ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Fürn 10er getankt und nix passiert

Fürn 10er getankt und nix passiert

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 10. Oktober 2011 um 21:16

Hi leute ich hab heute noch nen 10er im aschenbecher gefunden und dachte mir tankste mal nen bissle was rein.

also 6,67 liter getankt und die reichweiten anzeige zeigt immer noch 100 kilometer an genauso wie vorher, verbrauch und tageskilometer wurden auch nicht automatisch resetet.

Waoran liegt das?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hi,

Das ist ganz normal und kein Grund zur Panik. So kleine Mengen nachzutanken ändert nix an der Restanzeige und führt auch nicht zum Auto-Reset. Das System erkennt so kleine Änderungen nicht adäquat. Du wirst aber sehen, dass mit weiterer Fahrstrecke die Restreichweite langsam drauf reagiert, indem sie langsamer sinkt oder doch irgendwann noch einmal ein wenig nach oben geht.

Grüße

PS: Du findest 10er im Ascher? Tolle Sache ... ;)

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Hi,

Das ist ganz normal und kein Grund zur Panik. So kleine Mengen nachzutanken ändert nix an der Restanzeige und führt auch nicht zum Auto-Reset. Das System erkennt so kleine Änderungen nicht adäquat. Du wirst aber sehen, dass mit weiterer Fahrstrecke die Restreichweite langsam drauf reagiert, indem sie langsamer sinkt oder doch irgendwann noch einmal ein wenig nach oben geht.

Grüße

PS: Du findest 10er im Ascher? Tolle Sache ... ;)

Kann ich mir den Aschenbecher mal ausleihen?

Dir Restkilometeranzeige funktioniert bei mir auch etwas seltsam. Die meiste Zeit zählt sie einfach nur genauso schnell runter wie der Kilometerzähler. Alle paar Minuten schaut sie mal genauer hin, und springt dann eine Zeitlang in Fünf-Kilometer-Sprüngen nach oben oder unten, bis sie sich dem aktuellen Fahrstil angepasst zu haben glaubt. Und bei vollem Tank zählt sie ohnehin langsamer als bei leerem Tank. Auf den letzten 100 Kilometern zählt jeder Kilometer doppelt...

Kleinere Mengen Sprit werden vom System erst als toleranz wargenommen. Das System reagiert darauf erst nach ein Paar gefahrenen Kilometern, wenn es halt erkannt hat das der erhöhte stand im Tank nicht durch irgendwelche Schwiap bewegungen oder schrägen Flächen zustande gekommen ist. Würde die Anzeige ohne eine solche (ich nenn es jetzt mal so) Schwap-Toleranz funktionieren würde deine Tanknadel während der Fahrt nur hin und herschlagen.

Kleines Zusteckgeld von den Eltern packe ich auch immer in den Ascher und tanke dann davon - also gar nicht so selten solche Ascher:cool:

lol.. aschergeld.. ich als nichtraucher hab immer einen vollen ascher.. mit tankgeld für einmal volltanken.. hihi

 

Ich sollte wohl den Aschenbecher mal wieder einbauen (so ich ihn wiederfinde)! :D

Zitat:

Original geschrieben von MadMax

Ich sollte wohl den Aschenbecher mal wieder einbauen (so ich ihn wiederfinde)! :D

Meinen habe ich auch am Übenahmetag heraus genommen und bisher nicht wieder gefunden.:rolleyes:

haha das problem kenne ich auch, hab mich anfangs auch paar mal gewundert, spätestetens als restkilometer anzeige 0 und tank auch 0 war, und ich immernoch lustig am fahrn

Zitat:

Original geschrieben von hungryeinstein

Zitat:

Original geschrieben von MadMax

Ich sollte wohl den Aschenbecher mal wieder einbauen (so ich ihn wiederfinde)! :D

Meinen habe ich auch am Übenahmetag heraus genommen und bisher nicht wieder gefunden.:rolleyes:

meiner dient als Mistkübel für Rechnungen, Kaugummipapiere etc :D

Themenstarteram 11. Oktober 2011 um 17:15

aha komisches auto aber gutes auto ;) waren ja immerhin mehr als 10 % des tankvolumens.

morgen fährt meine frau mit den wagen und die macht sich immer ins hemmt wenn die anzeige unter 100 kilometer ist ;) ich bin letzte woche bis auf 11 kilometer runtergefahren alles pille palle.

Zitat:

Original geschrieben von Hondajunkie

meiner dient als Mistkübel für Rechnungen, Kaugummipapiere etc :D

...und genauso riecht er leider auch: http://www.motor-talk.de/.../...ruch-im-aschenbecher-t1920294.html?...

;)

Zitat:

Original geschrieben von Moosi81

Zitat:

Original geschrieben von Hondajunkie

meiner dient als Mistkübel für Rechnungen, Kaugummipapiere etc :D

...und genauso riecht er leider auch: http://www.motor-talk.de/.../...ruch-im-aschenbecher-t1920294.html?...

;)

:-D

Zitat:

Original geschrieben von Moosi81

Zitat:

Original geschrieben von Hondajunkie

meiner dient als Mistkübel für Rechnungen, Kaugummipapiere etc :D

...und genauso riecht er leider auch: http://www.motor-talk.de/.../...ruch-im-aschenbecher-t1920294.html?...

;)

:D

wär mir noch gar ned aufgefallen das der miefelt :eek:

Hatte die selbe Situation auch schon, schiss das man liegen bleibt wa xD

Hab erst fürn 10er getankt, hat sich nix getan an der Anzeige ;D

Hab dann nochmal für 15 Euro getankt und war immer noch nix los :D

Hab dann nächsten Tag einmal voll getankt und es ging nicht so viel rein wie ich mir gedacht habe, den der Tank war zu ~25% voll:)

Hab mal die Reichweitenanzeige getestet, stimmt so was von nicht, bin noch knappe 180km über die Anzeige gefahren ;)

Gingen dann ca 52 Liter rein, wobei das Auto selbst nur nen 50 Liter Tank hat =)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Fürn 10er getankt und nix passiert