ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Frage zu Legacy 3.0R AWD

Frage zu Legacy 3.0R AWD

Themenstarteram 20. Januar 2008 um 20:25

Hallo,

ich habe heute bei einem Händler einen Legacy 3.0R AWD gesehen, den ich recht ansprechend finde:

http://www.autoscout24.ch/.../Detail.aspx?...

Was könnt Ihr mir über den Lagecy sagen? Wie steht es mit der Zuverlässigkeit, Motor, Automaikgetriebe. Worauf sollte man beim der Probefahrt und beim Kauf achten? Evtl. hat der Jahrgang bekannte Macken?

Und wichtig ist mir auch, was von dem Angebot zu halten ist :o)

Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus.

Ciao und Gruss,

Tom

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 23. Januar 2008 um 14:19

Hallo,

ich habe mal im Internet recherchiert und das Folgende gefunden:

- Zuverlässigkeit

Die Subarus sind in Sachen Zuverlässigkeit in der Schweiz ungeschlagen

http://www.subaru.ch/aktuell/news/news-detail.htm?id=340

Sicherlich muss man diese Statistik auch so lesen, dass nur abgeschleppte PKWs vom TCS darin erscheinen, aber nicht deren Relation zu den zugelassenen PKWs. Aber immerhin, ich habe nur positives gehört.

- AWD

Das AWD von Subaru setzt Massstäbe und wird seit 1972 progressiv verbessert. Das momentan verbaute "Symmetrical AWD" ist sehr ausgereift und zuverlässig.

- Motor

Die Motoren sind Kilometerfresser, genehmigen sich aber gerne mal ein Schluck mehr als die Konkurrenz. Hier ist aber dennoch der Stil des Fahrers ausschlaggebend.

- Automatikgetriebe

Bei diesem Punkt habe ich des öfteren gelesen, dass es ab 80tkm sehr gerne Probleme macht.

- Rost

Kein Problem, Karosserie verzinkt

- Qualität

Aus meinen Besichtigung recht ordentlich.

Wäre toll, wenn ich hierzu Feedback von Subaru-lenkern bekommen könnte.

Evtl. gibt es ja noch etwas hinzuzufügen.

Danke und Gruss,

Tom

Zitat:

Original geschrieben von Desmotom

Hallo,

 

ich habe heute bei einem Händler einen Legacy 3.0R AWD gesehen, den ich recht ansprechend finde:

http://www.autoscout24.ch/.../Detail.aspx?...

 

Was könnt Ihr mir über den Lagecy sagen? Wie steht es mit der Zuverlässigkeit, Motor, Automaikgetriebe. Worauf sollte man beim der Probefahrt und beim Kauf achten? Evtl. hat der Jahrgang bekannte Macken?

Und wichtig ist mir auch, was von dem Angebot zu halten ist :o)

 

Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus.

 

Ciao und Gruss,

Tom

 

Hallo

 

Ich habe den Outback 3.0 Automatik MY04 und bin grundsätzlich zufrieden.

 

Kennst du diese Threads:

http://www.motor-talk.de/.../...dschalter-spritverbrauch-t1568035.html

http://www.motor-talk.de/.../...s-comfort-navi-preis-o-k-t1660101.html

http://www.motor-talk.de/.../outback-mein-erster-japaner-t1643094.html

http://www.motor-talk.de/.../...rasse-aber-der-verbrauch-t1604317.html

 

Zuverlässig sind die Subarus, bestimmte Macken sind mir nicht bekannt. Bei meinem hat der Motor "gseicht", laut meinem Händler und der Aussage von Subaru Schweiz sei das der bislang einzige Fall. Bei den neueren soll die Automatik besser sein, bei diesem Modelljahr ist sie nicht schlecht aber auch nicht perfekt. Ich würde darauf achten, ob die die Automatik gefällt.

 

Die Ergonomie halte ich für verbesserungswürdig - siehe die verlinkten Threads.

 

Den Preis finde ich nicht schlecht, mein Outback hatte 10'000 km weniger drauf und war ein gutes Stück teurer.

 

Gruss

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 8:45

Ciao Primotenente,

Vielen Dank für die Links, die sind sehr hilfreich.

Also ich habe keine Zweifel an dem Auto selbst. So ein Kombi mit 240PS gefällt mir sehr gut und die Limited Varianten mit hellem Leder sind sehr schön.

Leider hört man zum Verbrauch immer gegensätzliches, aber dennoch ist es so, dass er Durst hat. Wie ist es bei Dir bzw. Deinem Outback? Ich möchte einen Automat, weil mir die ganze Schalterei langsam auf den Geist geht. Wenn ich viel Schalten will, nehme ich mein Motorrad.

Ciao,

Tom

P.S: Wo bist du her?

Zitat:

Original geschrieben von Desmotom

 

Ciao Primotenente,

 

Vielen Dank für die Links, die sind sehr hilfreich.

Also ich habe keine Zweifel an dem Auto selbst. So ein Kombi mit 240PS gefällt mir sehr gut und die Limited Varianten mit hellem Leder sind sehr schön.

 

Achte unbedingt darauf, wie gut das Leder ist. Meiner hat jetzt ca. 45000 km drauf und beim Leder des Fahrersitzes sind erste Spuren sichtbar, die eigentlich nicht sein dürften.

 

Zitat:

Original geschrieben von Desmotom

 

Leider hört man zum Verbrauch immer gegensätzliches, aber dennoch ist es so, dass er Durst hat. Wie ist es bei Dir bzw. Deinem Outback? Ich möchte einen Automat, weil mir die ganze Schalterei langsam auf den Geist geht. Wenn ich viel Schalten will, nehme ich mein Motorrad.

 

Ich hatte über die ersten 9999 (weiter geht der Tageskilometer-Zähler nicht) einen Durchschnitt von 11.2 Litern. Über die letzten 3000 km habe ich jetzt 10.8 Liter, weil ich die letzte Zeit vermehrt Autobahn fahre. Ich fahre viel mit Tempomat und möglichst gleichmässig, innerorts oder in hügeligem Gelände aber auch gerne einmal zügig mit manueller Schaltung. Der Legacy dürfte schätzungsweise nochmals etwas weniger brauchen.

 

Zitat:

Original geschrieben von Desmotom

 

P.S: Wo bist du her?

 

9000, also schätzungsweise nicht weit weg von dir

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 13:46

Hallo,

stimmt, das mit dem Leder habe ich auch gelesen. Finde ich zwar keinen schönen Nebeneffekt, aber es ist kein Stopper.

Wegen des Verbrauchs stimme ich Dir nicht ganz zu, zumal der Legacy 40PS mehr hat. Ich denke, dass der Verbrauch gleich, wenn nicht höher ist. Aber bleibt abzuwarten. Ich fahre auch viel Autobahn, eher wenig Stadt. Deswegen ist mir ein Automat wichtig und auch ein Tempomat. Klingt vielleicht altbacken, aber ich freu ich darauf.

Ich bin aus 8105, also knappe Stunde ;)

Ciao und Gruss,

Tom

Zitat:

Original geschrieben von Desmotom

Hallo,

 

stimmt, das mit dem Leder habe ich auch gelesen. Finde ich zwar keinen schönen Nebeneffekt, aber es ist kein Stopper.

Wegen des Verbrauchs stimme ich Dir nicht ganz zu, zumal der Legacy 40PS mehr hat. Ich denke, dass der Verbrauch gleich, wenn nicht höher ist.

Meiner hat auch 245 PS ;)

Hallo,

kleine Anmerkung zur Lederausstattung: habe den Legacy 2.0 MJ07 mit (schwarzer) Lederausstattung. Ist (natürlich) nach einem Jahr noch Top, aber ich meine in einer Subaru-Pressemappe zum MJ07 gelesen zu haben, dass ab diesem MJ ein "noch weicheres, feinporigeres Leder" (so ähnlich stand's da) verwendet würde (schätze, wenn das der Fall ist, betrifft's auch beide Lederfarben).

Ich kann jedenfalls (bisher!) nur sagen, dass das Leder einen erstklassigen Eindruck macht und auch durchaus strapazierfähig wirkt.

Mein "Freundlicher" hat mir jedenfalls beim Kauf nahegelegt, dass das Leder unbedingt regelmäßige Pflege braucht.

Und das meinte er, mind. 2x monatl. kurz mit einem "nebelfeuchten" Tuch und Lederpflege drübergehen, v.a. beim Fahrersitz! Dann bliebe das Leder jahrelang wie neu... (mehr als 1x im Monat denk ich aber auch nicht dran! Wenn man sich dann aber aufrafft, dauert's grad ca. 5 Min.)

Gruß,

Cagliostro3004

Themenstarteram 25. Januar 2008 um 11:30

@primotenente

Upps, habe mich im BJ verlesen, sorry!

@Cagliostro

Vielen dank. Schade eigentlich, dass man 2x pro Monat verlangen muss, das Leder zu pflegen.

 

Ciao und Gruss,

Tom

Themenstarteram 28. Januar 2008 um 9:04

Hallo,

so, ich habe mal am Samstag einen Legacy 2.0R zur Probe gefahren und war begeistert.

Wenn er heute nicht verkauft wird, dann werde ich ihn heute Abend kaufen.

Ich habe mich gegen den 3.0er entschieden und für einen 2.0R BJ.5/200 mit 11tkm.

Noch eine Frage:

Ab 2010 kommt, zumindest in Deutschland, das Bioethanol, welches dem Super Bleifrei beigemischt wird. Nun gibt es Motoren, welche das nicht nutzen können. Demnach bleiben allen Fahrern mit diesen Autos nur noch der Griff zum Super Plus, was erheblich "günstig" ist.

Wie ist das mit den neuen Subaru Motoren? Können die das Super mit Bioethanol fahren?

Danke und Gruss,

Tom

am 28. Januar 2008 um 13:18

Hallo Tom

Wir haben eine Subaru-Garage und haben Euer "Gespräch" etwas mitverfolgt und möchte nur folgendes dazu sagen: Wenn du Dich für einen Legacy 2.0 entschieden hast, wirst du sicherlich Freude daran haben und hast ein gutes Auto. Das wegen dem Benzinverbrauch ist immer so eine Sache, wir glauben grundsätzlich nie die Angaben des Herstellers, sondern das was uns die Kunden tagtäglich sagen und es ist wirklich eine Frage des fahrens. Es ist also sehr unterschiedlich, aber man kann natürlich nicht so viel Leistung erwarten von einem Auto und gleichzeitig auch noch einen niedrigen Benzinverbrauch, das ist einfach ein Widerspruch.

Viel Spass mit Deinem Legacy, falls du ihn kaufst. :-)

Themenstarteram 30. Januar 2008 um 8:49

@garagequaranta

Vielen Dank. Natürlich gehen viel PS immer mit einem höheren Verbrauch einher. Das wollte ich auch nicht anprangern. Mich hat es einfach interessiert

Nunja, nun ist es doch der Legacy geworden, BJ.2007 2.0R Comfort in schwarz.

Vielleicht hole ich ihn die Woche schon ab. Die Freundin hat ihren alten schon abgeschrieben. :)

Vielen Dank allen für das Gespräch.

Ciao und Gruss,

Tom

Hallo Desmotom,

Gratulation von einem "Kollegen" (ebenfalls Fahrer eines Legacy 2.0R Comfort MJ2007, nur nicht schwarz, sondern Diamond Grey, aber fast so dunkel ;-) zum Erwerb Deines neuen Fahrzeugs!

Gruß,

Cagliostro3004

 

am 30. Januar 2008 um 14:59

Gratulation auch von mir - "zukünftiger" Besitzer von Legacy 2.0R - 2008.

Farbe Atlantikblau, innen Leder, beige, mit (leider) Schiebedach....

Der Wagen wird morgen, spaetestens übermorgen bereit stehen, ich bin etwas aufgeregt...:)

Themenstarteram 30. Januar 2008 um 16:36

Danke,

ich freue mich schon. An den nächsten Wochenenden geht's dann in die Alpen und da teste ich mal das AWD, harharhar.

Das wird ein Spass.

Ciao und Gruss,

Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Frage zu Legacy 3.0R AWD