ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. G20 Fahrwerke im Komfortvergleich

G20 Fahrwerke im Komfortvergleich

BMW 3er G20
Themenstarteram 30. Mai 2019 um 16:12

Liebes G20 Forum,

mich würde interessieren, welches Fahrwerk ihr mir unter Komfortaspekten empfehlen würdet. Ich habe leider bislang noch keinen (Vergleichs-)test mit dem 3er Serienfahrwerk gefunden.

 

Eine Probefahrt mit einem 330i M Sport mit adaptiven M Fahrwerk habe ich bereits gemacht. In der Comfort-Stellung war das Fahrwerk für mich durchaus komfortabel genug. Allerdings hatte das Fahrzeug nur 17 Zoll Winterräder und bei meiner Konfiguration würde ich 18 Zoll Runflat-Sommerräder nehmen, was das Fahrzeug vermutlich eher unkomfortabler macht.

Hat von euch schon jemand einen direkten Fahrwerksvergleich machen können, oder einen Test dazu gelesen und kann daher sagen, was die komfortabelste Fahrwerksabstimmung darstellt?:

- Adaptives M Fahrwerk in Comfort Stellung

- M-Sportfahrwerk

- Serienfahrwerk

Ganz herzlichen Dank im Voraus!

Pict

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Bavarian schrieb am 2. Dezember 2019 um 23:05:19 Uhr:

Als kleiner Anhaltspunkt, der von mir gefahrene G20 320d mit M Sportfahrwerk und 16" NonRFT war merklich straffer als mein F20 120d mit adapt. Fahrwerk und 18" NonRFT. Aus diesem Grund tendiere auch ich noch mal zum 230i.

Nur damit ich es verstehe: du bist einen G20 (3er) gefahren, hast diesen mit einem F20 (1er) verglichen, um aufgrund dieser Erkenntnisse einen F22 (2er) zu kaufen.

Interessante Vorgehensweise!

255 weitere Antworten
Ähnliche Themen
255 Antworten
am 4. Mai 2020 um 21:02

Gute Frage!? Die Aussage kam meine ich sogar von BMW selbst, ich weiß nur nicht, welche Quelle und welches Fahrwerk explizit genannt wurde.

Zitat:

@stepau66 schrieb am 4. Mai 2020 um 20:17:57 Uhr:

Habe auch das adaptive Fahrwerk und der Unterschied zwischen Comfort und Sport ist absolut spürbar. Die Frage, die ich mir aber stelle ist die, ob es wirklich sein kann, dass der G21 bei der gleichen Ausstattung im Comfort-Modus weicher abgestimmt ist? Es sind doch eigentlich identische Fahrwerke oder ?

Hallo,

Sicher nicht identische, weil der G21 schwerer ist und auch eine größere Karosseri mit größere Windfläche hat. Ich denke dass auch das erlaubte Maximalgeicht größer ist. Ob das Fahrwerk weicher getrimmt ist, weiß ich nicht. Der G20 wird in allen Märkten verkauft, der G21 nur in einigen wenigen europäischen Ländern, das kann auch was bedeuten...

Jukka

Zitat:

@stepau66 schrieb am 4. Mai 2020 um 20:17:57 Uhr:

Habe auch das adaptive Fahrwerk und der Unterschied zwischen Comfort und Sport ist absolut spürbar. Die Frage, die ich mir aber stelle ist die, ob es wirklich sein kann, dass der G21 bei der gleichen Ausstattung im Comfort-Modus weicher abgestimmt ist? Es sind doch eigentlich identische Fahrwerke oder ?

Er hat ein etwas weicheres Fahrwerk egal ob Sport oder Komfort. Das wurde seitens BMW mehrmals zum Marktstart kommuniziert.

Zitat:

@stilnick schrieb am 5. Mai 2020 um 08:14:54 Uhr:

Zitat:

@stepau66 schrieb am 4. Mai 2020 um 20:17:57 Uhr:

Habe auch das adaptive Fahrwerk und der Unterschied zwischen Comfort und Sport ist absolut spürbar. Die Frage, die ich mir aber stelle ist die, ob es wirklich sein kann, dass der G21 bei der gleichen Ausstattung im Comfort-Modus weicher abgestimmt ist? Es sind doch eigentlich identische Fahrwerke oder ?

Er hat ein etwas weicheres Fahrwerk egal ob Sport oder Komfort. Das wurde seitens BMW mehrmals zum Marktstart kommuniziert.

Sicher dass es BMW kommuniziert hat, oder nur einige Autotester, die bein den ersten Testfahrten einen G20 mit M-Paket ubnd 19z runflat Bereifung fuhren und beim G21 zwar auch das M-Paket, aber mit 18z non-runflat Bereifung...?!

Im Ersatzteilbereich bei BMW sollte man doch sehen ob identische Dämpfer, Federn und Stabis verbaut werden.

Zitat:

@comforter schrieb am 5. Mai 2020 um 14:07:48 Uhr:

Im Ersatzteilbereich bei BMW sollte man doch sehen ob identische Dämpfer, Federn und Stabis verbaut werden.

Die Ersatzteilnummer für Stoßdämpfer und Stabilisatoren sind vorne und hinten unterschiedlich für G20/21 330i.

Das ist auch sehr logisch, die sind zwei ganz unterschiedliche Karosserier wenn man um Fahrdynamik redet.

Jukka

Also wenn der Autotester sagt das er es direkt so von BMW hat, dann glaube ich das ;)

Nachdem jetzt vllt. auch andere mittlerweile das M-Sportfahrwerk getestet haben: Ist es eurer Meinung nun zu hart oder ist noch genug Komfort vorhanden? (Vielleicht sogar mit 18 Zoll?)

Nach intensiven durchlesen der letzten 13 Seiten raucht mir echt der Kopf.

Soweit ich das jetzt noch zusammen krieg ist comfort adaptiv weicher als M-Sport und Sport Adaptiv härter als M-Sport.

Also wäre es durchaus eine Überlegung wert den G21 auf 19" RFT damit auszurüsten. Gut das ich noch ein paar Tage Zeit hab zum überlegen.

Wenn es dir dann doch zu hart ist Bau das Eibach Pro-Kit ein, 30mm tiefer und deutlich komfortabler als die Serienfedern.

Werd ich mal im Hinterkopf behalten . Aber eigentlich wollte ich an einem neuen Auto nix ändern. Solang es einen tick weicher ist als das M-Sport ist alles gut

Ich habe nun den BMW 320d Touring (Sportline, Standardfahrwerk) probegefahren. In dieser Ausstattung hat er 17" Felgen. Vom Fahrverhalten fühlt sich der Wagen wie die Vorgängerlimousine mit M-Sportfahrwerk an. Der Verkäufer bestätigte dass viele Testfahrer diesen Eindruck geäußert haben. Auf der Autobahn/Bundesstrasse ist die Straßenlage prima, in der Stadt empfinde ich das als unnötige Härte, die zu einem PS-stärkeren Wagen passen mag, aber nicht zu einer 190PS Motorisierung, aber wie immer alles subjektiv. Ich bin dann mal weiter auf der Suche nach einem Nachfolger für meine alte 330e Limousine (Standardfahrwerk, 16" im Sommer, 17" im Winter)

Hat jemand schon mal im direkten Vergleich einen M340 i/d mit einem 330 i/d bzgl. des Fahrwerks testen können?

Laut technischem Datenblatt kommt der M340 bei Vorder-/Hinterradaufhängung mit „M spezifischer Elastokinematik“ des Fahrwerks.

Merkt man davon auch was? Oder entspricht dies einfach nur dem M Sportfahrwerk dass man mit dem M Paket bekommt? Dies wäre ja beim M340 Serie. Oder sind hier noch andere Komponenten abgeändert? Aus Kostengründen kann man ja davon ausgehen dass hier keine große Differenzierung der M340 Modelle stattgefunden hat.

Hallo zusammen,

ich bin gestern den G21 330e Touring mit

- 19" LM Rad Doppelspeiche 791M HP Runflat (vorn 2,4 und hinten 2,8 Bar)

- Adaptives M Fahrwerk

- Modell M Sport

- xDrive

zur Probe gefahren.

Bei der Wahl von Fahrwerk "Comfort" empfand ich noch überraschend viel Comfort vor, selbst "Sport" war ok. Zumindest hatte ich bei beiden Einstellungen deutlich Schlimmeres erwartet.

xDrive fand ich ziemlich genial.

Auf Dauer und wegen dem Alter und dem Rücken...würde ich aber lieber das normale Fahrwerk wählen. Hier konnte ich aber leider nur den 320d in Kombination mit 17" testen. Wäre interessant zu wissen wie sich der 330e Touring mit normalen Fahrwerk und 17" Zoll fährt. Aber man ist ja schon froh irgendeine Kombination zum Testen zu bekommen.

Ich fahre selbst noch die alte 330e Limousine, im Sommer mit 16" und in Winter mit 17". Die 16er sind in der Stadt angenehm, auf der Autobahn insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten zu schwammig. 17" gefällt mir am besten. Ich bin aber auch bereits Rücken geschädigt.

Was ich beim 330e Limousine nicht verstehe:

- Sobald ich M-Paket als Ausstattungslinie wähle, bekomme ich das M-Sportfahrwerk "reingeballert"

Keine Chance das Serienfahrwerk zu nehmen, korrekt?

Also folgende Kombi hätte ich gerne:

- 330e Limousine, Serienfahrwerk, M-Paket Ausstattunglinie

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. G20 Fahrwerke im Komfortvergleich