ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Frage zu Mitsubishi Galant 2.5 V6 24V

Frage zu Mitsubishi Galant 2.5 V6 24V

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 15:44

ist der motor des 2.5L v6 der gleich wie der aus denn usa und japan nur das der nen turbo hat ???? und wenn ja wäre es mögich denn europäischen 2.5 v6 mit denn selben turbos ausszustatten?????

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi , ja im groben und ganzen sind es die selben Motoren . Der aus den USA hat noch zusätzlich eine Abgaßrückführung die nach den Krümmern über eine zusätzliche Leitung das nicht komplett verbrannte Benzin angewärmt wieder in die Brennräume mit hinein schiesst.

Einen gefahrenen Motor mit einem oder zwei Turbos nachzurüsten halte ich für sehr gewagt , Motor wird sehr schnell schaden nehmen.

Technisch möglich.

Gruß Lothar

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 15:53

Zitat:

Original geschrieben von Mustangcabrio

Hi , ja im groben und ganzen sind es die selben Motoren . Der aus den USA hat noch zusätzlich eine Abgaßrückführung die nach den Krümmern über eine zusätzliche Leitung das nicht komplett verbrannte Benzin angewärmt wieder in die Brennräume mit hinein schiesst.

Einen gefahrenen Motor mit einem oder zwei Turbos nachzurüsten halte ich für sehr gewagt , Motor wird sehr schnell schaden nehmen.

Technisch möglich.

Gruß Lothar

hmmm ok thx schade mist das die denn 2.5L V6 Twin Turbo hier nicht rausgebracht haben

du kannst mir nich andere V6 mit turbo empfehlen mus keine 3 Lieter mächine sein 2.5 geht auch ^^ aber welche die es in europa auch gibt ^^

oder nen galant v6 mit Twin turbo hier importieren und dann umbauen aber ob sich das lohnt

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 16:41

kann mir keiner andere v6 mit turbo empfehlen???????????

am 3. Januar 2010 um 16:43

Saab und Opel 2.8l Turbo.

Audi 2,7l Bi Turbo.

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 16:45

Zitat:

Original geschrieben von Knecht ruprecht 3434

Saab und Opel 2.8l Turbo.

Audi 2,7l Bi Turbo.

hmmm DANKE!!!!

Den Mitsubishi 3000 GT könnte ich empfehlen da bleibt man dann in der Mitsu ebene.

Den gibt es als Turbo und als non Turbo.

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 16:56

Zitat:

Original geschrieben von Mustangcabrio

Den Mitsubishi 3000 GT könnte ich empfehlen da bleibt man dann in der Mitsu ebene.

Den gibt es als Turbo und als non Turbo.

hmmm stimmt der ist auch nett nur leider meist rechtslenker

und nen 2.5L turbo galant importieren und dann umbauen lohnt das wohl oder eher nicht weil beide autos bekommt man ja schon recht billig mehr oder weniger

Hi , Schau mal bei www.mobile.de bei 3000GT acuh günstig und linkslenker!

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 17:20

Zitat:

Original geschrieben von Mustangcabrio

Hi , Schau mal bei www.mobile.de bei 3000GT acuh günstig und linkslenker!

hmmm gleich mal gucken schade das du denn link nicht gepostet hast

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 17:23

Zitat:

Original geschrieben von METALMan2

Zitat:

Original geschrieben von Mustangcabrio

Hi , Schau mal bei www.mobile.de bei 3000GT acuh günstig und linkslenker!

hmmm gleich mal gucken schade das du denn link nicht gepostet hast

gibt es die zweite Generation auch als linkslenker

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 17:39

Zitat:

Original geschrieben von Mustangcabrio

Hi , Schau mal bei www.mobile.de bei 3000GT acuh günstig und linkslenker!

ich habe da einen gefunden aber ohne turbo glaube ich mit "nur" 224 PS

Themenstarteram 10. Januar 2010 um 1:43

Zitat:

hmmm stimmt der ist auch nett nur leider meist rechtslenker

und nen 2.5L turbo galant importieren und dann umbauen lohnt das wohl oder eher nicht weil beide autos bekommt man ja schon recht billig mehr oder weniger

hat einer ne seite wo man autos aus usa importieren kann ????

Hi,

mit ein wenig Übung kannst du hier Problemlos einen Rechtslenker fahren. Klar an Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber es geht.

Nur rückwärts durch den Drive In ist etwas schwierig:D

Umbauen geht oft aber net immer da du vor allem bei den komplexen Turbomotoren teilweise Problem mit der Lenkung bekommst wenn es die Motoren nie als Linkslenker gab.

Das anmelden eines England imports hier in Deutschland ist problemlos möglich. Deutsche Scheinwerfer und eine Vollabnahme beim Tüv reichen im allgemeinen.

Gruß Tobias

Themenstarteram 10. Januar 2010 um 1:57

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

mit ein wenig Übung kannst du hier Problemlos einen Rechtslenker fahren. Klar an Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber es geht.

Nur rückwärts durch den Drive In ist etwas schwierig:D

Umbauen geht oft aber net immer da du vor allem bei den komplexen Turbomotoren teilweise Problem mit der Lenkung bekommst wenn es die Motoren nie als Linkslenker gab.

Das anmelden eines England imports hier in Deutschland ist problemlos möglich. Deutsche Scheinwerfer und eine Vollabnahme beim Tüv reichen im allgemeinen.

Gruß Tobias

hmmmm aber rechtslenker halt nee ^^ aber es gibt ja auch ne US wersion und da haben die ja auch linkslenker

aber nen umbau war halt nur so ne idee ne

dann brauche ich beim drive in immer nen beifahrer ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Frage zu Mitsubishi Galant 2.5 V6 24V