ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Frage zu LED-Scheinwerfer „Thors Hammer“ mit Fernlichtassistent und integriertem LED-Tagfahrlicht

Frage zu LED-Scheinwerfer „Thors Hammer“ mit Fernlichtassistent und integriertem LED-Tagfahrlicht

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 16. Februar 2017 um 18:47

Hallo zusammen,

haben die Standard-Scheinwerfer des XC90-II (Momentum)

'LED-Scheinwerfer „Thors Hammer“ mit Fernlichtassistent und integriertem LED-Tagfahrlicht'

wirklich keinerlei Kurvenlichtfunktion ?

 

Muß man da wirklich die 'Voll-LED-Scheinwerfer „Thors Hammer“ Active High Beam' dazukaufen ?

Ähnliche Themen
48 Antworten

Ja, muss man. ;) :D

Verdammte Hacke....wird mir doch ehrlich rst in diesem Moment ganz! klar, dass es drei Scheinwerfervarianten gibt. ThorsHammer habe ich immer mit AHB gleichgesetzt. Das kommt davon wenn man pauschal alle Pakete konfiguriert..... da unterschlägt man gedanklich die Serienausstattung.

Nach dem 10 Jahre alten V70 mit Xenon ist das LED Abblendlicht ein Flutlicht und leuchtet den Straßenrand sehr gut aus. Der Fernlichtassistent müsste über das Navi erfahren, wann eine Ortschaft durchfahren wird und dann wegschalten! Das wäre wirklich wichtig!

Themenstarteram 16. Februar 2017 um 20:37

Hallo gseum,

danke für die klare Antwort.

Kann ich mit dem 'Active High Beam' das Fernlicht auch manuell (normal) schalten, ohne automatische Ausblendungen ?

Du kannst alles unabhängig von einander schalten!

Manuell abblenden, voll aufblenden und Automatik mit Ausblenden.

 

VG Frank

Im Wechsel zum XC90 fahre ich noch meinen "heiß geliebten" Grand Espace. Wenn ich im Dunkeln mit Xenon unterwegs bin und vorher mit dem XC90, habe ich den Eindruck ich fahre mit Standlicht oder mit Kutschen Fackel! Wenn ich daran denke, ich habe mal mit dem Ford Taunus 17M und 6V Glühbirnen angefangen!

Zitat:

@HJFl schrieb am 16. Februar 2017 um 20:33:01 Uhr:

Der Fernlichtassistent müsste über das Navi erfahren, wann eine Ortschaft durchfahren wird und dann wegschalten! Das wäre wirklich wichtig!

Das tut er bei mir einwandfrei! Und er macht das auch bei durchgehender Straßenbeleuchtung außerorts.

Zitat:

@a_schwabi schrieb am 16. Februar 2017 um 20:37:49 Uhr:

Kann ich mit dem 'Active High Beam' das Fernlicht auch manuell (normal) schalten, ohne automatische Ausblendungen ?

Natürlich.

Zitat:

@HJFl schrieb am 16. Februar 2017 um 21:30:34 Uhr:

Im Wechsel zum XC90 fahre ich noch meinen "heiß geliebten" Grand Espace. Wenn ich im Dunkeln mit Xenon unterwegs bin und vorher mit dem XC90, habe ich den Eindruck ich fahre mit Standlicht oder mit Kutschen Fackel! Wenn ich daran denke, ich habe mal mit dem Ford Taunus 17M und 6V Glühbirnen angefangen!

Das geht mir auch mit unserem 2010er Discovery mit sauteurem Bi-Xenon (mitlenkend und Abbiegelicht) so.

 

Zitat:

@HJFl schrieb am 16. Februar 2017 um 21:30:34 Uhr:

Im Wechsel zum XC90 fahre ich noch meinen "heiß geliebten" Grand Espace. Wenn ich im Dunkeln mit Xenon unterwegs bin und vorher mit dem XC90, habe ich den Eindruck ich fahre mit Standlicht oder mit Kutschen Fackel! Wenn ich daran denke, ich habe mal mit dem Ford Taunus 17M und 6V Glühbirnen angefangen!

OK, ist etwas OT: Ich habe Mittwoch die Vorfrühlingssonne genutzt und meine Honda - Bj. 1992 - ausgeführt. Für damalige Verhältnisse mit High Tech Beleuchtung H4 und Doppelscheinwerfer. Am Moppedtreff wurde es dann etwas später, so dass es bei der Abfahrt schon duster war. Der High Tech Scheinwerfer hat dann beim Aufrödeln seinen gelblichen Schimmer etwa 10m vor dem Mopped in den Asphalt "gebrannt" - bis neben mir ein Rennradfahrer seinen LED Akku-Scheinwerfer angemacht hat. Es war wie in der Genesis: "Und es wurde Tag" :D

Aber jetzt wieder ganz fluxx BTT ;)

Geh mal davon aus, das die LED-AKKU-Lampe des RR-Fahrers nicht unbedingt zu 100% den derzeitigen gesetzlichen Bestiimmungen entsprach.

Wenn ich meine China-Fahrrad-LED auf "Fernlicht" schalte wirken selbst Thors Hammer wie mittelalterliche Fackeln.

Zitat:

@HJFl schrieb am 16. Februar 2017 um 21:30:34 Uhr:

..., ich habe mal mit dem Ford Taunus 17M und 6V Glühbirnen angefangen!

Karmann Ghia, allerdings waren unsere Augen da noch gut!

Zitat:

@stelen schrieb am 17. Februar 2017 um 11:09:17 Uhr:

Geh mal davon aus, das die LED-AKKU-Lampe des RR-Fahrers nicht unbedingt zu 100% den derzeitigen gesetzlichen Bestiimmungen entsprach.

Wenn ich meine China-Fahrrad-LED auf "Fernlicht" schalte wirken selbst Thors Hammer wie mittelalterliche Fackeln.

Die Regelung sagt nur: mindestens 10 Lux und blendfrei eingestellt.

Es gibt kein m.W.n. Maximalgrenze für die Helligkeit.

 

Zitat:

@HJFl schrieb am 16. Februar 2017 um 20:33:01 Uhr:

Nach dem 10 Jahre alten V70 mit Xenon ist das LED Abblendlicht ein Flutlicht und leuchtet den Straßenrand sehr gut aus. Der Fernlichtassistent müsste über das Navi erfahren, wann eine Ortschaft durchfahren wird und dann wegschalten! Das wäre wirklich wichtig!

Ab dem Ortsschild wird bei mir das Fernlicht automatisch ausgeknipst, von daher wird es wohl einen Abgleich mit den Navidaten geben.

Zitat:

@gseum schrieb am 17. Februar 2017 um 14:24:07 Uhr:

Die Regelung sagt nur: mindestens 10 Lux und blendfrei eingestellt.

Es gibt kein m.W.n. Maximalgrenze für die Helligkeit.

Es gibt nur keine gescheite Fahrradlampe, die sich blendfrei einstellen läßt, die einzigen die halbwegs gingen wären die Lupines, die sind aber unbezahlbar. Alles was STVZO konform ist reicht höchstens bis 15km/h, von daher fahren alle mi bekannten sportlicheren Fahrer mit unzulässigen Lampen rum.

Zitat:

@Hoberger schrieb am 18. Februar 2017 um 11:22:17 Uhr:

Ab dem Ortsschild wird bei mir das Fernlicht automatisch ausgeknipst, von daher wird es wohl einen Abgleich mit den Navidaten geben.

Wir reden hier nicht von einem Audi, solche Selbstverständlichkeiten gibt es bei VOLVO leider nicht. Wenn das Kaff ausreichend beleuchtet ist und er die Blendung am Ortsschild erkennt blendet er ab. Ich bin aber auch schon mit voller Beleuchtung durch Dörfer in Meck-Pomm gekachelt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Frage zu LED-Scheinwerfer „Thors Hammer“ mit Fernlichtassistent und integriertem LED-Tagfahrlicht