ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Freue mich hier zu sein ,) XG30 Fahrer!

Freue mich hier zu sein ,) XG30 Fahrer!

Themenstarteram 11. November 2008 um 18:45

Hallo zusammen!!

Also als erstes, ich find das Forum hier, Affengeil!! *lacht Die Postings selbst sind immer auf einem hohem Level, die Erklärungen und Erläuterungen sehr ausführlich und die Beständigkeit ist bemerkenswert!!

Wie schon im Titel angegeben, freue mich hier zu sein!

Und nun weiter;

Am 6. Dez. 2008 geh ich auch meinen ersten XG30 holen. Jahrgang 2000 mit 112'000km für CHF 7800.- mit 12Mt. Garantie.

Und da hab ich auch schon die erste Frage, ich mach mir seit Tagen gedanken über die Soundanlage im Auto. Den Standard Alpine CD Player kann man nicht brauchen, also da brauchts halt schon einen MP3 Fähigen Player. Zusätzlich mach ich mir Gedanken über die Boxen. Ich weiss jetzt nicht, ob es nun 4 oder 6 Boxen sind, zudem würde mich die mögliche Einbautiefe interessieren, sowie der Durchmesser der Membranen.

Hat da jemand Erfahrung und weiss, welche grösse man da einbauen kann?

Zudem hab ich bei der Probefahrt festgestellt, das Lenkrad vibriert ein bischen und das Schalten per Tiptronic ist dann aber nicht mehr so butterweich, eher hart und deutlich spürbar. Betreffend der Vibration, da meinte der Verkäufer, Sie würden die Räder neu Auswuchten, sollte dann behoben sein. Da das Getriebe aber im Automatik Modus normal und weich schaltet, hab ich das weiter nicht erwähnt.

Hoffe nur, keine Probleme damit zu haben.. tststs

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 12. November 2008 um 13:25

Ich hätte noch eine Frage, um an die Boxen ran zu kommen, muss man da die ganze Türverkleidung abmontieren?

Hallo,

herzlich Willkommen bei Motor-Talk! :) Und schonmal alles Gute zum anstehenden XG-Kauf ;)

Wenn du magst kannste den "Dicken" ja nochmal genauer vorstellen wenn du ihn hast. Wahlweise vielleicht auch mit Bildern etc. ;)

Der XG hat 6 Lautsprecher mit m.E. sehr guter Klangqualität. Ich finde, die hinteren Lautsprecher (in der Hutablage) sind noch besser als die vorderen. Weitere Infos zu den Boxen kann ich dir nicht geben, aber ich würde sie nicht austauschen.

Die Vibrationen im Lenkrad können durchaus durch ein Auswuchten der Räder abgestellt werden. Warum deine Automatik jedoch im normalen Fahrmodus weich schaltet, im Tiptronic-Modus jedoch ruppig wird, ist mir ein Rätsel. Sollte eigentlich nicht sein. Führst du den Schaltvorgang im Tiptronic-Modus denn unter selben Bedingungen aus, d.h z.B gleiche Gaspedalstellung, gleiche Drehzahl etc.?

Nochmal zu den Lautsprechern: Ich habe sie zwar noch nie ausgebaut, aber so wie es aussieht, müsste die Türverkleidung entfernt werden. Diese Angabe jedoch ohne Gewähr...

Ich wünsch dir noch ne allzeit gute und knitterfreie Fahrt! :cool:

MFG

Danny

Themenstarteram 13. November 2008 um 11:56

Hallo!! ,)

Freut mich, endlich mal eine Antwort. :P:P

Wie meinste genauer Vorstellen?

Bilder hoch laden, kein Problem, mache ich natürlich sobald ich den am 6. Dez. endlich nach Hause fahren darf, wobei, nach Hause wirds kaum gehen, ich verbringe glaub das ganze Wochenende in meinem neuem Liebling. *lacht Man, können drei Wochen laaaaaaaaang sein! *lacht Wobei, ist ein normaler XG 30, ohne Tuning. Im Sommer kommen dann wahrscheinlich 18" Felgen drauf. ,)

Ich werde mal deinen Rat bezüglich den Boxen befolgen, und einfach nur den Radio austauschen und das Zeug dann mal testen. Diese hintere zwei Lautsprecher in der Ablage, wie sind die denn anzusteuern? Ich mein, kein Radio, also auch mal keins wo ich kenne ohne Dolby Digital, hat 6 Lautsprecher die man anschliessen kann? Ich geh mal davon aus, dass die hinteren vier zusammen angeschlossen werden?

Zum Tiptronic;

Ich hab mich zu wenig auf das Servicebuch konzentriert, was mir jetzt nachhinein schon leid tut. :( Ich weiss einfach, dass der Wagen von einem älterem Herrn gefahren wurde, dieser Ihn wegen seines schlechten Sehvermögens dann verkauft hat. Der Zahnriemen wurde mit 112'000km gemacht, also eigentlich sehr frisch, neu. Ich weiss nicht wie lange der Wagen dort gestanden ist, ich geh mal von einer 2 Mönatigen Zeitspanne. Weiss ebenfalls nicht, wann das Getriebeöl gewechselt wurde, werde ich dann als erstes nachsehen, und sonst dies gleich veranlassen.

Zum schalten, also fährst an eine Ampel ran, 60kmh und schaltest dann einfach runter, ohne Gaspedal. Das runterschalten in einen tieferen Gang erfolgt etwas unsanft, möchte fast sagen, mit einem ruck. Ich hoff das es nicht schlimmes ist. Ich werd Ihn gleich mal in die Werkstatt meines Kollegen fahren, zum schauen betreffend Getriebeöl und hoffe, dass vielleicht durch jetzt dann wieder öftere Fahrt sich das ganze legt.

Hab übrigens ne super Seite im Internet gefunden, betreffend Ersatzteile, ist zwar mit Schweizer Preisen, aber ich glaub, die Seite gibts auch für DE. AutoTeile-Meile.de oder eben halt .ch. Hat nicht alles, aber doch paar Sachen, rund um den Motor, Bremsen wie Beläge und Discs, Scheibenwischer, Luft- Oel- Filter usw. und die Preise, sind der Hammer!

Also, bis dann wieder!

hallo

ich schliesse mich meinem vorredner gerne an : lass die lautsprecher in ruhe. wechsle erst einmal das radio und guck ( höre) wie's tönt (meist besser).

betreffend automat : lass nach möglichkeit den tiptronic-hebel in ruhe. jeder manuelle eingriff erhöht den verschleiss.

beim parken auch immer schön zuerst die handbremse anziehen und nicht in stellung p ins getriebe reinfallen lassen. der stift im getriebe (keine ahnung wie der heisst) wird es dir danken.

gruss

hampi

Themenstarteram 13. November 2008 um 12:13

Hallo XG30,

Ja werd ich wohl dann auch machen, mit den Boxen.

Wegen TipTronic, hmm, nicht dass ich es wirklich brauchen will und würde, hat mich einfach nur gewundert, und ich habs dann ausprobiert, wobei ich dann dabei das Ruckeln feststellen musste. Wegen der Handbremse, Also ich hatte vorher einen AMI, Direktimport Ford Probe GT, 24v 6v 2.5l mit 170 PS, der war auch ein Automat, mein vorgehen war immer, Parkplatz, anhalten, Bremse immer noch gedruckt halten, in den P wechseln, Handbremse anziehen, Bremse loslassen. Ich denk, kommt aufs gleiche raus?

Gruss, Adnan.

perfekt

mfg

hp

Themenstarteram 18. November 2008 um 15:40

Weiss jemand von Euch, die welche das Radio bereits gewechselt haben, wie sieht es mit den zwei Boxen in der Hutablage aus? Sind diese mit den hinteren Lautsprechern zusammen angeschlossen, oder werden die ev. gar an den Subwoofer Ausgang dran gemacht?

Danke und Gruss, Adnan.

Die Lautsprecher* in der Hutablage sind die hinteren Lautsprecher.

Und die werden über ISO-Stecker-Adapter extra angesteuert, so daß sie per Fader geregelt werden können.

* (eine Box ist das Gehäuse drumrum!)

Themenstarteram 18. November 2008 um 19:46

Danke! ,)

Hallo ,

auch kurz mein Senf dazu.

Ich habe auch die Boxen in Ruhe gelassen und mir ein Becker Casscade eingebaut. Das ist in diesem Auto in Verbindung mit den Originalboxen was sehr ordentliches. Ich war bei einem Hifi Laden und die meinten wenn ich nicht gerade zur Loveparade will reicht das völlig aus und ich bräuchte nicht mal mehr eine Endstufe.

Viele Grüße

sam

Zitat:

Original geschrieben von sam4911

Hallo ,

auch kurz mein Senf dazu.

Ich habe auch die Boxen in Ruhe gelassen und mir ein Becker Casscade eingebaut. Das ist in diesem Auto in Verbindung mit den Originalboxen was sehr ordentliches. Ich war bei einem Hifi Laden und die meinten wenn ich nicht gerade zur Loveparade will reicht das völlig aus und ich bräuchte nicht mal mehr eine Endstufe.

Viele Grüße

sam

Habe ebenfalls das Becker Cascade, und die Klangqualität ist m.E ausgezeichnet! Daher besteht auch in meinen Augen absolut kein Handlungsbedarf bei den Lautsprechern.

Obwohl man auch dazu sagen muss, dass das Becker Cascade in Punkto Klang auch eher in der oberen Liga anzusiedeln ist...

MFG

Danny

Themenstarteram 19. November 2008 um 15:13

*smile

Also ich hab sehr gerne laute Musik, satte Bässe.. ,) heheheehe kam aber bisher immer ohne Endstufe aus. Gute Boxen, und einen Aktiven Subwoofer, und dann wars recht guuuut! Also ich bin gespannt auf die Anlage im Hyundai, werde mir den Alpine CDE-9880R kaufen, mit einem 64GB Stick, dann hab ich meine komplete MP3 Sammlung von 6'600 Lieder im Auto, und brauche nicht mehr lästige CD's zu brennen. :P

Ich frage mich einfach, ob ein Subwoofer überflüssig sein wird, weil ich könnte mir vorstellen, dass die hinteren Boxen in der Hutablage eher als Subwoofer zu verstehen sind?

http://nov19.imgshare.us/Fcg.jpg

Hoffe es geht, ein Bild vom Radio.

Hi,

also dein Radio in allen Ehren, aber... Ich würde mir kein anderes Radio mehr zulegen wollen. Es hat einen Super Klang, ausreichend Leistung, Navi das du auch beim Mp3 hören nutzen kannst, Telefonie über die Boxen in einer spitzen Qualität. Habe z. B noch ne 4 Gb CF Karte mit Musik und Navidaten drin und extra noch mienen IPod 160 Gb mit über dem Gerät laufen.

Laß dir raten das Radio zu mindest mal zu probieren.

Viele Grüße

Sam4911

Themenstarteram 19. November 2008 um 20:17

Also das Alpine Radio ist genial.. ,) Hat auch ziemlich alles was du da erzählst, Bluetoth - Freisprecheinrichtung - und und und.. Das einzige was es nicht hat, im Vergleich zum Becker ist die Navigation. Doch dieses Becker Radio find ich persönlich echt nicht zum Anschauen. *lacht Ich hab einen Kollegen, der hat in seinem Merc das Navi Teil drin, also nicht mein Ding. Ohne dass ich die Quali des Gerätes in Frage stelle, einfach äusserlich spricht es mich sowas von nicht an. Ich hab mir lange überlegt einen Monociever zu kaufen, doch naja, wer schaut schon DVD während der Fahrt, blöööd und vorallem, sehen die Auch so hässlich aus. Das Radio ist hier auch gar nicht das Thema da ich meine Wahl getroffen habe, mich interessieren eher die Boxen und Ihre Quali. Aber naja, bis man es nicht ausprobiert hat, weiss man es nicht, wir können nur raten. *smile

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Freue mich hier zu sein ,) XG30 Fahrer!