ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Funkschlüssel funktioniert nur einige Minuten

Funkschlüssel funktioniert nur einige Minuten

Ford Mondeo Mk4 (BA7)
Themenstarteram 19. Juli 2021 um 19:01

Hallo,

ich habe hier schon einiges zum Thema Funkschlüssel gelesen, aber würde gern einmal eure Meinung zu meinem Problem hören.

Es geht um einen

Ford Mondeo IV Turnier 2010 BA7 2.0 TDCi 1997 ccm, 103 KW, 140 PS

Nach 11 Jahren funktionierte der Funk von einem der zwei Schlüssel nicht mehr. Der Austausch der Batterie brachte keinen Erfolg.

Als er dann hin und wieder doch funktionierte brauchte es eine Weile um zu bestätigen, dass

der Schlüssel eine Weile perfekt funktioniert, nachdem der andere (noch mit original Batterie) einmal verwendet wurde, also eine beliebige Taste betätigt wurde.

Die "Weile" konnte ich noch nicht genau bestimmen min: 5 min, max 20 min, das aber eher geschätzt.

Das ist beliebig oft wiederholbar. Der "Timer" läuft auch ab, wenn z.B.

- mit dem intakten Schlüssel per Funk entriegelt wird

- mit dem "defektem" wieder ver- und entriegelt wird (nur um die Funktion zu bestätigen)

- mit dem "defektem" das Fahrzeug gestartet wird, eine Zeit gefahren wird

- danach kann mit dem "defektem" nicht wieder verriegelt werden

- einmal eine beliebige der drei Tasten des intakten Schlüssels verwendet, schon funktioniert auch der "defekte" wieder für eine "Weile"

Die Wegfahrsperre ist nicht betroffen, da sich das Auto zu jeden Zeitpunkt mit beiden Schlüsseln starten lässt.

Ich hoffe das ist halbwegs verständlich und schon mal vielen Dank fürs Lesen.

 

 

 

 

Ähnliche Themen
5 Antworten

Ui das ist interessant ein Bekannter hat das gleiche Problem mit dem gleichen Auto

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 22:11

Noch eine Nachfrage zu dem Anlernen.

In dem Video für den MK3 heißt es 4 mal von Pos. 1 zu 2 , was mit Ton quittiert wird, sowie auch das Drücken der Taste und man muss alle Schlüssel in einem Rutsch anlernen.

In dem Handbuch des MK4 Facelift ab BJ 2011 heißt es auf Seite 35 fast identisch

"Programmieren einer neuen

Fernbedienung.

1. Zündschlüssel in das Lenkzündschloss

stecken.

2. Den Schlüssel innerhalb von 6

Sekunden viermal von 0 auf II und

zurück auf 0 drehen.

3. Den Schlüssel in Position 0 belassen

und innerhalb von 10 Sekunden eine

beliebige Taste auf der Fernbedienung

drücken. Ein Signalton bzw. eine LED

bestätigt die erfolgreiche

Programmierung.

Beachte: Danach können Sie weitere

Fernbedienungen programmieren.

4. Drücken Sie eine beliebige Taste auf

jeder weiteren Fernbedienung innerhalb

von jeweils 10 Sekunden."

aber eben 0 auf II und weitere "können" nicht "müssen" angelernt werden

Für den 2007er MK4 finde ich nichts Bestätigtes und auch nichts im Handbuch.

Was gilt für den 2007er MK4 und würdet ihr ein Anlernen für das Problem empfehlen?

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 22:25

Zitat:

@ThomasRe schrieb am 19. Juli 2021 um 19:24:07 Uhr:

Ui das ist interessant ein Bekannter hat das gleiche Problem mit dem gleichen Auto

Gut zu wissen, dass ich damit allein bin ;-)

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 23:01

Die MK3 Methode funktioniert!

4x von I zu II = Ton,

Taste + Ton je Schlüssel

ob das Problem damit gelöst ist, weiß ich morgen ...

Themenstarteram 20. Juli 2021 um 9:35

(Neu) Anlernen beider Schlüssel wie im Video für den MK3 gezeigt hat das Problem gelöst.

Danke.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Funkschlüssel funktioniert nur einige Minuten