ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Freilauf der LIma Krankheit ????

Freilauf der LIma Krankheit ????

Themenstarteram 10. Juli 2010 um 2:38

Ich vermute das der Freulauf hin ist da ich beim einschlag des Leknrades ein zwitschern quitschen im Motorraum an der Lichtmaschine höre könnte das zutreffen weil ich von anderen gehört habe das es die servo pumpe ist was würde der spass kosten was sollte ich mitwechseln und wo bekomme ich dieses ersatzeil günstig her

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Xari

...

Zum Prüfen, wie viel muss ich denn da ausbauen?

Das kommt immer auf das entsprechende Fahrzeug an.

Zum TDI weiter unten mehr.

 

Zeig mal kurz den Vorteil anhand von Bildern bei Abnahme des Keilrippenriemens beim Wagen meiner Kollegin:

 

 

Beim TDI wird die Motorraumabeckung unten ausgebaut sowie das Verbindungsrohr zwischen Ladeluftkühler und Turbolader.

 

 

Gruß Axcell

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
am 10. Juli 2010 um 2:58

Wenn es unter Last, beim Lenken quietscht, kann es nicht die Lima sein, wenn sie einen Lagerschaden hat, oder der "Keilriemen" hinüber ist, quietschts gleich mit Starten des Motors.

Das Lager kostet ca. 82ct.

Servolenkung kostet je nach Lieferant und Typ zwischen 92 € im Tausch bis fast 500 Euro neu.

Tipp: Riemen demontieren und die entsprechenden Teile (Lager) mit der Hand drehen.

 

So kann man ein defektes Lager gezielt orten. :)

 

 

Gruß Axcell

@ axcell

Zum Prüfen, wie viel muss ich denn da ausbauen?

Zitat:

Original geschrieben von Xari

...

Zum Prüfen, wie viel muss ich denn da ausbauen?

Das kommt immer auf das entsprechende Fahrzeug an.

Zum TDI weiter unten mehr.

 

Zeig mal kurz den Vorteil anhand von Bildern bei Abnahme des Keilrippenriemens beim Wagen meiner Kollegin:

 

 

Beim TDI wird die Motorraumabeckung unten ausgebaut sowie das Verbindungsrohr zwischen Ladeluftkühler und Turbolader.

 

 

Gruß Axcell

Im Generator ist ein Rotor der zur Kühlung dient.

Bei abgestelltem Motor könntest einen Schraubendreher nehmen und durch die Rippen Stecken.#

In eine Richtun muss sich der Rotor verdrehen lassen. Vom Kraftaufwand her solltest etwas gefühlvoll sein, denn du solltest den Rotor nicht verbiegen ;)

Danke für die ausführliche Beschreibung. Jedoch merk ich gerade, dass ich dafür doch etwas zu wenig Ahnung habe. Also doch zur Werkstatt.

Was ich aber eben festgestellt habe ist folgendes:

Klimaanlage aus: Der Motor läuft leicht unruhig und wenn ich im Stand lenke, quietscht es wie sau. Besonders beim vollen Lenkeinschlag.

Klimaanlage an: Dieses Geräusch, was ich höre wenn ich die Klima aus habe und lenk, ist dauerhaft an, jedoch nicht so laut. Aber man erkennt es deutlich.

Was hat denn jetzt die Klimaanlage mit der Servopumpe, geschweige denn den Freilauf zu tun? Hängt das alles an einem Riemen??

Durch die Erkenntnis jetzt, mit den unterschiedlichen "Tönen" bei Klima an/aus, kann der Fehler doch was anderes sein?

@Xari

 

Nach Deiner Beschreibung gehe ich davon aus, dass das Öl in Deinem Servoölbehälter sich dem Ende neigt. Dann schreit die Lenkung bei Lenkeinschlag.

 

Schau unbedingt mal nach, wie es um den Ölstand steht. Im Deckel ist ein Peilstab integriert.

Manchmal reicht es die Schlauchschellen nachzuziehen und das Servoöl nachzufüllen.

Auf alle Fälle müsstest Du eine Leckage orten können, bei dem Geschrei.

 

Wenn die Servopumpe ohne Öl betrieben wird, wird eine neue, kostenintensive fällig sein.

 

Klimaanlage und Servopumpe hängen übrigens mit am Keilrippenriemen.

 

Sonst mach mal ein Bild von den Örtlichkeiten im Motorraum zwecks weiterer Einschätzung. ;)

 

 

Gruß Axcell

 

 

Öl hab ich schon nachgefüllt. Nur wie misst man überhaupt richtig? Mit reindrehen des Deckels oder ohne? Das macht ja schon etwas aus von der Menge.

Ich dreh heute mal ein kleines Video wenn ich von der Arbeit wieder komme von allen Geräuschen :)

geht das Geräusch weg wenn du im Stand lenkst und dabei die Drehzahl erhöhst? wenn ja ist es mit Grosser Wahrscheinlichkeit der Freilauf,kostet ab ca. 50€ aufwärts je nachdem welche LiMa verbaut ist und wo du ihn kaufst. Für den Wechsel brauchst du Spezialwerkzeug welches aber nicht viel kostet.

Hier mal ein schöner Beitrag zum Freilauf. ;)

 

 

Gruß Axcell

Zitat:

Original geschrieben von Xari

Öl hab ich schon nachgefüllt. Nur wie misst man überhaupt richtig? Mit reindrehen des Deckels oder ohne? Das macht ja schon etwas aus von der Menge.

Ich dreh heute mal ein kleines Video wenn ich von der Arbeit wieder komme von allen Geräuschen :)

Bevor du jetzt auch noch den James Cameron machst, tu dir und deinem Auto den Gefallen und fahr in eine Werkstatt! Ist sicherer für dich und andere...

In die Werkstatt muss ich so oder so. Nur da ich diese Woche durcharbeiten musste, hab ich es nicht geschafft. Zudem steht der Urlaub fast vor der Tür und da wollt ich erst wissen, was so in etwa auf mich zukommt. Hab die Videos mal gemacht. Beim ersten Video hört man den Motor wie er normal läuft und dann wie er sich anhört sobald ich die Klimaanlage anschalte.

Link:Klick mich

Und hier ist es, wenn ich die Klimaanlage aus habe, wie es quietscht beim Lenken. Komisch nur, dass wenn ich leicht aufs Gas drücke, das Geräusch weg ist. Es ist dann so wie es auch hamjk82 beschrieben hat.

Link:Klick mich

Freilauf??

Kennt jemand eine gute Werkstatt Raum Düsseldorf? Bei allen wo ich bis jetzt war, waren das etwa Menschen ohne Fachkompetenz oder sie waren einfach viel zu teuer.

ich würde sagen es ist der Freilauf. Wechsel schafft ein Mechaniker in ca.15 min ausser wie es einmal bei einem Kunden der Fall war musste ich die Lima ausbauen weil er ca. 30tKm damit rumgefahren ist und der Freilauf zu fest war um ihn in eingebauten Zustand zu lösen,hat aber auch nur 30 min gedauert

Zitat oben aus meinem Link zum Freilauf:

 

'Den defekten Freilauf erkennt man daran, dass der Riemenspanner plötzlich stärker als normal schwingt und der Rippenriemen im Leerlauf stärker flattert besonders wenn ein hochlastiger Verbraucher zugeschaltet wird.'

 

Jetzt könntest Du ja noch den Riemenspanner und das Schwingen des Keilrippenriemens beobachten, wenn Du die Klima zuschalten läßt. ;)

 

Ein defekter Freilauf klingt insofern logisch.

 

Frage mich nur, was die Lenkung mit dem Freilauf zu tun hat? 

 

 

Gruß Axcell

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Freilauf der LIma Krankheit ????