Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. G30 Stoffsitze Erfahrungen?

G30 Stoffsitze Erfahrungen?

BMW 5er G30
Themenstarteram 28. Januar 2019 um 20:38

Ich fahre seit den 90ern Fünfer BMW immer mit Lederausstattung.

Für meinen im Januar bestellten 530e habe ich die Standard-Stoffsitze gewählt, weil ich mir dachte, die sind im Sommer nicht so heiß und im Winter nicht so kalt (im Winter ist eh die Sitzheizung innerhalb einer Minute aktiv).

Eure Meinungen?

(Noch könnte ich ändern ...)

Beste Antwort im Thema

So hier mal die versprochenen Bilder der Standard Stoffsitze.

Vorteil: Sitzheizung ist über Stufe 2 eigentlich schon zu heiß, Nachteil: Sehr anfällig für Fussel oder Tierhaare. Bei uns reichen schon die paar Katzenhaare, die auf der Kleidung sind...einmal pro Woche muss ich einfach saugen...

+1
56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Habe selbst in meinem 530e die Stoffsitze und hatte bei Bestellung auch die Befürchtung, dass sie nicht "passen".

Von der Wertigkeit natürlich nicht mit Komfortsitzen mit Leder zu vergleichen, aber sind bequem. 5std fahrt habe ich z.b. gut überstanden(bin 1.95m / 130kg, also schon recht groß und schwer).

Einziger Nachteil für mich: Wir haben Katzen... Die Sitze ziehen die Haare sehr stark an.

Immer Sommer heiß und Winter kalt - war das seit den 90ern nicht so :D

Meiner Meinung nach stimmt das und ich würde sagen tu es ;)

Ledersitze nur noch mit Heizung UND Lüftung!

Wer das nicht bezahlen will, ist mit Stoff/Alcantara ganz gut bedient.

Ich habe beim 530e auch nur die Stoffsitze genommen. Sportsitze waren mir zu heikel aufgrund der engen Sitzwangen, besonders bei längeren Fahrten. Die Komfortsitze habe ich wiederum nicht eingesehen zu bezahlen, bin ja kein Vertreter und jeden Tag stundenlang im Fahrzeug unterwegs.

Bin äußerst zu frieden, sind sehr angenehm, bieten ausreichend seiten-halt und sind im Winter nicht zu kalt, die Sitzheizung brennt bei mir schon auf Stufe 2 durch die Hose. Auch sehen sie hochwertig aus und passen ins Fahrzeug.

Das mit den Katzenhaaren kann ich bestätigen...sauge eigentlich min. 1mal die Woche aus wegen der Fuseln/Haare.

Zitat:

@A DR-2409 schrieb am 28. Januar 2019 um 20:38:49 Uhr:

Eure Meinungen?

(Noch könnte ich ändern ...)

Leder Dakota wirkt ohnehin billig, Nappa ist schön glatt und damit rutschig.

Insofern ist Stoff m.E. beim Standardsitz die erste Wahl.

Da die Sportsitze eine Katastrophe sind und selbst bei den (nebenbei ziemlich teuren) Komfortsitzen des Öfteren hier negative Erfahrungen mitgeteilt werden, sind die Standardsitze mit Stoffbezug wohl die sicherste Option für einen guten Sitz im G3x.

Ich war auch immer ein Freund der Stoffsitze, genau aus den bereits geschriebenen Gründen. Leider ist die Pflege mit Kindern und Hund bei Leder für mich einfacher. Ich habe die Sportsitze im Dakota Leder und finde sie prima. Bei ähnlichen Körpermaßen wir der Ersteller bin ich selbst auf langen Strecken sehr komfortabel und schmerzfrei unterwegs. Selbst die Ledersitze sind sehr zügig warm und da man im Winter nicht nackt auf dem Leder sitzt (hoffe ich jedenfalls) kommt es auch nicht direkt zu Erfrierungen. Im Sommer kann es dann anders aussehen, aber da habe ich mich auch schon im Mercedes an Chromapplikationen der Mittelkonsole verbrannt statt am Sitz.

Zitat:

@KaiMüller schrieb am 28. Januar 2019 um 20:48:52 Uhr:

Ledersitze nur noch mit Heizung UND Lüftung!

Wer das nicht bezahlen will, ist mit Stoff/Alcantara ganz gut bedient.

Ich habe die Sportsitze aus der Sportline, da ist so eine Art Mesh Gewebe wie bei den Sportschuhe drauf.

 

Der Seitenhalt ist sehr gut, die Belüftung (passiv) auch. Wuerde ich jederzeit wieder nehmen.. (ich hatte zuletzt auch immer Leder)

Auf mich wirken die Standardstoffsitze im G30 (finde sie auch im E6x/F1X) extrem billig, mindern die Qualtiät des Interieur´s immens und sind in einem 5er BMW NICHT vertretbar. Alleine schon die stärke der Rückenlehne mit ihren 5cm schaut echt miserabel und unpassend zu einem 5er aus(Ausreden hin oder her: fahre keine 700 km am Tag, bekam keine Rückenschmerzen nach x km, Leder ist kalt/heiß.........)

@KaiMüller Die Stoff/Alcantara Bezüge bei den Sportsitzen (blaue Nähte) finde ich schon viel besser, passt aber besser zum 3er ;)

Standardsitze sind ein gleiches No-Go wie 17 Zoll

OT:

Wenn Standardstoffsitze, dann bitte auch gleich das Multif. Lenkrad, den Tempomat, die LED Scheinwerfer, die 2 Zonen Klima und die Lautsprecher abbestellen. Am Besten noch nachfragen, ob es einen 3 Zylinder Motor mit 100 KW gibt. " REICHT allemal um entspannt von A nach B zu kommen" :D

 

Nun wieder sachlich.

Anbei unten Bilder, um die Sitzarten vergleichen zu können.

Vielleicht postet ja mal ein Standardstoffsitzfahrer hier mal ein Bild, weil bis jetzt bekamen wir immer nur Bilder von den Sport-und Komfortsitzfahrern ;)

Bild 1 =Standard, 2=Standard, 3=Sport+Leder, 4=Sport+Alcantara+Stoff, 5+6= Komfort+Leder

 

LG

Img-mt-519737391801472389-bild-4-3975974157859331415
Img-mt-3887222746264323680-bild-2-5079832781151028648
420x315-white-background
+3

Ja, ich meinte die Stoff/Alcantara Version. Die finde ich tatsächlich ganz schick. Je nach Farbwahl und Ausstattung (Holzleisten passen da z.B. überhaupt nicht) kann man auch einen 5er sportlich da stehen lassen, muss kein 3er sein.

Die komplett serienmäßigen Stoffsitze dagegen könnten auch aus einem Linienbus stammen.

Das sieht echt nicht gut aus.

Hab ich aber tatsächlich noch nie live gesehen- sind wohl wenig Buchhalter unterwegs, selbst bei den Autovermietungen.

Habe Dakota mit Komfortsitzen und empfinde das Leder, von Nappa kommend, alles andere als minderwertig. Die hier gezeigten Stoffsitze würde ich persönlich auf keinen Fall nehmen.

Alcantara schon, das sieht super aus.

@KaiMüller

Ich finde auch, dass beim G30 die Sportsitze optikmäßig definitiv gelungen sind, z:B. mit Alu Leisten und Alcantara/Stoff wirkt der Innenraum sehr sportlich. Verständlicherweise benötigt man das M-Sportpaket. Mir persönlich gefällt aber auch bei den Sportsitzen Leder besser.

Habe mich zuvor eigentlich auch noch nie mit den "Buchhaltersitzen" beim G30 beschäftigt, aber als ich den Thread gelesen habe, musste ich mal Dr. Google besuchen. Habe dann natürlich gleich festgestellt, warum man hier im G30 Forum nie Bilder von 5ern mit Standardsitzen sieht. :)

@killepitscher

Hab zwar einen F11 aber habe auch das Dakotaleder in Verbindung mit Komfortsitzen und kann bestätigen, dass es definitiv nicht billig wirkt. Bei der Behauptung, dass der Standardsitz mit Stoffbezug hochwertig, oder hochwertiger als das Dakotaleder ist, sind wir wieder bei den "520d REICHT Typen" :)

Außer, bei der Verarbeitung des Dakotaleder´s beim G30 müssen die Bayern definitiv nachholen. Aber auch beim X5 G05 Vernasca Leder (sehr unschöne Bilder schon entdeckt)

Ich stehe derzeit vor der Entscheidung Sitze im G31 und habe mir alle Varianten angesehen, probegesessen und z.T. auch gefahren. Die Standardsitze werten das Auto zumindest in Dakota keineswegs ab und sind äußerst bequem. Sportsitze gehen nicht (zu eng), Komfortsitze das Geld nicht wert. Meine Meinung.

Seriensitze in Stoff allerdings optisch und haptisch grenzwertig.

Themenstarteram 29. Januar 2019 um 17:46

Nun, ich werde sowieso nochmal einen Termin beim Händler haben und gehe das Thema Sitze nochmal an.

Irgendwie ist mir unwohl bei dem Gedanken, die Wertigkeit des Innenraums mit Stoffsitzen zu zerstören.

Ich will halt nicht das Sportpaket, sonst habe ich ja alles drin an möglichen Paketen.

Danke auf jeden Fall für die vielen Posts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen