ForumG22, G23, G26, G82, G83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. G22, G23, G26, G82, G83
  7. G23

G23

BMW 4er G23 (Cabrio)
Beste Antwort im Thema

Mit Schrecken habe ich gerade gelesen, daß der G23 ein Stoffdach bekommen soll.

Ich sage es mal ganz klar: Eine Stoffdach-Kiste kommt für mich nicht in Frage. Die Kombination aus Cabrio und Coupe beim F33 ist einfach genial.

 

Ursprünglich hatte ich vorgehabt, meinen F33 420d etwa 10 Jahre und 250.000 km zu fahren. Jetzt ändere ich das auf "möglichst unendlich/so lange wie er hält". Und wenn er dann doch mal seinen Geist aufgibt, wird er ersetzt durch einen gebrauchten F33.

 

Naja, dieses neue futuristische Instrumentlayout gefällt mir ja auch überhaupt nicht. So erspare ich mir das eben auch.

1144 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1144 Antworten

Ich werde meinen F33 noch eine Weile fahren. Aber der Nachfolger wird sicherlich kein BMW werden, wenn er nur ein Bettlaken als Dach hat.

Dafür aber einen nutzbaren Kofferraum, bei dem sich Reisegepäck und offenes Dach nicht ausschliessen......dafür aber wieder dicke C Säulen im Vergleich zum F33....irgendwas ist ja immer :-)

Zitat:

@uwes2403 schrieb am 4. September 2018 um 14:08:48 Uhr:

Dafür aber einen nutzbaren Kofferraum, bei dem sich Reisegepäck und offenes Dach nicht ausschliessen......dafür aber wieder dicke C Säulen im Vergleich zum F33....irgendwas ist ja immer :-)

Wenn da genauso viel Platz im Kofferraum ist wie im 2er, dann ist da nicht wirklich viel mehr nutzbarer Raum vorhanden.

Da war im alten E46 definitiv mehr nutzbarer Kofferraum.

Ob da jetzt eine Soffmütze drauf ist oder ein festes Dach, wäre mir persönlich egal.

Hauptsache die Karre wird bildhübsch anzusehen :D

Wobei ich mittlerweile die Dachpflege beim F33 sehr zu schätzen gelernt hab.

Ist sehr viel einfacher.

Grüße,

Speedy

Naja, ich dachte an den nutzbaren Platz im Kofferraum bei offenem Dach. Ich hab's noch nicht ausprobiert, aber da scheint mir im F33 weniger Raum zu sein, als im F23 - oder ?

wenn ich die Sitze umklappe, dann passen 2 Brompton Klappräder auf/an der Rücklehne befestigt und Gepäck für 3 Wochen Urlaub rein und offen fahren ist kein Problem.

D'accord....mir ging es aber um den reinen Kofferraum....Rücksitze beladen bleibt natürlich als Option, mache ich aber nicht so gern...

Wenn Du den reinen nutzbaren Raum der Kofferraumbreite meinst, dann schon.

Ist aber auch nur ganz vorne (also bei den Rücklichtern) so, da beim 2er nach hinten hin auch alles sehr schmal wird.

Grüße,

Speedy

Wenn man so ein Auto kauft, ist es einem ja bewusst, dass dabei Kofferraum verloren geht. Und sooo klein finde ich ihn jetzt gar nicht, auch wenn das Dach offen ist.

Ich finde es jedenfalls schade, dass kein Klappdach mehr kommt, für mich ist das die ideale Kombination aus Cabrio und Coupé.

Zitat:

@ichauchtt schrieb am 4. September 2018 um 15:27:41 Uhr:

Ich finde es jedenfalls schade, dass kein Klappdach mehr kommt, für mich ist das die ideale Kombination aus Cabrio und Coupé.

Sehe ich ganz genauso

Wirkt ja eher wie ein großer 2er Cabrio.

Bin ich froh, dass mein Blechdach noch länger im Besitz bleiben soll. Da meist eh nur zu zweit verreist wird (Cabrio ist wohl selten ein Familien Auto), lässt sich viel Gepäck auch wunderbar auf der umgeklappten Rücksitzlehne verstauen. Habe hier noch die Tasche vom E93 und bin damit bestens bedient. Von aussen fällt es nicht mal auf, da sich das Gepäck unterm Windschott befindet.

Stoffdach würde ich aktuell nur beim Porsche nehmen - aber das ist leider nicht meine Preislage.

meine Mutter ist vom SLK auf das 1er Cabrio gewechselt und bereut kein Klappdach mehr zu haben.

Finde den Weg des nur Sparens seitens BMW echt grenzwertig mittlerweile. Oder ist es nur eine Gewichtsfrage?

Sicher Gewicht, wohl auch konstruktiver Aufwand.

Für den geneigten Kunden könnte als Vorteil eine günstigere Versicherungseinstufung winken.

Ich habe meinen Ex-Ex-E93 so gut wie immer mit umgeklappter Rücksitzlehne betrieben. Zum Reinsetzen war das sowieso nix, also sehr praktischer Kofferraum.

Zitat:

@romandoering schrieb am 5. September 2018 um 11:52:58 Uhr:

meine Mutter ist vom SLK auf das 1er Cabrio gewechselt und bereut kein Klappdach mehr zu haben.

Finde den Weg des nur Sparens seitens BMW echt grenzwertig mittlerweile. Oder ist es nur eine Gewichtsfrage?

...beim 1er kommt auch noch die kleinere Heckscheibe hinzu, so ist auch die Rücksicht sehr eingeschrenkt.

Mal schauen, wie groß die beim neuen 4er ausfällt.

Die Heckscheibe sieht auf den Bildern schon deutlich größer als beim 2er aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen