ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Fühererschein auf Probe

Fühererschein auf Probe

Themenstarteram 23. August 2005 um 17:20

Hallo,

hab meinen lappen auf Probe seit dem 15.08.05

so und ich wurde am 20.08.05 von der Polizei in Zivil angehalten weil ich ein Handy am Ohr hatte Dammit!!!

 

Der Bulle meinte zu mir kostet 40€ und 1 Punkt

Dann hab ich gefragt ob noch was weiteres passiert weil ich auf Probe bin?

Er meinte zu mir er denkt nicht weil das dass erste ma ist

Was denkt ihr was auf mich trifft?

Danke

Ähnliche Themen
31 Antworten

es gibt A vergehen und B vergehen .... bei einem A vergehen gehst zur nachschulung und bei 2 B vergehen dasselbe ....

mit anderen worten schlimmstensfalls ist es ein B Vergehen also passiert nix weiter

ich hatte in meiner probezeit nem lkw die vorfahrt genommen (ok nich mit absicht, aber eben crash...mein auto war schrott), auf jeden fall musste ich dann zur nachschulung .... wenn du bei rot über die ampel fährst mit gefährdung , passiert dasselbe ...blos mit dem handy is nix weiter , is wie mit nicht angeschnallt sein oder falschparken denke ich mal

Sobald man Punkte kriegt mus man zur nachschulung das heißt 350 Euro Gebühr und zwei Jahre Probezeit verlängerung.

ich glaub in dem fall nicht , man kann das nicht so verallgemeinern

http://www.fahrschule.de/fahren_lernen/Tipp3index.html

Kann möglich sein das die Propezeit verlägert wird aber das du zur nachschulung musst denke ich nicht.Geldstrafe bestimmt aber auch net zu viel.Naja meiner ist jetzt weg für eine Zeit

Ist es nach einem 2. A-Verstoß ganz sicher, dass man zum 2. mal zur Nachschulung muss?

beim zweiten mal wird es die mpu also der idiotentest sein

Informiert euch bitte bevor ihr hier postet. Ein Handy am Ohr ist ein A-Verstoß und es geht zur Nachschulung + 2 Jahre mehr Probezeit. Ista uch richtig so, mich hats auch erwischt.

Beim 2. A-Verstoß wird man zur Verkehrspsychologischenberatung gebeten, dies ist keine Pflicht, aber wenn man noch mehr als 1 Jahr Probezeit übrig hat ist es dringend angeraten hinzugehen.

Beim 3. A-Verstoß bzw. 3-mal Punkte in der Probezeit gehts zur MPU und es gibt ne Führerscheinsperre.

Übrigens, wenn du zwischen 1. Verstoß und Nachschulung Punkte bekommst, passiert dir nichts weiter in Richtung Psychologe oder MPU, da erst die Nachschulung absolviert werden muss. Ausnahme ist ein direkter Führerscheinentzug bzw. MPU als Resultat der Übertretung. Alles klar? Ja. dann ist alles bestens.

Also mir hat mein Fahrlehrer bei der Nachschulung gesagt das ich in der Probezeit keinen A-Verstoß mehr machen darf sonst Lappen weg und MPU.

Ich hatte damals an der Führerscheinstelle angefragt und mir wurde das mit der Beratung schriftlich bestätigt, wobei es mich in deutschland nicht wundern würde wenn jedes Bundesland des anders handhabt.

Eine Anordnung zum Besuch der MPU hängt übrigens vom ermessen der Führerscheinstelle ab, außer sie ist zwingedn vorgeschrieben....seltsames Land in dem wir leben, ist kein bischen besser als in Panama *g*

Re: Fühererschein auf Probe

 

Zitat:

Original geschrieben von A6 1.8T

...so und ich wurde am 20.08.05 von der Polizei in Zivil angehalten weil ich ein Handy am Ohr hatte...

Warum hast du dir keine Freisprecheinrichtung im Wagen installiert?

@Drahkke

 

Sry Drahkke, aber ehrlich... Kopf zu !!!

 

 

"Ich bin mit xxkm/h geblitzt worden...mist...was passiert jetzt!?"

Drahkke: " Warum biste nicht 50 gefahren wie vorgeschrieben..."

 

...nur zum Beispiel... nochmal: Kopp zu und ab !!

 

 

pffffffffffffffffft

Mh also man kann pauschal in der Probezeit sagen, solange man keine Punkte für irgendwas kriegt, is es egal!! Du kannst 100 mal mit 70 (bei erlaubten 50) abzgl der 3 km/h Toleranz geblitzt werden und es is nur Geldstrafe, sobald du einmal mit 71 abzgl der 3 km/h Toleranz geblitzt wurdest bei erlaubten 50 haste nen Punkt und Lappen is weg!

So kann man das auf alles anwenden in der Probezeit!

Alles gut bis man einen Punkt hat, ab dann scheiße, weil Probetzeitverlängerung + Nachschulung + viele Kosten + Zeitaufwand

lohnt sich also ned!

Tja, dumm gelaufen, kann man nix andres sagen! Und Florian, es is einfach so, wieso hat er das ned getan? Es is passiert ja gut kann man jetzt nix dran ändern, aber wenn du geblitzt wurdest schonmal auf die Idee gekommen, dass die Rennleitung dein Auto ned fotografiert weil sie es schön finden sondern du ein Gesetz übertreten hast?

Ich wurde selber schon 3 mal geblitzt (in 1 Jahr *peinlich*) und ich lerne es nie genau vorgeschrieben zu fahren aber die magische 20 km /h Grenze is eisern und wird ned gebrochen, genauso is das mit anschnallen, roten Ampeln oder Handys...

Hi

ich glaube Florian meinte das anders. Er hat sich über Drahkke

aufgeregt weil er unsinnige und völlig unnötige Posts macht, die keiner hören will und auch nicht gefragt wurden.

Das war gerade wohl nur ein beispiel von ihm.

Aus Fehlern kann man am meisten lernen....... wenn man will.

Zisch und weg............. Sch.... schon wieder wurde geblitzt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Fühererschein auf Probe