ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. front abbauen ? Zahnriemenwechsel1.9TDi

front abbauen ? Zahnriemenwechsel1.9TDi

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 27. Dezember 2006 um 20:29

Hallo aus Belgien,

Bin heut mit das abbauen der stosstange vorne angefangen aber bekome das sing nicht runter .:(

Hab die 3 schrauben in fleugel raus, nog 5 schrauben forne , aber das ding ist noch immer fest wie sau.

hat hier einer ein TIP oder pdf fur mich ? :)

Die zahnriemen MUSS neu, und ich bin ein bisschen frustriert das ich nach 20 Zahnriemenwachsel das nicht schaf bei meinem audi :( (VW-renault -citroen-LR-, usw.. ohne problemen)

MFG

RAY aus Belgien

ps , shoenes neujahr!

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 27. Dezember 2006 um 21:12

hello,

du musst die 2 schrauben, welche von unten nach oben gehen, glaube M10, welche mit einem Inbus (oder INHEX oder innen 6-Kant oder wie man ihn nennen WILL) grösse glaube 8 Herausschrauben. Die Schrauben befinden sich in den Abdeckgittern der Nebler, und sind ca 12cm Lang. Sie verbinden den Aufprallträger der Stosstange, mit dem Chassis. Du solltest aber zuerst das Scheibenwasser ablassen, wenn du SWRA hast. Ist ein Schlauch mittels Clips verbunden auf der linken Seite. Sowie die Kabel für die Nebler, und für das Signalhorn (Hupe). Diese befinden sich jeweils Links und Rechts.

Am besten geht es zu zweit, ist aber auch alleine keine allzugrosse Sache. Die Stosstange ist eine komplette Einheit, oben unten, sowie der Aufprallträger aus Alu. Kann erst auseinander genommen werden, wenn abmontiert. Was aber hier wohl nicht nötig ist.

Ich hoffe dass Dir das weiterhilt. viele ölige Grüsse Spocky, der diese schöne Arbeit letzte Woche beim Thermostat-Wechsel machen durfte.

Themenstarteram 27. Dezember 2006 um 21:36

Hoi,

vielen dank fur dein schnelles antwordt ;)

Nah das sol es wol sein :D , die 12cm lange schrauben habe ich nicht gesehn , wuste auch nicht das dort schrauben sind.

Hab nl kein Pdf davon.

Hast du vieleicht noch tips fur mich was ich weiter mit das front anfangen muss, vermute das ich kuhler und klima nicht ablassen muss und das alles nen bischen weiter versetzen kann .

Einmal das die mechaniek frei ist , ist es kinderspiel wie bei VW ( "O" markierung am schwungrad, latte in die nokkenwelle, und die ESP hat auch ein schoenes loch im rad ;) ) und ich habe den BOSCH diagnose gerat vom freund zur verfugung , zo lauft er nacher gerade wie es sein muss ;)

MFG

Ray

am 27. Dezember 2006 um 22:03

hello

also, an der klima schon gar nichts machen, kühler denke ich auch nicht. Du musst die 2 eisenrohre (dort wo die 2 langen Schrauben der Stosstange hindurch gingen) abschrauben, und zwar musst du zuerst die äussere schraube Torx lösen, dann eine M8x90 oder länger schraube dort eindrehen. danach die 2 Rohre abschrauben, je ca 4 schrauben mit Torx. danach oben am Kotflügel Li u Re die Lackierten 2 äusseren Torx Schrauben herausdrehen. dann sollte der Schlossträger nach vorne kommen, so dass die vordere, obere Schraube beim Kotflügel in das hintere Loch passt. danach Viskose Lüfter mit Linksgewinde abschrauben, keilrippenriemen entspannen, und abnehemen. Spannrolle des KRR wegnehmen, abdeckung des ZR entfernen.

Zum Külwasser ablassen, vorne unten rechts am Schlossträger ist der dicke gummischlauch der zu Kühler geht. Dieser ist mit einer metall klammer gesichert, diese mit einem Schraubenzieher zur Seite ziehen, bis sie einrastet, sind ca 8mm. Danach den Schlauch mit grossem Gewürge vom Kühler ziehen (schutzbrille Tragen, und kessel bereitstellen, Boden mit Karton und Lumpen grosszügig abdecken).

Das Kühlwasser aber nur ablassen, wenn der Thermostat und oder die WaPu gewechselt werden.

Wenn du den ZR machst würde ich aber unbedingt auch den Thermostat und die WaPu mitmachen, dann hast du wieder Ruhe bis zum nächsten mal.

Sollte eigentlich nicht so falsch sein.

Gutes Gelingen Spocky

Themenstarteram 29. Dezember 2006 um 19:54

Hi,

Vielen dank Spocky ! wenn das jetzt nicht klapt ;)

Happy new year in der Sweiz!

RAY

will deine kentnisse nicht in frage stellen, aber

kauf dir so ein buch- "wie wirds gemacht" oder so.

 

hab mir es auch gekauft weil es immer irgendwo schrauben oder klemmen gibt die keiner dort vermutet.

gerade beim zahnriemenwechsel sehr hilfreich!

wenn du immer erst irgendwo fragen musst dauert es ja immer ewig!

ich kanns immer nicht abwarten, und die 20euro haben sich voll gelohnt!

 

beste grüße und erfolge

rené

Themenstarteram 30. Dezember 2006 um 16:57

Zitat:

Original geschrieben von reen666

will deine kentnisse nicht in frage stellen, aber

kauf dir so ein buch- "wie wirds gemacht" oder so.

 

hab mir es auch gekauft weil es immer irgendwo schrauben oder klemmen gibt die keiner dort vermutet.

gerade beim zahnriemenwechsel sehr hilfreich!

wenn du immer erst irgendwo fragen musst dauert es ja immer ewig!

ich kanns immer nicht abwarten, und die 20euro haben sich voll gelohnt!

 

beste grüße und erfolge

rené

Hoi,

Uber meine kentnis ;) nahja bin jetzt 37 und schraube shon von 16 am mopet :) aber vorher war das alles ein bischen ubersichtlicher :) und koent man jede schraube sehen, damit das ich nen PDF gesucht habe, aber hab das leider nicht gefunden :(

Aber mit den Tip from Spocky wird es wohl gehen.

Aber erst schraub ich noch etwas an den Mopet

MFG Und ein schoenes Jahr

RAY

oh hallo, ne monster...

schick schick...

auf den ersten blick dachte ich das ist ne yamaha trx850

des rahmens wegen, aber dann habe ich´s doch noch gesehen!

da haben wir wohl die selben interessen und die gleichen anfänge.

ich bastel auch schon seit 15an diversen mopped´s rum.

gerade steht jetzt die trx nochin der garage zum aufbau.

fahre aber eigentlich ne gsxr750, k1.

 

was machst du an der duc?

 

wie gesagt, wollte keine fähigkeiten in frage stellen.

das buch hat mir auch sehr geholfen da wie gesagt schrauben nicht da sind wo man sie vermutet!

beste grüße

rené

am 30. Dezember 2006 um 21:53

hi Ray

also meine Kenntnisse stammen auch aus Eckolts (oder wie der heisst) "So wird's gemacht" ist echt ein tolles Buch. Kann ich nur empfehlen. Auch wünsche ich euch einen guten Rutsch ins 2007 :)

Viele Grüsse René (ist wohl ein sehr häufiger Name in diesem Forum)

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 17:36

Hola ;)

nahja was ich an der duc mache... nur der 30Kkm wartung :)

Original kupplung war hin, also umgestiegen von Z12 anch Z48.

Heck eigegkurtzt , so wie es sein sol am monster :p

Die zahnriemen sind auch erneuert.

der Bugspoiler muss zum lakierer und dan runterkommen:p

Muss die ventielen noch stellen(wird etwas schwieriger sein)

der bekomt noch nen Eprom oder powercommander.

usw,usw.....

und vieleicht noch ein duc nur furs circuit "dream"

Und ja ich habe dafur nen PDF vons Inet gebraucht

kan nur bestatigen das die bucher (oder copie auf pdf ) nutlich sind .

MFG und guter rutch fur alle

RAY

kupplung schon hin? etwas früh oder?

naja, bei dem gerassel kein wunder! :-) :-)

 

klingt gut was du am mopped machst.

wo kommst du her?

im neuen könnte man sich ja mal zum biken treffen.

 

beste grüße, guten rutsch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. front abbauen ? Zahnriemenwechsel1.9TDi