ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Für die Spezialisten was zum rätseln

Für die Spezialisten was zum rätseln

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 29. März 2020 um 11:45

Hi an alle mein c240 hat folgende Symptome. Er hat allgemein Ölverbrauch aber kein Wasserverbrauch. Ich fahre ca 30km Autobahn ...alles völlig normal. Dann auf einemal ohne Lastwechsel beim Gsgeben oder sonstiges haut er einen weisen Rauch hinten raus so das hinter mir keiner was sieht. Das ist eine undurchdringliche weiße Wand. Ich fahr rechts ran mache ihne aus und warte 2 min . Danach fahre ich normal weiter. Bein normarler Fahrt alles normal . Mache ich mehrmals Kickdown kommt die Motorkontrollleuchte und er fährt auf 4 bis 5 Potten. Motor aus und wieder an dann läuft er wieder auf allen 6.

Klar ölverbrauch hat er aber es sieht so aus als würde er das alle mit einem Schlag raushauen aber das funktioniert doch rein technisch nicht. Ich verzweifel noch. Der wagen ist Bj 2000 und hat orig 1300000 km drauf . In die Tonne kloppen wollte ich ihn nicht. Hat einer einen Tip

Viele Grüße Rainer

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

@masipulami1 schrieb am 29. März 2020 um 11:45:37 Uhr:

Der wagen ist Bj 2000 und hat orig 1300000 km drauf . In die Tonne kloppen wollte ich ihn nicht. Hat einer einen Tip

Viele Grüße Rainer

1.300.000 km ist das so richtig? Mit dem ersten Motor?

Themenstarteram 29. März 2020 um 12:28

sorry 130 000 km . Hab mich verschrieben

Schonmal Fehler ausgelesen?

Das könnte das Ölkanalproblem sein? Such mal hier im Forum nach Ölkanalproblem und Gusshaut.

 

Und die MKL mit dem unruhigen Lauf auf 4 bis 5 Pötten könnte vielleicht an Falschluft liegen —> undichte Kurbelgehäuseentlüftung. Im Fehlerspeicher steht dann wahrscheinlich „Katschädigender Zylinderaussetzer auf Zylinder Nummer X“...

Eines der eindeutigen Symptome defekte Zylinderkopfdichtung ist weißer Rauch,
der aus dem Auspuff austritt.
Schraube mal deinen Öldeckel ab, ob da eine hellbraune
matschige Masse dran ist.

Themenstarteram 29. März 2020 um 14:01

Nein ist nicht hellbraun. Er raucht auch nicht durchgehend weiß sondern haut ab und an eine komplette große Wolke raus und dann läuft er wieder ganz normal . Man spürt auch nichts davon wenn man normal fährt

weißer Rauch ist Wasser. Musst du denn Wasser öfters nachfüllen?

Wollte gerade sagen, weißer Qualm ist normal Wasser.

Hoffentlich nicht Wisch mit Kühlwasserbehälter verwechselt?

Das ist doch nicht schlimm. Aussee das man Scheibenreiniger im Kühlmittelbehälter hat. OK andersrum ist doof da man Frostschutz auf der Scheibe hat.

Davon hat er aber nicht denn Qualm aus dem Auspuff.

Vieleich hängt ein Injektor/Einspritzdüsen und gibt Mehrmenge spontan frei.

Würde das pulsartige Qualmen erklären.

Wenn die Düse nicht richtig zerstäubt sondern tropft. Irgend wann wird die Menge Richtung Kat gedrückt wo sie dann verdampft.

wenn das Qualmen ganz sicher immer wieder auftaucht würde ich folgendes machen: den Kühlerverschlußdeckel die erste Raste aufdrehen. Das bewirkt, dass kein Überdruck im Kühlerkreislauf entsteht. Der Überdruck im System dient lediglich dazu, eine höhere Temperatur als 100° erreichen zu können ohne das das Wasser kocht.

Also mit dieser Einschränkung einfach probieren ob das Qualmen immer noch auftaucht.

Die Frage nach Wasserverbrauch haste nicht beantwortet, so läßt sich auch nur raten.

Aber so Beschreibungen wie .. ohne Lastwechsel beim Gsgeben oder sonstiges... hää was soll das heißen.

Ich steig mal aus aus dieser Quizshow

Zitat:

@okadererste schrieb am 2. April 2020 um 08:07:19 Uhr:

Das ist doch nicht schlimm. Aussee das man Scheibenreiniger im Kühlmittelbehälter hat. OK andersrum ist doof da man Frostschutz auf der Scheibe hat.

Davon hat er aber nicht denn Qualm aus dem Auspuff.

Vieleich hängt ein Injektor/Einspritzdüsen und gibt Mehrmenge spontan frei.

Würde das pulsartige Qualmen erklären.

Wenn die Düse nicht richtig zerstäubt sondern tropft. Irgend wann wird die Menge Richtung Kat gedrückt wo sie dann verdampft.

Nur halb erfasst.

Ich wollte damit sagen das er nicht evt das WischWasser für Kühlwasser hält, was auch für eher unwahrscheinlich halte. Aber die Folge KÖNNTE sein das man den tatsächlichen Kühlmittelstand gar nicht im Blick hat.

Aber man weiß ja nie.

Themenstarteram 19. April 2020 um 11:55

Absolut kein Wasserverbrauch. Die vermutung liegt ganz stark auf der Kurbelgehäuseentlüftung. Erstmal Ölwechsel gemacht und altes Öl angeschaut . Alles im Lot außer dreckig. Er ist wieder 40min normal gefahren dann ein lautes Plop und er haut hinten das ÖL raus. Weiß einer ob bei der Kurbelgehäuseentlüftung ein Sammelbehälter oder irgend eine Dose angeschlossen. Wenn ja wo soll die sein .

VG Rainer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Für die Spezialisten was zum rätseln