ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Frontscheibenwechsel Kia Ceed CD

Frontscheibenwechsel Kia Ceed CD

Kia Ceed CD
Themenstarteram 10. Mai 2020 um 9:32

Hallo zusammen,

Ich fahre den kia Ceed CD 1.4 Tgdi bj. 2019.

Folgendes Problem..

Ich hatte einen Steinschlag mit großer rissbildung.

Scheibe beim freundlichen tauschen lassen. Seitdem nur Ärger.

Der Wagen war derweil zum 3 mal zum Nachbessern in der Werkstatt, und sie schaffen es nicht den Wagen in original Zustand zu versetzen.

Man sieht von innen sowie von außen In der A Säule die krosserie, klingt komisch, ist aber so. Desweiteren sitzen diese Dichtungen außen nicht mehr bündig auf der Scheibe, links geht es noch halbwegs aber rechts ca. 1cm Luft zur Scheibe, sprich alles setzt sich drunter - Dreck, Wasser, Luft. Zudem ist es optisch auch einfach nicht schön. Die A säulen Innenverkleidung sitzt auch nicht mehr bündig zur Scheibe. Habe derweil 3 baugleiche Autos mit meinem verglichen, und die Unterschiede sind enorm. Die fachwerkstatt meint weiterhin es sei bei jedem Auto so, und sie können da nichts weiteres mehr machen. 2x wurde die Scheibe neu geklebt. Zudem neue verkleidung Innen der A Säule. Füge Bilder im Anhang ein damit ihr sehen könnt was ich meine. Desweiteren funktionieren jetzt nach dem letzten Besuch die Assistenzsysteme nur noch bedingt.

Hat jemand selbe Problematik und kann mir helfen? Sieht es bei euch nach Austausch der Scheibe aus wie vorher? Dies ist nur die kurzversion, ich bin einfach nur noch verzweifelt und brauche Rat. Im Foeum selber bin ich nicht fündig geworden.

Ich hoffe ihr könnt auf den Bildern mein Problem erkennen. Ziemlich schwer zu fotografieren.

Danke, liebe Grüße und allzeit gute Fahrt.

Dichtung außen rechts
Karosserie in Scheibe sichtbar (streben)
Innen karosseriestreben a säule
+3
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 15:29

Hallo zusammen,

 

Ich war dann heute in einer anderen fachwerkstatt. Vorweg: Endlich mal freundliche, sich der Sache annehmende Menschen. Ich konnte das Interesse am Problem schon fast nicht glauben.

Diese waren auch sehr bemüht, und haben immerhin das Problem der A säule binnen 10Minuten behoben.

Es ist zwar immernoch nicht der original Zustand erreicht, aber zumindest kann ich keine Kabel mehr sehen. Worüber ich mich schon sehr freue.

Ich muss nun nochmal dahin, da die clips für die A Säulen bestellt werden müssten, und im Verlauf ggfs die Scheibe erneut getauscht wird..

Als die Werkstatt dann (gestern) und heute Kontakt zur alten Werkstatt aufnehmen wollte zwecks Kostenübernahme, trat das nächste Problem auf.

Diese haben meinen Namen gehört und tatsächlich einfach aufgelegt. Danach kein erreichen mehr. Also manchmal fehlen mir echt bei soviel Inkompetenz und Arroganz die Worte.

 

Ich halte euch bei meiner never ending story namens Wechsel der Frontscheibe auf dem laufenden und hoffe für jeden, niemals in diese Situation zu kommen.

 

Liebe Grüße

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten
am 10. Mai 2020 um 14:09

Ich wäre vermutlich zu jemanden gefahren die sowas täglich macht, also zum Autoglaser.

Aber klar, das ist schon von der Versicherung bezahlt, daher ja der Ärger.

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 14:20

Zitat:

@jaro66 schrieb am 10. Mai 2020 um 13:44:46 Uhr:

Aha, dann komm ich irgendwie nicht ganz mit...

Wenn's egal ist wieviel es kostet, wäre ich in die Kia Vertragswerkstatt gefahren, die machen sowas best. öfter mal.

Ich war in der Vertragswerkstatt. Siehe eingangspost! Die haben es nicht gut gemacht, erneut zur Verbesserung in der Vertragswerkstatt. Wieder nix, und jetzt nochmal da gewesen.

Ich war nur für eine weitere Beurteilung des einbaus bei einem autoglaserei. Unzwar Nicht bei Carglass. Und zu dem war ich noch beim TÜV. Steht aber auch alles oben so geschrieben.

Der Schaden ist aber jetzt schon über einen Monat her. Somit hat die Versicherung und natürlich ich die Selbstbeteiligung schon lange bezahlt..

Es geht sich um WEITERE Kosten die ich selber tragen muss für ein EXTERNES Gutachten. War das jetzt verständlich?

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 14:22

Zitat:

@Killed_in_Action schrieb am 10. Mai 2020 um 14:09:42 Uhr:

Ich wäre vermutlich zu jemanden gefahren die sowas täglich macht, also zum Autoglaser.

Aber klar, das ist schon von der Versicherung bezahlt, daher ja der Ärger.

Ja. Hinterher ist man immer schlauer. Ich dachte halt fahr lieber zum freundlichen, da der kia halt kein Golf ist, und da somit die Erfahrung der scheibenwechsel nicht so hoch ist.

Ich dachte halt der "Fachmann" von kia würde es besser hinbekommen. Aber Pustekuchen.

am 10. Mai 2020 um 14:36

Naja, Du hast aber auch eine unfähige Werkstatt erwischt, eigentlich sollte es auch der Vertragswerkstatt gelingen eine Scheibe zu wechseln.

Aber die haben damit natürlich nicht so die Erfahrung, wie ein Autoglaser. Die kennen als Tricks und Eigenheiten.

Aber falsch gemacht hat Du sicher nichts, man sollte grundsätzlich davon ausgehen dass die das können sollten...

Zitat:

@Lisa2345 schrieb am 10. Mai 2020 um 14:22:07 Uhr:

 

Ja. Hinterher ist man immer schlauer. Ich dachte halt fahr lieber zum freundlichen, da der kia halt kein Golf ist, und da somit die Erfahrung der scheibenwechsel nicht so hoch ist.

Ich dachte halt der "Fachmann" von kia würde es besser hinbekommen. Aber Pustekuchen.

Poste deinen Fall doch mal im Versicherungsforum hier bei Motor Talk, da gibt es bestimmt ein paar kompetente Leute. Ansonsten, wenn RSV vorhanden, ab zum Anwalt und klären lassen. Gegebenenfalls auch mal Kontakt zur Versicherung aufnehmen und den aktuellen Stand erläutern.

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 15:46

Zitat:

@mueck schrieb am 10. Mai 2020 um 14:39:33 Uhr:

Zitat:

@Lisa2345 schrieb am 10. Mai 2020 um 14:22:07 Uhr:

 

Ja. Hinterher ist man immer schlauer. Ich dachte halt fahr lieber zum freundlichen, da der kia halt kein Golf ist, und da somit die Erfahrung der scheibenwechsel nicht so hoch ist.

Ich dachte halt der "Fachmann" von kia würde es besser hinbekommen. Aber Pustekuchen.

Poste deinen Fall doch mal im Versicherungsforum hier bei Motor Talk, da gibt es bestimmt ein paar kompetente Leute. Ansonsten, wenn RSV vorhanden, ab zum Anwalt und klären lassen. Gegebenenfalls auch mal Kontakt zur Versicherung aufnehmen und den aktuellen Stand erläutern.

Leider keine RSV vorhanden. Aber wird trotzdem darauf hinauslaufen denke ich. Versicherung ist informiert.

Gibt es dieses Versicherungsforum für kia? Sorry bin hier noch ganz neu??

doofe fragen kosten nix , vielleicht zahlt deine Versicherung nicht die scheibe , die ist ja neu aber den erneuten aus und einbau z.b bei carglas oder junited autoglas . ggf. dort fragen was es kostet ? eventuell selbst geld in die hand nehmen und ruhe ist falls es zu überhaupt keiner lösung kommen sollte .... und wenn alles perfekt ist , ab zur kia werkstatt und vorführen wie es richtig geht ;)

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 16:18

Zitat:

@vipbaby11 schrieb am 10. Mai 2020 um 16:02:12 Uhr:

doofe fragen kosten nix , vielleicht zahlt deine Versicherung nicht die scheibe , die ist ja neu aber den erneuten aus und einbau z.b bei carglas oder junited autoglas . ggf. dort fragen was es kostet ? eventuell selbst geld in die hand nehmen und ruhe ist falls es zu überhaupt keiner lösung kommen sollte .... und wenn alles perfekt ist , ab zur kia werkstatt und vorführen wie es richtig geht ;)

Habe schon einen Weiteren Kostenvoranschlag. Aber ehrlich gesagt sehe ich das nicht ein es selbst zu bezahlen. Sind ja mal eben 900 Euro ( bei kia selber noch mehr ). ????

achso dann hab ich es falsch gelesen , dachte du warst in einer kia werkstatt wegen deiner scheibe . 900€ mit scheibe ! der reine ein und ausbau sollte deutlich günstiger werden und wenn du vielleicht einen super netten Herrn erwischt und ihm alles erzählst , kann er vielleicht preislich noch was machen .

wer weiß wer weiß .

 

klar würde ich auch nicht einsehen .... kämpf drum auch wenn es zeit und nerven kostet .

 

PS. mein bruder sein CLK steht seit august letzten jahres in einer werkstatt ! :D anwalt kümmert sich nun drum ;)

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 16:39

Zitat:

@vipbaby11 schrieb am 10. Mai 2020 um 16:34:10 Uhr:

achso dann hab ich es falsch gelesen , dachte du warst in einer kia werkstatt wegen deiner scheibe . 900€ mit scheibe ! der reine ein und ausbau sollte deutlich günstiger werden und wenn du vielleicht einen super netten Herrn erwischt und ihm alles erzählst , kann er vielleicht preislich noch was machen .

wer weiß wer weiß .

klar würde ich auch nicht einsehen .... kämpf drum auch wenn es zeit und nerven kostet .

PS. mein bruder sein CLK steht seit august letzten jahres in einer werkstatt ! :D anwalt kümmert sich nun drum ;)

Kia hat es auch gemacht. 2 mal schon ?? ich wsr nur nochmal woanders zur zweitmeinung. Dort habe ich direkt einen Kostenvoranschlag bekommen.

Bitte sag mir sowas nicht ?? ich habe dieses Auto seit Februar, und bin drauf angewiesen. Sonst bin ich bald noch Arbeitslos, weil ich nicht mehr zur Arbeit komme ??

man kann deutlich sehen das die Scheibe nicht richtig eingepasst ist, darum passt die Verkleidung nicht mehr und es gibt den Spalt an der Dichtung...

da die Frontscheibe ein relevantes Bauteil für die Karosseriesteifigkeit ist und stark zum Insassenschutz beiträgt,

würde ich mit Nachdruck bei der Versicherung nerven das du ein Gutachten mit Kostenübernahme zum nicht ordnungsgemäßem Einbau willst um damit bei der Werkstatt / oder alternativ einen Neueinbau zu fordern

kann mir nicht vorstellen das so noch die Betriebserlaubnis besteht - am Ende fährst noch durch ein Schlagloch und

die Scheibe fällt dir raus

Zitat:

@Lisa2345 schrieb am 10. Mai 2020 um 15:46:13 Uhr:

Gibt es dieses Versicherungsforum für kia? Sorry bin hier noch ganz neu??

Motor Talk Bereich Versicherung das ist allgemein und nicht Markenspezifisch - Das ist aber auch nicht notwendig.

 

Schwierig an der ganzen Sache ist natürlich, dass es:

 

-über die kaskoversicherung lief

-und der Versicherer schon gezahlt hat,

-aber das nach dem 3. Versuch immer noch nicht "fachgerecht" repariert wurde.

 

Sie drei Punkte würde ich gleich nochmal mit vor heben wenn du dort nochmal postest.

 

Viel Glück weiterhin.

 

Ps, was sagt den die Versicherung zum Thema nicht richtig instandgesetzt?

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 18:42

Zitat:

@shangrilar schrieb am 10. Mai 2020 um 17:33:05 Uhr:

man kann deutlich sehen das die Scheibe nicht richtig eingepasst ist, darum passt die Verkleidung nicht mehr und es gibt den Spalt an der Dichtung...

da die Frontscheibe ein relevantes Bauteil für die Karosseriesteifigkeit ist und stark zum Insassenschutz beiträgt,

würde ich mit Nachdruck bei der Versicherung nerven das du ein Gutachten mit Kostenübernahme zum nicht ordnungsgemäßem Einbau willst um damit bei der Werkstatt / oder alternativ einen Neueinbau zu fordern

kann mir nicht vorstellen das so noch die Betriebserlaubnis besteht - am Ende fährst noch durch ein Schlagloch und

die Scheibe fällt dir raus

Ja der Meinung sind ich (und weitere bekannte) allerdings halt nicht vom Fach eben auch.. Also das sie nicht richtig sitzt. Und es ist ja jetzt schon das zweite Mal das sie die neu eingesetzt haben... Kleber ist genug vorhanden soweit ich das beurteilen kann. Denke sie wird nicht mal eben so rausfallen. Dennoch sieht es optisch beschissen aus, und auf lange Sicht sind meiner Meinung nach eben auch Folgeschäden nicht auszuschließen.

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 18:45

Zitat:

@mueck schrieb am 10. Mai 2020 um 17:56:23 Uhr:

Zitat:

@Lisa2345 schrieb am 10. Mai 2020 um 15:46:13 Uhr:

Gibt es dieses Versicherungsforum für kia? Sorry bin hier noch ganz neu??

Motor Talk Bereich Versicherung das ist allgemein und nicht Markenspezifisch - Das ist aber auch nicht notwendig.

Schwierig an der ganzen Sache ist natürlich, dass es:

-über die kaskoversicherung lief

-und der Versicherer schon gezahlt hat,

-aber das nach dem 3. Versuch immer noch nicht "fachgerecht" repariert wurde.

Sie drei Punkte würde ich gleich nochmal mit vor heben wenn du dort nochmal postest.

Viel Glück weiterhin.

Ps, was sagt den die Versicherung zum Thema nicht richtig instandgesetzt?

Bisher hat sie noch nicht wirklich was gesagt, ausser das die Werkstatt es verbessern muss... Da sie nun 2 mal verbessert haben, mit selben Ergebnis, rufe ich morgen nochmal an.

Oben habe ich ja bereits den Tipp bekommen mit einem gutachter über die Versicherung. Da muss ich morgen mal nachfragen.... Hab sowas noch nie gehabt. Hatte bisher immer eine top Werkstatt. Waren halt nie neuwagen, somit eine freie Werkstatt. War immer super zufrieden. Und jetzt das.

Mir ist erst kürzlich etwas sehr ähnliches passiert, siehe hier Mängel nach Frontscheibenwechsel Zum Glück wurde alles in Ordnung gebracht, aber erst nach Einschalten der Versicherung.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Frontscheibenwechsel Kia Ceed CD