ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Funkfernbedienung geht nur noch, wenn man dicht an der Fahrertür ist

Funkfernbedienung geht nur noch, wenn man dicht an der Fahrertür ist

Suzuki Splash EX
Themenstarteram 19. Oktober 2020 um 17:16

Hallo, jetzt denkt jeder Baterie ist schwach. Habe ich schon getauscht, Batterie in beiden Schlüsseln ist neu.

Vorher ging die Funkfernbedienung aus 20 metern Entfernung, jetzt muss man neben der Fahrer oder Beifahrertür stehen. Die Hauptbatterie habe ich vor 14 Tagen getauscht, mein Prüfgerät zeigt aber grün an, auch die Lichtmaschine ist laut Prüfgerät o.k.

Per Hand kann ich aufschließen, alles okay. Sonst nur ganz nahe und manchmal scheinen die Blinker nicht mitzulaufen. Was kann es sein?

Danke für jede Hilfe!

Beste Antwort im Thema

Hast du vernünftige Batterien eines namhaften Herstellers genommen?

Ich bin auch mal mit einem 10er-Pack No-Name/Billigbatterien "auf die Schnauze gefallen"

Seitdem verbaue ich nur noch Varta (oder ähnliches) und es funktioniert wieder zuverlässig.

Wenn man mit einem Voltmeter nachmisst, so hat eine gute Batterie ca. 3,2 - 3,3 V

Unter 3,1 V gibt es schon Aussetzter, unter 3 V geht kaum noch was.

Billigmüll hat oftmals über 3 V und trotzdem keine "Power"!

7 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7 Antworten

Hast du vernünftige Batterien eines namhaften Herstellers genommen?

Ich bin auch mal mit einem 10er-Pack No-Name/Billigbatterien "auf die Schnauze gefallen"

Seitdem verbaue ich nur noch Varta (oder ähnliches) und es funktioniert wieder zuverlässig.

Wenn man mit einem Voltmeter nachmisst, so hat eine gute Batterie ca. 3,2 - 3,3 V

Unter 3,1 V gibt es schon Aussetzter, unter 3 V geht kaum noch was.

Billigmüll hat oftmals über 3 V und trotzdem keine "Power"!

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 12:16

Werde jetzt Varta bei A bestellen, werde berichten. Vielen Dank! Ja ich hatte "Billigmüll" von der Markenfirma aus dem Tierreich (C). Erstmal danke! Am Tausch der Hauptbatterie (Natürlich Varta) kann es nicht liegen? Die Türkontakte habe ich schon mit Kontaktspray behandelt.

Nein daran sollte es nicht liegen. Die Batterie hat viel mehr Arbeit mit dem Anlasser als mit den paar mA der Funkfernbedienung.

p.s.:

die Varta Batterie im Motorraum ist aleider nicht von allerhöchster Qualität, trotz des namhaften Herstellers :-)

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 14:12

Das mit der Batterie im Motorraum habe ich auch schon gemerkt, die erste V hat 5 Jahre, die zweite V hat 4 Jahre gehalten, fahre jeden Tag zur Arbeit. Als dritte habe ich leider wieder V gekauft, werde nicht schlauer, falls es ein nächstes Mal gibt, werde ich wechseln (auf noname?)?

Varta liefert im "Aftersales-Bereich" gute Qualität (aber auch verschiedene Preis/Qualitätskategorien).

Aber wie das so bei Neuwagen ist:

Der "Rotstift" des Herstellers drückt den Preis so weit, dass auch ein Zulieferer wie Varta nicht das Optimum liefern kann. Dann ist nach 5-6 Jahren (was ja noch ganz OK und akzeptabel ist) eben ein Neuteil fällig.

Da sind die Batterien der Suzukis, die aus Japan kommen doch spürbar langlebiger.

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 18:36

Meine neuen Batterien sind leider noch nicht per Post angekommen, ich werde berichten. Zur Zeit geht es wieder, aber ab 1 Meter ist Schluss.

Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 8:11

Besonderen Dank an Sc100, die namhaften Batterien haben es gebracht. Leider hat die Post eine Weile gebraucht. Die 1602 gab es nicht bei mir im Supermarkt und der Versanddienst der sonst so schnell ist hat lange gebraucht (Warensendung). Ich lege mir jetzt keine Batterien mehr auf Lager.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Funkfernbedienung geht nur noch, wenn man dicht an der Fahrertür ist