ForumPKW Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. PKW Anhänger
  6. Frage zu Unitrailer

Frage zu Unitrailer

Themenstarteram 25. Mai 2020 um 14:50

Hallo zusammen

Ich möchte mir für gelegentliche Transporte einen günstigen Pkw-Anhänger (ungebremst bis 750 kg) zulegen.

Meine Anforderungen:

- Wegen Platzprobleme muss er senkrecht 'geparkt' werden können.

- Er muss über eine Hochplane verfügen.

- Preis bis 1000 €

Ich habe mir den Unitrailer (PKW-Anhänger Garden Trailer 205 mit kippbarer Deichsel) ins Auge gefasst.

Der würde, auch was die Ladefläche betrifft, meine Erwartungen erfüllen.

Was ich bisher jedoch noch nicht herausgefunden habe:

Wie verträgt sich das senkrechte Parken mit der Hochplane?

Natürlich muss man diese vorher entfernen. Aber kann man sie zusammenklappen oder falten oder einfach demontieren?

Wie ist es denn so angedacht: Baut man die Hochplane einmalig zusammen und sollte dann so bleiben, weil es zu aufwendig ist, diese immer wieder auseinander zu nehmen?

Wer hat mit dem Unitrailer schon Erfahrung gesammelt.

Alternativen zum Unitrailer?

9 Antworten

Bei einem "Fertigtrailer" mit Hochdach ist von einem starrem

meist geschweißtem Spriegel auszugehen. Somit würde der

Spriegel fest mit der Ladefläche verbunden sein. Wenn Sie ihn

abschrauben, so steht doch das Gestell herum.

Die Plane ließe sich abziehen und falten.

Man müßte den Hänger mit zerlegbarem Spriegel bestellen.

Das wäre Ihre Lösung mit hochkant auf der Heckklappe zu

"parken".

Plane kann man runternehmen und zusammenrollen. Spriegel macht man an den Längsteilen steckbar, so passt das unter die Decke über den Anh. oder an die Wand.

Ob so oder so, du hast ca nach 2 Jahren keinen spass mehr an der Plane , Aufrollen hin oder her ! Rissen lassen grüssen. mfg fritz

Wenn man jedesmal erst den Hänger erst zusammenbauen und danach demontieren muss, wird man den auch nicht oft einsetzen. Den Aufwand macht man 2 mal, und schon hat man die Schnautze voll... ?? Da kann man sich dann gleich nen Hänger für gelegentliche Zwecke mieten.

Gruß

Jürgen

Themenstarteram 25. Mai 2020 um 17:46

@Bitboy Verstehe ich nicht ganz. OK, die Plane kann man abnehmen.

Aber wo ist das Gestell (Spriegel), wenn ich den Anhänger senkrecht an die Wand stellen möchte.

Irgendwie kann ich mir davon kein Bild machen.

Themenstarteram 25. Mai 2020 um 17:49

Welchen Sinn macht den dann ein Hänger mit Hochplane, wenn man ihn zwar senkrecht aufstellen kann, aber nicht mit montierter Hochplane, weil er dann logischerweise genau gleich viel Platz in Anspruch nimmt wie als wenn ich ihn normal in der Waagerechten stehen lasse?

Denke ich da verkehrt?

1Rahmen vorne und einer hinten, die Längsleisten demontieren. Könnten auch in den Kasten vom Anhänger, alternativ 2 Nägel in die Wand. Die sind nicht groß. Ob man die so ändert das man den Spriegel zusammenklappen kann - diagonal verschieben - muss man sehen.

Denke ich da verkehrt? Ja. Wolltest du auch noch ein faltbares Planengestell? Dann mach mal Verbesserungsvorschlag an den Hersteller. Wie oft wird der ohne Plane gefahren?

Bei meinem kleinen STEMA anhänger kann ich das Gestell abnehmen und kpl. zerlegen, dann kann der Anhänger hochkant unterm Carport stehen und braucht kaum 1m² Platz. Aber das Gestell jedesmal wieder aufzubauen ist halt nervig, deshalb steht er.meistens mit Plane rum und braucht 4 m² Platz. Ach ja, die Plane rollt man am besten zusammen, damit sie nicht so viele Knickstellen bekommt. Vorsichtig, beim Unitrailer, ich hatte mal einen, der hat viele scharfe Blechkanten. Im Internet sieht der gut aus, aber in der Realität ist das sehr einfach verarbeitet.

Deine Antwort