. Fahre die 19 Zoll Suzukas seit zwei Jahren im Sommer auf dem T-Roc. Sehen aus wie neu. Habe auf meinem Golf 7 damals im Winter vier Jahre lang die glanzgedrehte Preston-Felge gefahren. Selbst dort keine Unterwanderungen gehabt; trotz keiner Winterfreigabe seitens VW.

20200104_143244.jpg
Themenstarteram 6. Juni 2021 um 14:58

Wollte eine Rückinfo bezüglich meinen Felgen geben. Nach meiner Reklamation bei meinem Händler wurden 3 Felgen von VW als Garantieanspruch anerkannt und ersetzt.

Zitat:

@snake.plissken schrieb am 6. Juni 2021 um 14:58:36 Uhr:

Wollte eine Rückinfo bezüglich meinen Felgen geben. Nach meiner Reklamation bei meinem Händler wurden 3 Felgen von VW als Garantieanspruch anerkannt und ersetzt.

So schön glanzgedrehte Felgen auch aussehen - ich werde solche Felgen nicht mehr kaufen. Auf den glänzenden Flächen ist nur eine Klarlackschicht, während die restlichen Flächen mehrere Schichten aufweisen. Die Felgen werden nach dem Lackieren glanzgedreht und dann die ganze Felge nochmals mit Klarlack behandelt. Blöde ist dabei, dass die glanzgedrehten Flächen auch noch dem Steinschlag ausgesetzt sind. Ein kleiner Steinschlag, den man zunächst gar nicht mal sehen kann, wird durch Feuchtigkeitseindrang unterwandert und das blanke Alu oxidiert.

Nach ein paar Jahren sieht das dann so aus, dass sich der Klarlack in größeren Flächen löst und abblättert. Originalgetreu aufbauen kann man vergessen - viel zu teuer. Also schleifen, füllern, schleifen und lackieren.

Ich habe solche Felgen an unserem Audi A2 und an den beiden Opel Tigra TwinTop meiner Kinder. Die Opelfelgen sind noch top, aber die Felgen auf dem A2 (nicht orignal, sondern von Ronal) sind in einem kastrophalen Zustand. Beim nächsten Reifenwechsel wandern die in den Schrott und werden durch aufbereitete Originalfelgen ersetzt. Ich habe diese Ronal-Felgen allerdings als Winterradfelgen im Einsatz - sonst sähen die noch nicht so furchtbar aus.

Wenn VW hier einen Garantiefall draus gemacht hat, wird sicher ein Verarbeitungsfehler vorliegen und der Zulieferer hat die Kosten für den Tausch zu tragen, sowie einwandfreien Ersatz zu liefern.

Gruß aus'm Ländle

Ulrich

Zitat:

@snake.plissken schrieb am 6. Juni 2021 um 14:58:36 Uhr:

Wollte eine Rückinfo bezüglich meinen Felgen geben. Nach meiner Reklamation bei meinem Händler wurden 3 Felgen von VW als Garantieanspruch anerkannt und ersetzt.

Danke für die Info, gut zu Wissen und dir viel Glück mit den neuen Felgen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen