ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Funktionsweise der beiden Elektolüfter??

Funktionsweise der beiden Elektolüfter??

Themenstarteram 28. März 2007 um 7:44

Moinsen Leute, bei mir soll der kleine Elektrolüfter im Motorraum getauscht werden, weil der sporadisch defekt ist! Dabei müsste eigentlich der große E.-Lüfter defekt sein, weil der immer Läuft auch wenn der Wagen kalt ist, außer bei ECON!

Meine Frage ist nur: Was für eine funktionsweise hat der große und der kleine Lüfter, wann springt welcher an? ??

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo moinsen,

angeblich ist der kleine Lüfter für die Klimaanlage zuständig (Auskunft des Werkstattmeisters). War bei meinem Golf kaputt. Scheint aber ein bekanntes Problem zu sein, da man mir sofort eine Kulanzregelung (Auto ist knapp 3 Jahre alt) anbot. Trotzdem kamen 250 € zusammen, da man angeblich den Stoßfänger abbauen muss (Motor kostete 70€ - wobei 70% Kulanz eingerechnet wurden), d.h. es kamen immer noch Kosten von 200 € auf mich zu.

Weiterhin gute Fahrt

Uli

Themenstarteram 28. März 2007 um 11:03

@ ulle1011

ohhh 200 EUR ....... Mir wurde gesagt das ich nur ca. 100 EUR dazu zahlen muss auch mit 70% Kulanz auf das Material. Preis Lüfter ca. 147 EUR, Einbau soll ca. 60 EUR kosten!

Läuft deswegen der große Lüfter immer mit????

Funktionsweise der beiden Elektrolüfter (Motorlüfter)

 

Ein paar allgemeine Infos...

Es gibt zwei Versionen des Dual-Lüfter-Systems bei der PQ35 Plattform - je nach Motorisierung und Ausstattung verbaut:

- 500 W System

- 350 W System

Das 350 W System wird von Siemens VDO und Conti-TEMIC vetrieben. Das 500 W System von Siemens VDO, Conti-TEMIC und GATE (italienische Firma).

Funktionsweise des Dual-Lüfter-Systems...

Der Master-Lüfter (großer Lüfter) enthält ein Steuergerät, das eine stufenlose Drehzahlregelung der beiden Lüfter ermöglicht. Der Slave-Lüfter (kleiner Lüfter) wird von der Elektronik des Masters mitversorgt und angesteuert! Der Slave ist ein "dummer" Gleichstrommotor ohne eigene "intelligente" Elektronik.

Als erste wichtige Anmerkung sei daher hier schon erwähnt: Die einzige Möglichkeit sicher herauszufinden, ob der Slave tatsächlich kaputt ist oder nicht, besteht darin, den Slave auszubauen und eine Gleichspannung von max. 1 Volt an die beiden Pins zu legen (ACHTUNG!!! Es ist ein reiner Gleichstrommotor! D.h. mehr Spannung –> mehr Drehzahl –> Finger ab!!!). Bei ca. 0,6…0,7 Volt sollte der Lüfter schon langsam drehen. Ergo: er kann nicht defekt sein, da er keine "intelligente" Elektronik enthält und nur vom Master angesteuert wird. Oft ist die Endstufe für den Slave im Master defekt, wodurch der Slave sich zwar nicht mehr dreht, aber natürlich nicht defekt ist! Diesen Fehler kann man daher auch nicht mit einem Stellgliedtest über die geführte Fehlersuche fesstellen, da die Ansteuerung ja durch den Master erfolgt. Alles klar soweit?

Weitere Anmerkung: Man sollte die Lüfter der Hersteller nicht untereinander Mischverbauen. Also keinen Siemens Master mit nem Conti-TEMIC Slave etc.

GATE Lüfter haben zudem eine andere mech. Steckercodierung. Die kann man sowieso nicht mit Siemens oder Conti-TEMIC vermischen, da die Stecker nicht kompatibel sind (es sei denn man beschädigt die Stecker, was aber hinsichtlich möglicher Feuchtigkeitsprobleme auch nicht empfehlenswert ist).

Ein weiterer Grund gegen Mischverbau: Die Lüfter der versch. Hersteller drehen teilweise in unterschiedliche Richtungen, was die Luftleistung (also die Kühlleistung) beträchtlich beeinflussen kann, wenn man die Lüfter vermischt. Damit riskiert man eine Überhitzung des Motors.

Aber weiter zur Funktion…

Die Steuerelektronik im Master besitzt für jeden Lüfter eine eigene Endstufe. Die Ansteuerung erfolgt unabhängig, im Normalbetrieb jedoch mit gleichem Tastverhältnis (TVH). Die Drehzahl wird durch ein pulsweitenmoduliertes Signal (PWM-Signal) mit einer Frequenz von 25 Hz, welches vom Motorsteuergerät (MSG) bereitgestellt wird, gesteuert.

Bei fehlendem PWM-Signal (konst. High oder Low) und vorhandener Spannung an Klemme 15 / 87, werden beide (!) Lüfter in einem Notlauf (max. Drehzahl) betrieben! Bei einem TVH < 5% gehen die Lüfter ebenfalls in den Notlauf. Der Notlauf setzt frühestens nach 10 s ein!

Nun stellt sich eine interessante Frage…

Kann es sein, dass in bestimmten Situationen nur ein Lüfter läuft?

Nein! Das Motorsteuergerät sendet nur ein (!) PWM-Signal über Pin 3 des Steckers an den Master. Sobald einer der Sensoren im Motorraum einen Wert an das MSG übermittelt, der das MSG veranlasst ein PWM-Signal von z.B. 15% (kleinstes TVH ab dem die Lüfter drehen) an den Master zu senden, müssen beide (!) Lüfter langsam anfangen zu drehen. Die Aussage dass der Slave nur für die Klimaanlage zuständig ist, ist schlichtweg falsch.

Wenn man beim freundlichen einen so genannten "Stellgliedtest" durchführen lässt und dabei beide Lüfter anlaufen, kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Lüfter i.O. sind. Leider führen die Werkstätten den Stellgliedtest nur äußerst selten durch, da dieser in der geführten Fehlersuche nicht automatisch abgerufen wird – eine "historische" Fehlentwicklung.

Ich hoffe ein wenig Licht in das dunkle Geheimnis der Dual-Elektrolüfter (oder salopp Motorlüfter) der PQ35 Plattform gebracht haben zu können...

Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit die Kühlerlüfter per VCDS zu testen?

 

Gruß

 

Hardi

Sehr interessanter Bericht!

Also wenn es ein Stellgliedtest ist, müsste das eigentlich per VCDS machbar sein oder :confused:

Vielleicht kann Stahlengel hier ebenso weiterhelfen? :)

Hallo!

Dann krame ich mal diesen etwas älteren Thread hervor.

Also ich habe einen 3C Variant 2,0 tdi. Im Stau und bei heißeren Temperaturen steigt die Kühlwassertemperatur auf ungefähre 110C°. Habe den Kühlmitteltemperaturgeber Sensor getauscht. Kein Erfolg.

Habe den Stecker unterhalb des Kühler auseinandergezogen und die beiden grossen Pins mit Strom versorgt=> beide Lüfter laufen.

Nun meine Frage: Gibt es eine Sicherung für die Lüfter?

Vielleicht hat jemand eine andere Idee die mir weiterhilft

Alex

Sorry falsche Forum.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Funktionsweise der beiden Elektolüfter??