ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Fragen zum Luftfahrwerk ("AAS") - u. a. Codierungen/Tieferlegung

Fragen zum Luftfahrwerk ("AAS") - u. a. Codierungen/Tieferlegung

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 26. März 2012 um 10:06

Hallo zusammen,

ich vermute, dass ich es richtig verstanden habe, frage aber dennoch kurz hier nach:

Wenn ich den A6 Avant mit AAS bestelle, so kann ich ihm quasi auf Knopfdruck eine sehr tiefe Optik verpassen. Ich muss ihn nicht zusätzlich tieferlegen lassen, korrekt? Die Kombination "AAS + S-Line-Fahrwerk (-30mm)" gibt es also nicht, da das Luftfahrwerk die Karosserie auf Knopfdruck deutlich absenkt - korrekt? Geplant ist das Luftfahrwerk in Verbindung mit 20"-Felgen, da diese die großen Radkästen am besten ausfüllen.

Danke im Voraus für Eure Antworten! :)

Beste Antwort im Thema

Hey Leute, habs mal gemessen, ich hoffe man kann es lesen... so ist es beim regulären Allroad 3.0 Bitu Facelift...

Höhen= Abstand Boden vs Radhaus/Kotflügel

1020 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1020 Antworten

sehr tief würde ich nicht sagen. Du kannst auf Knopfdruck verschiedene Modi/Höhen wählen, das stimmt so. Aber es ändert sich auch die Härte des FW.

Zusätzlich kannst du, wenn du das willst, das AAS tiefer legen lassen/codieren. Es ist dann in allen Modi um den entsprechenden Wert eben tiefer.

Mit AAS liegt das Fahrzeug niemals so tief wie mit S-Line Fahrwerk. Ich hab jetzt die 20 Zöller drauf mit AAS und finde es optisch top. Tiefer brauch ich es nicht aber STRAFFER. Wenn es noch tiefer wäre müsste man beim Parken vor Gebüsch bzw. Bordstein mehr aufpassen :(

Zitat:

Original geschrieben von insyder19

Mit AAS liegt das Fahrzeug niemals so tief wie mit S-Line Fahrwerk. Ich hab jetzt die 20 Zöller drauf mit AAS und finde es optisch top. Tiefer brauch ich es nicht aber STRAFFER. Wenn es noch tiefer wäre müsste man beim Parken vor Gebüsch bzw. Bordstein mehr aufpassen :(

ich schau mir das auch erst genauer an wenn ich umstecke auf die 20er Rotor. Wenns mir zu hochbeinig vorkommt, hol ich ihn runter (login Code vorausgesetzt)

Aber es ist jetzt schon so dass man aufpassen muss um am Bordstein nicht die überstehende Stoßstange unten runterzuholen....

Zitat:

Original geschrieben von Dingden

Hallo zusammen,

ich vermute, dass ich es richtig verstanden habe, frage aber dennoch kurz hier nach:

Wenn ich den A6 Avant mit AAS bestelle, so kann ich ihm quasi auf Knopfdruck eine sehr tiefe Optik verpassen. Ich muss ihn nicht zusätzlich tieferlegen lassen, korrekt? Die Kombination "AAS + S-Line-Fahrwerk (-30mm)" gibt es also nicht, da das Luftfahrwerk die Karosserie auf Knopfdruck deutlich absenkt - korrekt? Geplant ist das Luftfahrwerk in Verbindung mit 20"-Felgen, da diese die großen Radkästen am besten ausfüllen.

Danke im Voraus für Eure Antworten! :)

Das S-line hat wie Du selbst schreibst -30mm, das AAS im Dynamic-Modus hat -10mm.

Ich fand das bei meiner Probefahrt damals mit 20" Rädern optisch in Ordnung, kein Vergleich zum 4F mit AAS...

Mich hat vor allem die mangelnde Härte des AAS doch zum S-line-Fw getrieben, zur vollen Zufriedenheit - natürlich auch bei der Optik. ;)

Bei tiefem Schnee wünscht man sich aber schon mal, das Fw höher stellen zu können. Bin neugierig auf die Sport-AAS, die für den S6 kommt, die dürfte perfekt sein - nur wahrscheinlich nicht für den "normalen" A6 verfügbar.

Dynamic und 20 Zoll.

Ich denke da werd ich -20mm progrmmieren sobald die Login bekannt sind... :D :D :D

Er fährt sich jetzt schön knackig und dank der AAS immer noch komfortabel!

Nie mehr ohne AAS!!

Audi-combatmiles163
Audi-combatmiles165
am 27. März 2012 um 20:57

in Österreich gibt es also auch Panzer :D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von audi-olli71

in Österreich gibt es also auch Panzer :D:D:D

die haben die Amis vergessen damals..... :D :D

ich hänge mal meine Verständnisfrage hier rein...

Von der Beschreibung her macht ABT hier doch nichts anderes als die AAS tiefer zu codieren oder bekommt man zur AAS nen zweiten Regler? (die verwiesene Montageanleitung/ Datenblatt habe ich noch nicht gefunden)

das Preisschild (2k + Einbau) ist aber imho so oder so weit weg von meinen Vorstellungen...

 

--> ABT Beschreibung:

ABT - LEVEL-CONTROL

Die maximal mögliche Tieferlegung ist begrenzt auf:

VA: ca. 20 mm

HA: ca. 15 mm

Weitere Details können der Montageanleitung und dem Datenblatt entnommen werden.

Audi A6 (4G0) Limousine, Avant, Audi A7 (4G8) Sportback

Elektronische Tieferlegung für Fahrzeuge mit Luftfederung und Einparkhilfe

Artikelnr.: 4G8503100

Hallo

Um die AAS tiefer zu setzten, gibt es eigentlich zwei Möglichkeiten:

- Regellage neu anlernen mit Laptop und entspr. Software (VCDS, VAS-PC)

- ETS-Modul (Elektronisches Tieferlegungs System) von H&R

Bei meinem A6 4F habe ich zuerst auch immer die Regellage mit dem Laptop neu angelernt. Weil mir das aber auf die Dauer zu aufwendig war, habe ich mir ein ETS-Modul gekauft und eingebaut. Damit kann man auf einfache Weise die Höhe vom Fahrzeug entweder nur an der Hinterachse oder an beiden Achsen zusammen anpassen. TÜV-Eintragung kein Problem, schweizer MFK allerdings nur noch mit einem DTC-Gutachten, weil Eignungserklärung des Herstellers nicht mehr ausreicht.

Beim S6 werde ich wieder ein ETS-Modul einbauen, weil es sehr praktisch ist.

Und keine Sorge, die ETS-Module bekommt auch billiger, als sie von Händlern angeboten werden.

Gruss

plgr65

P.S.: Bei eBay biete ich im Moment eines für den 4F an.

Geänderte "Koppelstangen" wäre auch noch eine Möglichkeit.

@softwarefriedl

Ich würde es beim :) per VAS machen... Tieferlegen machst du sowieso nur einmal...

Siehe meinen Beitrag hier:

http://www.motor-talk.de/.../codierungen-neuer-a6-4g-t3099811.html?...

MfG,

Rudi

Zitat:

Original geschrieben von thrall_rudo

@softwarefriedl

Ich würde es beim :) per VAS machen... Tieferlegen machst du sowieso nur einmal...

Siehe meinen Beitrag hier:

http://www.motor-talk.de/.../codierungen-neuer-a6-4g-t3099811.html?...

MfG,

Rudi

Besten Dank, dachte das würde noch nicht gehen :p

dann muss ich doch mal den :) befragen

Zitat:

Original geschrieben von softwarefriedl

Besten Dank, dachte das würde noch nicht gehen :p

dann muss ich doch mal den :) befragen

Es gibt 2 unterschiedliche Systeme/Software:

1.) VCDS (VAG COM)

2.) VAS

Für VCDS kennen wir den Login Code noch nicht, aber beim VAS muss man keinen Login eingeben... :)

MfG,

Rudi

Zitat:

Original geschrieben von thrall_rudo

Zitat:

Original geschrieben von softwarefriedl

Besten Dank, dachte das würde noch nicht gehen :p

dann muss ich doch mal den :) befragen

Es gibt 2 unterschiedliche Systeme/Software:

1.) VCDS (VAG COM)

2.) VAS

Für VCDS kennen wir den Login Code noch nicht, aber beim VAS muss man keinen Login eingeben... :)

MfG,

Rudi

prima, ich seh jetzt schon die Fragezeichen in seinem Gesicht :p

hat OOOO etwas bzgl. Garantie gesagt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Fragen zum Luftfahrwerk ("AAS") - u. a. Codierungen/Tieferlegung