ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Frontsystem nur mit Hochtönern?

Frontsystem nur mit Hochtönern?

Themenstarteram 2. August 2003 um 2:50

Hallo,

will mir jetzt endlich ein Frontsystem zulegen. Habe bis jetzt nur 3-Wege LS auf der Heckablage. Fahre einen Citroen AX (3 Türen) und da habe ich das Problem das vorne keine Einbauplätze sind.

Habe mir deshalb überlegt vorne nur Hochtöner einzubauen und hinten an den Seiten die Mittel-Tieftöner unterzubringen.

Würde das vom Klang her in ordnung Gehen, oder reichen die Hochtöner vorne nicht?

MfG

Ähnliche Themen
30 Antworten

Vorne sollte schon alles vorhanden sein. Tieftöner und Hochtöner. Nur Hochtöner hört sich nicht so doll an und es fehlt immer was.

Notfalls musst du dir Dooboards machen oder kaufen.

Themenstarteram 2. August 2003 um 16:00

Gibt leider keine Dooboards für mein Auto und selber machen ist ein wenig kompliziert. Hab das schon mal versucht, aber bin leider nicht weit gekommen.

Also gute Hochtöner alleine würden es nicht bringen?

Wenn jemand Dooboards für die GTi Verkleidung hat, immer her damit :D

Habs zwar noch nicht getestet ab ich kann mir mal vorstellen das es sich doch wieder extrem Hecklasstig anhört. Dann lieber nur Hecksystem als so einen Mischmarsch.

Irrtum, so schwierig ist das im Citroen AX garnicht!

Habe selbst bei meinem Onkel seinem AX ein 16er Frontsystem eingebaut und es ist machbar!

Und zwar, wenn du vorne den Getränkehalter ausbaust, kannst du da ein Brett befestigen.

Hier kannst du dann für die Einbautiefe vom Tieftöner etwas anwinkeln, sodaß die Tür noch problemlos zugeht und du trotzdem den Tieftöner reinbekommst (viel Ausmessen, ich geb's zu...), anschließend beziehen, festschrauben und gut ist!

Kosten halten sich auch im Rahmen!

Also frisch auf an's Werk!

Themenstarteram 2. August 2003 um 16:46

Leider kein Irrtum.

Beim z.B. 1.1er kann man den Flaschenhalter einfach rausnehmen, aber beim GTi ist der mit der kompletten Türverkleidung fest verbunden. Da müsste man das Brett auf den Flaschenhalter schrauben. Allerdings ist es dann schwierig etwas anzupassen, weil es keine ebene und eckige Fläche ist.

hmmm.

gabs das auto nie mit original radio drin?

da müssen doch einbauplätze sein...

wenigstens für 10cm lautsprecher.

ein 10er (kann man meist bis ca. 150Hz runter spielen) reicht da schon dass es brauchbar gut klingt.

bis 300Hz, besser 200 sollte man vorne halt runterkommen, und die besten hochtöner die ich kenne kommen bis max. 1,5 oder 2khz runter.

und das nur mit "hängen und würgen".

vielleicht wäre - zugegebenermassen ein schräger vorschlag - aber vielleicht wäre es möglich so kleine satteliten aus dem home-hifi bereich irgendwo zu montieren.

die kommen auch meistens bis eben so 200-300Hz runter...

nur hochtöner klingt definitiv beschissen.

nicht "nicht so gut" sondern beschissen.

würde ich niemals machen.

mfg.

--hustbaer

Themenstarteram 2. August 2003 um 19:47

Es gibt Einbauplätze, nur sind die da wo beim 5-Türer die hinteren Türen sind in der Verkleidung.

Da sollten dann die Tief-Mitteltöner rein und dann vorne noch die Hochtöner, damit nicht immer der ganze Klang von hinten kommt.

Habe auch schon an Aufbaulautsprecher gedacht, die es z.B. beim Conrad gibt aber so eine tolle Lösung ist das auch nicht, weder optisch noch akustisch.

Wenn da jemand gute kennt, könnte ich die in die Flaschenhalter stellen. Die sind ca. 11cm breit und 34cm hoch.

MfG

ich glaub das immer noch nicht dass vorne nur hochtöner reingehen...

sind es vielleicht einbauplätze für 8,7cm lautsprecher?

in die 11x34cm würde gut ein stahlrohr mit einem Ti100 reingehen.

allerdings würde das sehr komisch aussehen...

kannst du nicht im fussraum wo ne kleine kiste unterbringen...?

wenigstens für nen 10cm lautsprecher?

mfg.

--hustbaer

typisch Franzosen Weinflaschenhalter aber keine Vorrichtung für Lautsürechen, in so ein 8cm dürftes du aber auch 10cm Systeme einbauen können, bei so einem kleinen Auto, geht es in Ordung wenn der Bums von hinten kommt, aber so ein bissle Front wäre sehr gut um den Raum mit der Bühne etwas nach vorne zu verlagern.

Themenstarteram 3. August 2003 um 13:09

@hustbaer: Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Es gibt vorne weder für Tief- noch für Hochtöner Einbauplätze, allerdings kann man ja so ein Hochtöner eigentlich überall unterbringen.

Tja, so sind die Franzosen halt, Wein geht über Musik, aber nur beim 3-Türer. Der 5-Türer hat vorne Halterungen (Die bei mir natürlich nicht passen).

Hab jetzt einfach mal ein Bild gemacht.

Hmm da könnt man prima statt dem Halter und der Ablage ein Soundboard anbringen, ohne Probleme, die Taster dann einfach auf Höher der Griffe legen. Was anderes wird da nicht sein.

hab vorne auch nur zwei mal zwei Hochtöner drin, is zwr nicht optimal, aber is ganz o.k.

Bei meinem Onkel seinem Karren sah das anders aus! Gibt's da mehrere Türverkeidungen?

Themenstarteram 3. August 2003 um 15:35

Jo, Soundboard wäre schon klasse, nur hab ich das noch nie selber gemacht und kaufen ist nicht. Außerdem ist die komplette Verkleidung ein Stück, also Flaschenhalter raus machen geht auch nicht.

Gibt verschiedene Verkleidungen.

Bleiben also nur 2 Möglichkeiten.

1. Nur Hochtöner. Bei meinen Magnat irgendwas (kennt ja jeder ;-) ) 3-Wege LS gibt es über dem Tieftöner noch zwei relativ kleine LS, würden die zusammen nicht reichen? Gibt es so etwas überhaupt zu kaufen?

2. Aufbau LS (selbstgebaut) in die Flaschenhalter.

Wenn sonst noch einer ne Idee hat, immer her damit :D.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Frontsystem nur mit Hochtönern?