ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Funkschlüssel schlechtes Signal

Funkschlüssel schlechtes Signal

Opel Corsa D
Themenstarteram 9. Juli 2019 um 21:09

Guten Abend zusammen,

Um direkt auf das Problem einzugehen...

Habe mir vor längerer Zeit einen Funkschlüssel beim FOH bestellt jedoch muss man fast komplett vor bzw. Am Fahrzeug dran stehen um diesem erfolgreich nutzen zu können wo ich mich frage wofür ich das ganze Geld ausgeben habe... SuFu und allgemein Google habe ich bereits gefragt wobei raus kam, dass man sich den Schlüssel bei der Knopf betätigung ans Kinn bzw. An den Kopf halten soll, da das Gehirnwasser die Reichweite etwas verstärkt. Das habe ich aus lauter Frustration tatsächlich ausprobiert und das hat auch etwas gebracht vilt 1 - 1½ Meter... da ich mich aber nicht zum Volltrottel der Menschheit machen möchte und mit einem Schlüssel am Kopf mein Auto aufschließen will, suche ich jetzt eine Alternative, welche tatsächlich funktioniert ohne so eine "Behinderte" kacke... Die Batterie im Schlüssel ist bereits neu und daran liegt es nicht... hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen

Beste Antwort im Thema

Hört sich so an als wenn der Funkschlüssel nachträglich programmiert wurden und es vorher keinen gab. Dann fehlt die Antenne so das man eine größere Reichweite hat.

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Der Corsa riegelt nicht bei 5600 u/min ab, dafür gibt es den Drehzahlbegrenzer, der müßte im Normalzustand bei rund 6500 u/min abriegeln.

Bei 5600 u/min hat Dein Motor die angegebenen 69 respektive 80 PS.

Wenn Du das Diagramm in Deinem anderen Thread mal genau unter die Lupe nimmst und es richtig liest dann wird ein Schuh draus, nur das Du Deinen Wagen definitiv nicht in die von Dir gewünschten Bereiche bewegst!

Im Ursprung hat Dein Corsa bei 5418 u/min die 75 PS anliegen wo hingegen die maximale Drehmoment schon bei 4500 u/min vorhanden sein soll.

Das Drehmoment bricht aber schon ab 4500 bis 5400 u/min rapide ein.

Nach EDS hast Du aber erst die PS Steigerung deutlich ab 4700 u/min und das anliegende Drehmoment über einen breiteren Bereich (4200 bis 5700 u/min).

Und jetzt mal Ehrlich, wenn Du Deinem PKW so fährst wie Du ihn fährst (max 5000 u/min), kommst Du nie in den Genuss der Optimierungen für die Du Geld gezahlt hast.

Wie ich schon mal erwähnt habe, zügiges fahren verlangt von Opelmotoren "Drehzahl" sonst wird das nichts.

Fünft Kilometer sind schon ganz gut um etwas Temperatur zu bekommen, da darf der 3te Gang bei einem Opel auf dem Beschleunigungsstreifen auch gerne mal bis 5500 u/min oder 5700 u/min ausgedreht werden.

Dann kann der Motor erst auf die ca 95 PS aus dem Diagramm zurückgreifen.

Ab 6000 u/min bricht dort erst der Drehmoment ein.

Probiere das mal, der Motor ist da noch nicht an der Leistungsgrenze.

Und bitte nicht immer mit VAG vergleichen die haben eine andere Motorcharakteristik.

 

Gruß

D.U.

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 20:32

@Haribo11 Werde wenn es gemacht ist dazu mein Statement inkl. Fotos falls erwünscht hochladen :)

Zitat:

@Astradruide schrieb am 11. Juli 2019 um 15:57:10 Uhr:

Kiseku, ich bezweifel das Du in einer Fahrschule irgendwo gelernt hast an einer Rampe anzufahren die 45° zur horizontalen abweicht ... selbst 45 % halte ich für fragwürdig - die dürfte es schon auf normalen Verkehrsübungsplätzen nicht mehr geben.

... Bei den offradtrainigscenter wird es das geben.

Und wenn du keinen Anwohner an einer (Stadt-)Autobahn belästigen willst fahr am besten NIE >60. Allein die Rollgeräusche bei 100km/h sind schon extrem laut. Dagegen ist das kuzze (normale) Beschleunigen an der Rampe für die Anwohner fast Kinderkacke.

Habe nochmal mein Großvater gefragt, er ist in dem Ort Wohnsässig, zumindest meinte er, dass der Berg 35° - 45° misst, kann dir gerne bei Interesse die Koordinaten zukommen lassen falls du mal in der Nähe von Aachen unterwegs sein solltest kannst du es dir angucken oder ebenfalls ein Foto bekommen.

~

Weiß nicht wie es in der Stadt ist aber hier auf dem Dorf ist kaum was los, wir durften direkt in den Straßenverkehr. Autobahn und Nachtfahrten wurden bei uns erst kurz vor der Prüfung gemacht ^^ aber kann dir gerne Bilder zukommen lassen, fand es auch arg übertrieben dort anfahren zu üben... habe ein übungsplatz 2 mal von außen beim vorbei fahren gesehen, war selber noch auf keinem :)

Den Rekord in D hält vermutlich der Fasanenweg in Dauernheim (Hessen) ... 29% ...

Das Du nun den Unterschied zwischen ° und % nicht kennst liegt auf der Hand. Ziehen wir uns zurück auf das eigentliche Thema ... Funkschlüssel ... EOD.

:D "Hessen, Land der 29%-Steigungen".

Meine Quelle war:

https://www.rtl-hessen.de/beitrag/die-steilste-strasse-hessens-16091

... das mit dem Äppelwoi muss man sich wohl nochmal durch den kopf gehen lassen ;)

 

... geht da noch was?

https://www.waz.de/.../...rderung-fuer-den-radreporter-id10376731.html

Hallo, ich habe in diesem Jahr schon einen Funkschlüssel am Corsa 2010 meiner Frau nachgerüstet. Beim FOH wurde bezweifelt, dass das funktioniert. Es klappte. Und die Reichweite war ca. 1 m. Schon als ich am Kofferraum stand hat die Fernbedienung nicht mehr funktioniert. Antenne an Klemme 47 angeschlossen (selbst gebastelt) und schon ist die Fernbedienung wie sie sein soll. Das Ding funktioniert bestimmt bei mind. 30m immer noch. Ich möchte mich aber nicht mit fremden Federn schmücken. Wie Haribo11 schreibt stehen die Informationen hier im Forum unter seinem angegebenen Link. Ich habe noch ein Stecker (PIN) bei Conrad Best. Nr. 223997-62 geholt und dann musste ich den Draht mit angelötetem Stecker (PIN) nur noch in das Steckergerhäuse an Stelle 47 schieben. Stecker wieder auf das Modul und schon war die Sache erledigt.

Mit ein bißchen Geschick ist das kein Problem. Ich kann aber gerne helfen, falls das Problem noch besteht. Der 22.07. ist ja schon vorbei. Also müsste es ja schon funktionieren.

Themenstarteram 23. Juli 2019 um 13:51

Zitat:

@Martins.Kiste schrieb am 23. Juli 2019 um 13:16:08 Uhr:

Hallo, ich habe in diesem Jahr schon einen Funkschlüssel am Corsa 2010 meiner Frau nachgerüstet. Beim FOH wurde bezweifelt, dass das funktioniert. Es klappte. Und die Reichweite war ca. 1 m. Schon als ich am Kofferraum stand hat die Fernbedienung nicht mehr funktioniert. Antenne an Klemme 47 angeschlossen (selbst gebastelt) und schon ist die Fernbedienung wie sie sein soll. Das Ding funktioniert bestimmt bei mind. 30m immer noch. Ich möchte mich aber nicht mit fremden Federn schmücken. Wie Haribo11 schreibt stehen die Informationen hier im Forum unter seinem angegebenen Link. Ich habe noch ein Stecker (PIN) bei Conrad Best. Nr. 223997-62 geholt und dann musste ich den Draht mit angelötetem Stecker (PIN) nur noch in das Steckergerhäuse an Stelle 47 schieben. Stecker wieder auf das Modul und schon war die Sache erledigt.

Mit ein bißchen Geschick ist das kein Problem. Ich kann aber gerne helfen, falls das Problem noch besteht. Der 22.07. ist ja schon vorbei. Also müsste es ja schon funktionieren.

Der Wagen ist seit dem 20.07 auf dem Werkstatt Gelände und seit dem 22.07 in Arbeit, wird bis Freitag wohl andauern... Hab das Forum total vergessen auf manches Rückantwort zu geben... wird in der nächsten Zeit selbstverständlich folgen. Gucke mir den Stecker mal an, danke auf jedenfall

Bin nur zufällig drauf gestoßen und sah, dass das Thema recht aktuell ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Funkschlüssel schlechtes Signal