ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Führerscheinentzug für lange Zeit. Was braucht es dafür?

Führerscheinentzug für lange Zeit. Was braucht es dafür?

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 10:47

Meine Nichte hat einen neuen Freund, der 22 Jahre ist.

Er erzählt, dass er den Führerschein schon mal hatte, ihn dann aber wieder abgeben musste.

Er müsste ihn jetzt wieder komplett neu machen.

Angeblich wäre es Geschwindigkeit gewesen.

Aber kann das sein?

Was kann ich mir in der Probezeit so alles zu Schulden kommen lassen, dass der Schein gleich komplett weg ist?

Muss da nicht was mit Drogen oder Alkohol sein?

Ähnliche Themen
27 Antworten

Naheliegend wäre hier, dass ein Rennen in der Innenstadt gefahren wurde und die Polizei ihn erwischt hat.

Wenn man schon so brennend an bereits gesühnten Geschichten interessiert ist, sollte man vielleicht das persönliche Gespräch suchen anstatt in einem Forum Mutmaßungen zu betreiben.

Ich würde den Verwandten meiner Freundin auch erzählen, dass es überhöhte Geschwindigkeit war und die Geschichte mit den Drogen oder das tote Kleinkind auf dem Zebrastreifen verschweigen. :-)

Aber natürlich können es es auch simple aber mehrfache Geschwindigkeitsübertretungen gewesen sein. Oder einmal zu schnell und dann nicht ans Fahrverbot gehalten.

Zitat:

@boerni666 schrieb am 11. Mai 2020 um 14:14:49 Uhr:

Wenn man schon so brennend an bereits gesühnten Geschichten interessiert ist, sollte man vielleicht das persönliche Gespräch suchen anstatt in einem Forum Mutmaßungen zu betreiben.

Der TE hatte nur eine Frage gestellt. Mutmaßungen und moralische Ansagen kamen hier von anderen. Nur keine weiteren Antworten auf seine Frage seit den ersten beiden.

 

Grüße vom Ostelch

Zitat:

@Ostelch schrieb am 11. Mai 2020 um 20:44:28 Uhr:

[

Der TE hatte nur eine Frage gestellt. Mutmaßungen und moralische Ansagen kamen hier von anderen. Nur keine weiteren Antworten auf seine Frage seit den ersten beiden.

Grüße vom Ostelch

Das ist eine recht ordentliche Zusammenfassung.
Vorsicht Freunde
Moorteufelchen

Zitat:

@boerni666 schrieb am 11. Mai 2020 um 11:5:38 Uhr:

3x in der Probezeit mit Geschwindigkeit Im A-Verstoß auffallen reichen aus um den Führerschein komplett zu verlieren.

Oder 6x ein B-Verstoss; oder in Kombination mit A. Eine sehr anschauliche Darstellung habe ich hier gefunden:

https://www.allianzdirect.de/.../

In jedem Fall hat der "neue 22 iährige Freund" es im Kopf. Disziplin hat er auch nicht.

Da braucht man keine evtl. Taten.

Zitat:

@manvo schrieb am 12. Mai 2020 um 20:58:19 Uhr:

In jedem Fall hat der "neue 22 iährige Freund" es im Kopf. Disziplin hat er auch nicht.

Da braucht man keine evtl. Taten.

Super wie hier in MT wieder über einen 22 jährigen spekuliert wird, dessen Umstände man nicht kennt :D

Zitat:

@Skysgreen schrieb am 15. Mai 2020 um 10:36:58 Uhr:

Zitat:

@manvo schrieb am 12. Mai 2020 um 20:58:19 Uhr:

In jedem Fall hat der "neue 22 iährige Freund" es im Kopf. Disziplin hat er auch nicht.

Da braucht man keine evtl. Taten.

Super wie hier in MT wieder über einen 22 jährigen spekuliert wird, dessen Umstände man nicht kennt :D

Hier soll eigentlich nicht über einen 22jährigen spekuliert werden, sondern der TE hatte eine allgemeine Frage gestellt, für die dieser 22jährige vielleicht der Anlass gewesen ist. Wer sich auf die Beantwortung dieser Frage beschränkt, muss sich um den 22jährigen weder Gedanken noch Sorgen machen.

 

Grüße vom Ostelch

Ja so sind wir.. Kennen ihn nicht aber alles schlecht machen..

Zitat:

@dettilein123 schrieb am 15. Mai 2020 um 11:46:52 Uhr:

Ja so sind wir.. Kennen ihn nicht aber alles schlecht machen..

Nur, wenn wir uns von der Frage des TE entfernen. ;)

 

Grüße vom Ostelch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Führerscheinentzug für lange Zeit. Was braucht es dafür?