ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Frontscheibe beschlägt bei Luftauslass Mitte/Beifahreseite

Frontscheibe beschlägt bei Luftauslass Mitte/Beifahreseite

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 27. Juni 2019 um 22:01

Es ist ist nun seit Tagen über 30 Grad, kein Niederschlag und ich hatte auch tagelang die Scheibenwaschanlage nicht genutzt. Die Klima läuft bei der Hitze ebenfalls (mind. Automatikstufe 2) und sollte ja sogar noch entfeuchten.

Dennoch habe ich immer wieder unten ab der Mitte Richtung Beifahrerseite einen ca. 5 cm breiten Streifen, an dem die Windschutzscheibe innen beschlägt. Auch nach 10 km Arbeitsweg ist der Streifen am Zielort noch da.

Ist doch nicht normal bei dem Wetter, woher könnte so etwas kommen?

Leider musste ich heute dann doch die Wischwasch-Anlage betägigen (Insekteneinschläge im Sichtfeld). Das einzige, was mir aufgefallen ist, dass im Motorraum unter/hinter den Kotflügeln so Filz (Schwämme) sind, die sind klitschnass und es hat sich jede Menge Dreck angesammelt (Auto erst 6 Wochen alt). Wenn es von der Wischwasch-Anlage kommt, kann es das aber nicht Ursache für das Beschlagen sein - wie gesagt, hatte ich zuvor tagelang nicht benutzt.

Faherseite
Beifahrerseite
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 3. Juli 2019 um 19:30:11 Uhr:

Schonmal gedacht dass alles was ihr ausatmet sich auch auf der Scheibe absetzt.

Jetzt haben wir des Rätsels Lösung, vielen Dank.

 

Wahrscheinlich habe ich in den vergangen 15 Jahren in keinem meiner Autos geatmet.

 

Man lernt eben nie aus.

221 weitere Antworten
Ähnliche Themen
221 Antworten

Hab den Beschlag auch und fahre nur mit Klimaautomatik. Gestern das erstmal gereinigt. Nach knappen 2200km.

habe knapp 7000km gefahren. Bisher noch kein Ablagerungen. Klimaanlage manuell, fast immer an, jedoch nur die Lüftungskanäle für Fussraum und Fahrgastraum. Bisher nur ein oder zweimal zur Fronstscheibe genutzt. Eventuell liegt es daran?!?

Tippe ich auch drauf.

Bei mir sieht es immer so aus!

Ich bekomme das einfach nicht weg...

Asset.JPG

Bei dir ist das aber eher Tauwasser. Das war hier gemeint wird ist eher ein milchiger Belag. Auf welcher Temp. ist deine Klima eingestellt?

 

Mein aktueller Leihwagen hat das Thema mit dem Beschlag auch.

Zitat:

@Robsmax1987 schrieb am 27. August 2019 um 21:16:41 Uhr:

Bei dir ist das aber eher Tauwasser. Das war hier gemeint wird ist eher ein milchiger Belag. Auf welcher Temp. ist deine Klima eingestellt?

 

Mein aktueller Leihwagen hat das Thema mit dem Beschlag auch.

22,5 oder wenn es sehr warm ist stehle ich es auf Lo! Aber es kommt immer wieder

Schon mal geputzt damit der Film weg ist?

Lo ist bei sehr warmer Außentemperatur auf jeden fall zu viel des Guten.

Eine Faustregel sagt 2°C kälter als draussen. Bei 40°C aussen natürlich nicht auf HI. Sondern auf 22°C +-2°C. Je nach eigenem Wohlbefinden.

Zitat:

@ChrisSG25 schrieb am 27. August 2019 um 20:51:41 Uhr:

Bei mir sieht es immer so aus!

Ich bekomme das einfach nicht weg...

Verschwindet das nicht, wenn du während der Fahrt das Fenster einen Spalt öffnest? Einfach Frischluft reinlassen....

Das Hauptthema hier von diesem Thread is, wie jetzt mehrere Forumsteilnehmer schon öfters geschrieben haben:

es ist KEINE Feuchtigkeit die sich da INNEN niederschlägt sondern ein "fester" "schmieriger" milchiger Belag auf der Scheibe der allem Anschein nach vermehrt bei heissen Aussentemperaturen auftritt.

Boah. Ist das anstrengend... Ständig kommt einer mit Feuchtigkeit. Ist Lesen so schwer? Oder einfach mal Klappe halten...

Zitat:

@ChrisSG25 schrieb am 27. August 2019 um 20:51:41 Uhr:

Bei mir sieht es immer so aus!

Ich bekomme das einfach nicht weg...

Das ist von außen und passiert, wenn man mit kalter Luft (lo) auf die Frontscheibe pusten läßt, während es draußen warm und feucht ist. Dagegen hilft: Frontscheibe nicht so weit runterkühlen.

Das hat aber null mit dem Thema hier zu tun.

Zitat:

@Teasy0815 schrieb am 28. August 2019 um 09:56:42 Uhr:

Boah. Ist das anstrengend... Ständig kommt einer mit Feuchtigkeit. Ist Lesen so schwer? Oder einfach mal Klappe halten...

Es gibt tatsächlich Fälle, auch von geposteten Bildern, die Feuchtigkeit zeigen!!! Natürlich ist es hier im Thread bei der Mehrheit der milchige Beschlag. Trotzdem müssen diejenigen, die nur Feuchtigkeit auf der Scheibe haben (bei den derzeitigen ungünstigen Wetterbedingungen dafür kann das nun mal leichter passieren) verstehen, dass es eben nur Feuchtigkeit anstatt des Belags ist. Soviel zum Thema Klappe halten.

Ja, das Verstehen setzt aber das Lesen voraus. Und das tun diejenigen nicht, die mal wieder über Feuchtigkeit schreiben. Nichts anderes meinte ich.

Es geht hier NICHT um Feuchtigkeit. Sollen die halt einen neuen Threads erstellen.

Ok, ich dachte, Du sprichst die Leute an, die auf die Feuchtigkeitsbilder reagieren und möchtest denen erklären, dass es hier nicht um Feuchtigkeit geht. (Hier im Thread-Thema ist das richtig, aber bei dem spezifischen Bildern teilweise nicht)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Frontscheibe beschlägt bei Luftauslass Mitte/Beifahreseite