ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Fremde AHK Nachrüsten: Keiner kann oder will codieren

Fremde AHK Nachrüsten: Keiner kann oder will codieren

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 8. März 2018 um 10:53

Hallo,

ich habe ein kleines Problem.

Vorweg: VCDS von MFT ist vorhanden (allerdings in der Version welche die ganz neuen Steuergeräte nicht mehr kennt).

Ich habe eine AHK von einem nicht VAG-Betrieb nachrüsten lassen (ein bundesweit tätiges Unternehmen mit vielen Filialen).

Vorweg wurde gesagt, sie probieren es zu kodieren, aber es kann sein dass das Fzg. zur Kodierung zum Hersteller muss. Nachdem ich viele Threads hier gelesen habe dachte ich, ok, sollen die versuchen und sonst mach ich das mit VCDS und im Worstcase fahr ich zum Freundlichen.

 

Auto abgeholt, zu Hause Hänger dran, Lichter gehen alle, Prima.

Rückfahrkamera geht auch. Nicht schön, aber könnte man mit Leben.

PDC hinten geht leider auch noch wenn der Hänger dran ist. Das stört jetzt schon.

VCDS angeschlossen und nach Doku des Elektrosatzes (Jaeger) versucht, die Schritte abzuarbeiten.

Codierung VW/Audi/Seat/Skoda mit VCDS

Bitte beachten :

Der nachfolgend beschriebene Ablauf zur Codierung

bzw. Freischaltung auf Anhängerbetrieb dient

lediglich zur allgemeinen Orientierung und kann je

nach Modell (Motorisierung/ Ausstattung) stark

variieren. Gegebenenfalls müssen weniger oder

noch weitere Steuergeräte angepasst werden.

Codierung Gateway_19 (Diagnoseinterface)

Verbauliste ->

69 Anhänger -> verbaut

 

Codierung EZE_09 (Elektronisches

Zentralelektrik-Steuergerät):

Zugriffsberechtigung: 31347

Anpassung -10

Anpassungskanal:

Vernetzung

Anhängeranschlussgerät -> verbaut

Trailer Hitch Control Module -> verbaut

Codierung DIS_13 (Distanzregelung)

Zugriffsberechtigung: 20103

Codierung

Control Module for Trailer -> verbaut

Codierung ZKS_46 (Zentralmodul Komfortsystem)

Trailer control unit -> verbaut

 

Codierung SWA_3C (Spurwechselassistent)

Trailer control unit -> verbaut

 

Codierung SCH_17 (Schalttafeleinsatz)

Trailer control unit -> verbaut

 

Codierung RFK_6C (Rückfahrkamerasystem)

Anhängererkennung -> verbaut

 

Codierung STF_74 (Fahrwerkssteuerung)

Anhänger -> verbaut

 

Codierung EPH_10 (Einparkhilfe Steuergerät)

Anhänger -> Anhängervorrichtung manuell

abnehmbar

 

Codierung FFF_A5 (Frontsensorik Steuergerät)

Anhängerelektronik -> verbaut

 

Codierung HDE_6D (Heckdeckelelektronik

Steuergerät)

Steuergerät für Anhänger -> verbaut

Wichtiger Hinweis zur Codierung bzw.

Freischaltung auf Anhängerbetrieb.

Die vorab genannten Einstellungen werden im

Bordnetz des Fahrzeuges vorgenommen und lokal

abgespeichert. Bei generellen Updates der

Fahrzeugsoftware (beispielsweise im Rahmen von

Service- oder Instandsetzungsarbeiten), können

diese Einstellungen unter Umständen wieder

überschrieben und gelöscht werden. In diesem Fall

muss die Freischaltung auf Anhängerbetreib nach

dem Update noch einmal lokal aktualisiert werden

Beim STG 09 scheitere ich bereits, weil die genannte Zugriffsberechtigung nicht funktioniert. Wo man PDC kodiert weiß ich nicht.

Also Anruf bei der Servicehotline von Jaeger. Der freundliche Mitarbeiter sagte, dass nur die Hersteller-Werkstatt die Kodierungen durchführen könne.

ok - warum das in der Doku nicht steht, man weiß es nicht.

Also Anruf beim Freundlichen (wir kennen uns, bin kein Neukunde) und gestanden, dass nun diese Fremdkupplung da ist und ob man die Kodierung durchführen könne.

Nach Rücksprache mit dem Techniker dann "Nein, das können wir nicht. Schon mal versucht geht nicht."

Ich "Aber das geht doch nur darum, ein paar Steuergeräten zu sagen, es gäbe jetzt ne AHK am Fahrzeug".

Mein Servicemitarbeiter fragt nun ein zweites mal den Techniker.

Antwort: "Nein, es geht definitiv nicht, Sie können keine Kodierung machen, remdsysteme (der Jaeger-Einbausatz) würde von den Audi-Steuergeräten nicht akzeptiert. Es sei schon verwunderlich, dass jemand so ein Zubehör am Markt anbiete, weil es nicht funktionieren könne.

So, nun steh ich da. Ich werde sicher nochmal bei dem Montagebetrieb vorbei schauen, erhoffe mir da aber nicht so viel davon. Vielleicht rufen wir dann gemeinsam bei Audi an und schauen uns danach mit großen Augen an.

Hat jemand eine gute Idee?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@petconsoe1 schrieb am 13. April 2018 um 00:57:30 Uhr:

Bei wem warst du denn und wieso können sie das nicht codieren? Welchen Kabelsatz hast du denn verbaut?

Er hat geschrieben bundesweite Kette mit vielen Filialen. Also entweder ATU, Vergölst, Pitstop, Euromaster alle anderen sind mWn nur regional tätig und Bosch haben idR. Ahnung von dem was sie tun.

 

Bei den letztgenannten 3 würden mich solche Probleme wundern, beim ersten wäre es auch nicht verwunderlich wenn die AHK an der Vorderachse montiert worden wäre.

 

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Schonmal ein anderes Autohaus versucht? Ich selbst habe beim A6 (allerdings damals beim 4F) eine AHK verbaut, mich aber nicht an den Elektrokram getraut - alles verlegt aber nicht angeschlossen. Bin dann zum Audi Partner gefahren und habe mit dem Meister gesprochen, ob die es anschließen und kodieren würden? Wurde dann innerhalb eines Tages gemacht und lief danach über einige Jahre problemlos bis zum Verkauf des Fahrzeugs. Der Elektrosatz war ebenfalls von Jäger.

Bin mir sehr sicher, dass die das können, es aber nicht wollen. Also ab zum nächsten Audi Betrieb. ;)

 

Ggf. mal bei einer VW-Werkstatt fragen, die sind manchmal flexibler und können das sicherlich genauso!

Zitat:

Beim STG 09 scheitere ich bereits, weil die genannte Zugriffsberechtigung nicht funktioniert. Wo man PDC kodiert weiß ich nicht.

PDC ist im Bordnetzsteuergerät verbaut.

Hast du hier schon alles gelesen? Bisher hat es immer geklappt.

https://www.motor-talk.de/.../...upplung-ahk-nachruesten-t4012351.html

Themenstarteram 8. März 2018 um 17:32

Zitat:

@CAHA_B8 schrieb am 8. März 2018 um 17:29:58 Uhr:

Hast du hier schon alles gelesen? Bisher hat es immer geklappt.

https://www.motor-talk.de/.../...upplung-ahk-nachruesten-t4012351.html

danke, (sogar PDF, cool), ich geh das mal durch. Ich hatte das bislang nicht detailliert angeschaut weil es für den B8 ist

Zitat:

@gazole schrieb am 8. März 2018 um 17:32:59 Uhr:

danke, (sogar PDF, cool), ich geh das mal durch. Ich hatte das bislang nicht detailliert angeschaut weil es für den B8 ist

Ja da hast du Recht, das kann beim B9 wieder anders sein. Habe den Thread jetzt mal dem B9 zugewiesen. Ich hoffe, es gibt noch eine Lösung für das Problem.

gab es hier eine Lösung?

Themenstarteram 12. April 2018 um 15:29

Zitat:

@petconsoe1 schrieb am 4. April 2018 um 21:37:47 Uhr:

gab es hier eine Lösung?

Leider nein. Ich habe jetzt mal spaßeshalber dem E-Satz-Hersteller aufgefordert, mir einen Lizenzschlüssel zur Verfügung zu stellen mit dem Audi die Kodierung durchführen kann.

Ich hatte jetzt mehrer Unternehmen bzgl. der Nachrüstung einer Fremd AHK angefragt.

Alle meinten, eine Codierung sei kein Problem und es gäbe keine Fehler...

Bei wem warst du denn und wieso können sie das nicht codieren? Welchen Kabelsatz hast du denn verbaut?

Zitat:

@petconsoe1 schrieb am 13. April 2018 um 00:57:30 Uhr:

Bei wem warst du denn und wieso können sie das nicht codieren? Welchen Kabelsatz hast du denn verbaut?

Er hat geschrieben bundesweite Kette mit vielen Filialen. Also entweder ATU, Vergölst, Pitstop, Euromaster alle anderen sind mWn nur regional tätig und Bosch haben idR. Ahnung von dem was sie tun.

 

Bei den letztgenannten 3 würden mich solche Probleme wundern, beim ersten wäre es auch nicht verwunderlich wenn die AHK an der Vorderachse montiert worden wäre.

 

Zitat:

@rubefeli schrieb am 13. April 2018 um 08:33:29 Uhr:

beim ersten wäre es auch nicht verwunderlich wenn die AHK an der Vorderachse montiert worden wäre.

:D

:D

 

 

Ja aber für AHK Nachrüstungen gibt es weitere bundesweit tätige Firmen. Bspw Rameder unn andere

Stimmt. Die hätte ich gerade etwas verdrängt. Die können aber im Normalfall auch problemlos codieren. Zumindest konnten Sie es vor 2-3 Jahren bei meinem

3er noch.

Themenstarteram 18. April 2018 um 11:44

Zitat:

@rubefeli schrieb am 13. April 2018 um 08:33:29 Uhr:

Zitat:

@petconsoe1 schrieb am 13. April 2018 um 00:57:30 Uhr:

Bei wem warst du denn und wieso können sie das nicht codieren? Welchen Kabelsatz hast du denn verbaut?

Er hat geschrieben bundesweite Kette mit vielen Filialen. Also entweder ATU, Vergölst, Pitstop, Euromaster alle anderen sind mWn nur regional tätig und Bosch haben idR. Ahnung von dem was sie tun.

Bei den letztgenannten 3 würden mich solche Probleme wundern, beim ersten wäre es auch nicht verwunderlich wenn die AHK an der Vorderachse montiert worden wäre.

Der Erstgenannte. Zu erwähnen wäre noch, dass die AHK zwar nicht an der Vorderachse montiert wurde, aber das Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr alleine rauf und runter fuhr. Da verließ das Fahrzeug offensichtlich ohne Check auf Fehlermeldungen die Werkstatt...VCDS zeigte jedenfalls einen Fehler an und konnte es auch beheben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Fremde AHK Nachrüsten: Keiner kann oder will codieren