ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Gang springt raus usw W203 C180 kompressor Sportcoupé

Gang springt raus usw W203 C180 kompressor Sportcoupé

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 4. April 2021 um 12:17

Hallo,

 

Vielleicht kann mir der eine oder andere hier nen Tipp geben .

 

Ich bin vor 3 Wochen auf der Autobahn gefahren und wollte auf den Beschleunigsstreifen beschleunigen und mir is der Gang raus gesprungen ( Automatik getriebe , Kompressor ) aber nach 4 Sekunden wieder rein gesprungen , lief weiter .

 

Nun bin ich vor 2 Tagen wieder gefahren und hatte das Problem das er nicht mehr hoch geschaltet hat bis zum 2ten oder 3ten Gang ging es und danach ging nur die Drehzahl hoch aber kein Gang.

 

Und beim losfahren merkte ich dass das Auto gar nicht aus der Tüte gekommen ist und ich das Gefühl hatte das ich das Auto anschiebe so langsam ist das auto von der Ampel los gefahren .

 

Dann ist mir wieder der Gang raus gesprungen und nicht mehr rein gesprungen und musste nun abgeschleppt werden .

 

Gestern hatte ich mich wieder ins Auto gesetzt und habe eine runde um den Block gedreht und wieder das Problem vom hoch schalten.

 

Da ich leider so gar keine Ahnung habe von autos nun meine Frage was Ihr dazu meint.

 

Ich würde als Dummie aufs Automatikgetriebe tippen, aber was sagt Ihr dazu ?

 

Ist nen w 203 Sportcoupé C180 kompressor bj 2002 Automatik

 

Bedanke mich im voraus .

 

Und frohe Ostern

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hat du schon mal bei deinem Auto ein Getriebeölwechsel nach der T.E. Methode machen lassen??? 300-350€

Wenn nicht war es ein großer Fehler und kann jetzt richtig teuer werden. Lass mal den Füllstand messen oder besser gleich einen Getriebeölwechsel nach T.E. machen. Vielleicht haste Glück und alles geht wieder.

Themenstarteram 4. April 2021 um 12:39

Ich hab das Fahrzeug von meinem Vater übernommen letztes Jahr und er hatte vor 3 oder 4 Jahren das Getriebe erst wechseln lassen .

 

Was sagt man ca nach wie viel Kilometer sollte man das Getriebeöl wechseln?

Themenstarteram 4. April 2021 um 13:13

Kann das alles "nur" daran liegen das zu wenig getriebe Öl drin ist ? Auch das ich das Gefühl habe das ich nicht richtig vorankommt und der ( kompressor ) nicht zu schaltet ( wie gesagt habe keine Ahnung von Auto möchte es aber gerne verstehen,:) )

Zitat:

@BBSport schrieb am 4. April 2021 um 13:13:40 Uhr:

Kann das alles "nur" daran liegen das zu wenig getriebe Öl drin ist ? Auch das ich das Gefühl habe das ich nicht richtig vorankommt und der ( kompressor ) nicht zu schaltet ( wie gesagt habe keine Ahnung von Auto möchte es aber gerne verstehen,:) )

...............................................

Alle 60.000 Km wechseln, dann gibs nie Ärger

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 4. April 2021 um 13:36:21 Uhr:

Zitat:

@BBSport schrieb am 4. April 2021 um 13:13:40 Uhr:

Kann das alles "nur" daran liegen das zu wenig getriebe Öl drin ist ? Auch das ich das Gefühl habe das ich nicht richtig vorankommt und der ( kompressor ) nicht zu schaltet ( wie gesagt habe keine Ahnung von Auto möchte es aber gerne verstehen,:) )

...............................................

Alle 60.000 Km wechseln, dann gibs nie Ärger

Soll man das immer nach TE Methode machen oder reicht es, wenn man es normal machen lässt?

Zitat:

@clkdaimler schrieb am 4. April 2021 um 15:39:15 Uhr:

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 4. April 2021 um 13:36:21 Uhr:

 

...............................................

Alle 60.000 Km wechseln, dann gibs nie Ärger

Soll man das immer nach TE Methode machen oder reicht es, wenn man es normal machen lässt?

----------------------------------------------------

Einmal nach T.E. Methode, später dann langt normal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Gang springt raus usw W203 C180 kompressor Sportcoupé