ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Frage zum spritverbrauch 3.0 tdi

Frage zum spritverbrauch 3.0 tdi

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 20. Juni 2017 um 0:32

Ich weiß das Thema wurde bestimmt schon etliche male durchgekaut aber trotzdem meine frage:

Kann doch nicht sein das ich mit meinem 3.0 tdi nur 550km weit komme oder??? Laut bordcomputer einen langzeitverbrauch von 10,6L.

Ich fahre zwar oft ein wenig sportlicher aus den ortschaften aber trotzdem nur diese reichweite?

Wie ist das bei euch?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Autobahn von Kurz vor Bremen bis kurz vor Ingolstadt, Gesamtstrecke 615km, wenn offen war meist bei 220km/h in der Nacht, ohne Tankstopp und es war noch Diesel für ein paar Ausflüge in Zielnähe im Tank, auf dem Rückweg das Selbe. Also 750km sollte man schon kommen, ohne dass man Angst haben muss liegen zu bleiben, außer natürlich, wenn man nur Kurzstrecke oder oft Vollgas fährt. Ich habe den BC angepasst und bin heute 60km etwas sparsamer gefahren und der BC hat 6,4ltr. angezeigt. Auf dem Hinweg war ich bei ca. 7 Liter, nach ein paar km Autobahn mit 240 auf 9 ltr. Wenn man den nur zum Einkaufen nimmt, dann zeigt er für die kurzen Strecken auch mal 16 Liter an. Also es kommt ganz auf dein Fahrprofil und die Außentemperatur an, da bei Kälte der Verbrauch immer höher ist, außer wenn man ganz lange fährt, woraus sich ergibt, dass auch ein defekter Thermostat für einen hohen Spritverbrauch verantwortlich sein kann.

Im Winter liege ich mit recht kurzen Strecken bei 9 Liter, im Sommer bei ca. 8 Liter.

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 0:45

Fahre keinen stadtverkehr, nur überland auf die arbeit. 50km hin, und 50km zurück.

Dann wäre es mir zu viel. Welchen 3.0TDi hast du denn (Leistung, bzw. Bj.)?

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 1:37

Ist ein bj 2008 vfl, 232ps

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 1:41

Also wenn ich an die 8-9l im bordcomputer rankommen will dann nur bergab mit tempomat auf 100. letztes mal autobahn im schnitt mit 200kmh lag ich bei 12,5l verbrauch laut bordcomputer.

Laut Spritmonitor liegt der Durchschnitt bei 9,2l. Wobei ich bei Überland-Strecken deutlich weniger erwarten würde.

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 7:35

An was kann das liegen? LMM, Turbolader?

Das kann viele Gründe haben. Dieselfilter verstopft, Luftfilter dicht, LMM Defekt etc.

Ich fahre meinen Dicken, ein 3.0 TDI Quattro FL, mit ca 8,5 Liter im Sommer (mit 20 Zoll und 265er Reifen) und 7,6 Liter im Winter. Streckenprofil liegt bei 80% AB und 20% Stadt und Land. Auf richtig langen Strecken und gleichmäßigen Geschwindigkeiten können es im Sommer auch mal knapp unter 8 Liter werden. Alle Werte sind reelle Werte also errechnet. Mit Aral Ultimate sinkt der Verbrauch um max 0,5 Liter auf 100 km.

Wie schnell kommt dein Kühlwasser denn auf 90??

Bei mir (FL mit TT) dauerts im Winter ca. 8km Ortschaften, im Sommer reichen 3-5km.

Verbrauch habe ich bei 120km/h Tempomat ca. 6l, bei 80km/h sinds 5-5.5l. Durchschnitt 8.2l, allerdings alles mit Ultimate Diesel.

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 14:09

Also auf 90grad bin ich auch nach ca. 3-5km. Habe vor kurzem dpf und dieselfilter erneuert. Bereifung fahre ich 255 auf 19", aber an euren verbrauch komme ich nicht mal annähernd. Heute früh von der arbeit heim hatte ich nach 50km einen verbrauch von 10,4 und bin ca die hälfte der strecke mit 80kmh den Lkws hinterher.

Mein Arbeitsweg besteht aus je ein Drittel Stadt/Land/Autobahn und ich komme auf 9.1 l/100km bei normaler Fahrweise.

Streichel ich das Gaspedal kann ich den Verbrauch auf 8.3 l drücken, macht dann aber keinen Spass mehr: Ausrollen lassen beginnt so früh, dass einem die anderen Verkehrsteilnehmer dicht auffahren und beim langsamen Beschleunigen ist's das Gleiche.

Bei Schweizerischen 120 km/h mit Tempomat liegt der Verbrauch bei 7.5 Liter.

Scheint mir, dass Du schon eher hohen Verbrauch hast. Sagt denn der Fehlerspeicher etwas?

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 14:32

Im fehlerspeicher habe ich keine fehler drin die auf den spritverbrauch deuten könnten. Werde jetzt mal meinen LMM sauber machen und luftfilter kontrollieren. Ich verstehs echt nicht warum ich so viel verbrauche.

Fasse nach der Fahrt mal die Felgen an, ob eine mehr heiß ist als die anderen und kontrolliere deinen Reifendruck.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Frage zum spritverbrauch 3.0 tdi