ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Funktionstasten Verstärker

Funktionstasten Verstärker

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 6. Juli 2020 um 10:41

hey ihrs,

wie kann ich testen, ob mein verstärker daran schuld, dass ich gar kein Sound aus meiner Anlage rnsd bekomme?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Einfach mal hinten am Stecker von Verstärker messen, ob er Strom bekommt, wenn das Radio läuft.

Themenstarteram 6. August 2020 um 12:04

Zitat:

@ReCoNtY schrieb am 6. Juli 2020 um 11:02:42 Uhr:

Einfach mal hinten am Stecker von Verstärker messen, ob er Strom bekommt, wenn das Radio läuft.

Hi reconty,

Ich hab ja das Problem, dass ich kein Sound mit dem Bose System bekomme.

Nun habe ich einen gebrauchten -wohl- funktionstüchtigen Verstärker gekauft und angeschlossen. Der Ton bleibt weiterhin aus.

Dann habe ich jetzt rausgefunden, wie man den Diagnose Test am RNS D macht. Das Ergebnis sieht man im Bild.

Liege ich mit der Vermutung richtig, dass eventuell das Steuergerät für das RNS D System kaputt ist ?

Diagnose
Diagnose 2
Themenstarteram 6. August 2020 um 12:11

ach vllt kann mir noch jmd sagen wo das steuergerät für das rns d system sitzt.

Ich habe einen A6 4b avant, bj 2003, 2.5 tdi, motorkennbuchstabe BDH

Hatte das RNS-D ab Werk das Bose-System verbaut? Falls nein, muss entsprechend codiert werden.

Das RNS-D IST das Steuergerät, da gibts kein separates.

Sind alle Stecker richtig am RNS-D angeschlossen? Es fehlt scheinbar die Verbindung zum TMC-Tuner und zum Kombiinstrument.

Bekommt der Verstärker Strom?

Themenstarteram 6. August 2020 um 15:17

Zitat:

@ReCoNtY schrieb am 6. August 2020 um 14:23:41 Uhr:

Hatte das RNS-D ab Werk das Bose-System verbaut? Falls nein, muss entsprechend codiert werden.

Das RNS-D IST das Steuergerät, da gibts kein separates.

Sind alle Stecker richtig am RNS-D angeschlossen? Es fehlt scheinbar die Verbindung zum TMC-Tuner und zum Kombiinstrument.

Bekommt der Verstärker Strom?

Ja, das bose System ist ab Werk verbaut.

An den Steckern mussten wir mal rumdoktern, weil der am rnsd nicht genug Spannung bekommen hat. Dann haben wir uns neues Kabel mit 12v gezogen und dann ging das rnsd auch an.

Ich hab jetzt hinten am verstärker gemessen. Ich bekomme am pin 13 und 25 .... 9,84 volt.

Pinbelegung amp 3510
20200806

Bei Zündung an oder Motor an? 9,84 Volt klingt nach sterbender Batterie oder defekter Verkabelung...

Also ich hatte knapp 6v am Verstärker hinten , hab da plus neu gezogen und da ging es dann . War das dicke rote Kabel

Themenstarteram 6. August 2020 um 17:51

Zitat:

@ReCoNtY schrieb am 6. August 2020 um 17:09:07 Uhr:

Bei Zündung an oder Motor an? 9,84 Volt klingt nach sterbender Batterie oder defekter Verkabelung...

Batterie ist neu.

Dann zieh ich nachher mal ein Kabel rüber

Themenstarteram 6. August 2020 um 17:52

Zitat:

@Olli2017 schrieb am 6. August 2020 um 17:40:46 Uhr:

Also ich hatte knapp 6v am Verstärker hinten , hab da plus neu gezogen und da ging es dann . War das dicke rote Kabel

hattest du auch diese Fehlermeldung " audio quellen atumm geschaltet?

Hier mal was aus einem anderen Forum:

***

Es gibt beim Navi+ sehr wohl eine Mute Funktion.

 

Dazu einfach im Radio oder CD Modus auf "Mode" tippen und dann mit dem rechten Drehknopf den ersten Menüpunkt "Audio" auf aus stellen. Im Display erscheint dann die Meldung das alle Audioquellen auf stumm geschalten sind.

***

 

Vermutlich wird das bei Dir aktiv sein.

Themenstarteram 7. August 2020 um 12:11

Zitat:

@ReCoNtY schrieb am 7. August 2020 um 11:48:55 Uhr:

Hier mal was aus einem anderen Forum:

***

Es gibt beim Navi+ sehr wohl eine Mute Funktion.

 

Dazu einfach im Radio oder CD Modus auf "Mode" tippen und dann mit dem rechten Drehknopf den ersten Menüpunkt "Audio" auf aus stellen. Im Display erscheint dann die Meldung das alle Audioquellen auf stumm geschalten sind.

***

 

Vermutlich wird das bei Dir aktiv sein.

Ja, diese Einstellung lässt sich bei mir nicht ändern.

wwrde jetzt erstmal 12v gesondert auf den verstärker ziehen und dann mal guggn.

Themenstarteram 9. August 2020 um 9:55

Zitat:

@ReCoNtY schrieb am 7. August 2020 um 11:48:55 Uhr:

Hier mal was aus einem anderen Forum:

***

Es gibt beim Navi+ sehr wohl eine Mute Funktion.

 

Dazu einfach im Radio oder CD Modus auf "Mode" tippen und dann mit dem rechten Drehknopf den ersten Menüpunkt "Audio" auf aus stellen. Im Display erscheint dann die Meldung das alle Audioquellen auf stumm geschalten sind.

***

 

Vermutlich wird das bei Dir aktiv sein.

Es lag tatsächlich am Strom. Hab 12v neu verlegt und jetzt kommt endlich Musik raus aus meinem a6. :-)

Danke an alle für die Hilfe. :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Funktionstasten Verstärker