ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Frage zu Drehzahlbegrenzung im Leerlauf (VW tdi 2.0 16v - EA189)

Frage zu Drehzahlbegrenzung im Leerlauf (VW tdi 2.0 16v - EA189)

Themenstarteram 3. Februar 2021 um 15:42

Hallo,

mir ist erst vor kurzem aufgefallen, dass bei meinem Fahrzeug (VW EOS, BJ 2009, 2.0 TDI) die Drehzahl im Leerlauf auf max. 2500 U/min begrenzt wird, wenn ich das Gaspedal durchdrücke. Nur während der Fahrt ist natürlich mehr Drehzahl möglich.

Ist das normal bzw. softwaremäßig im Stand/Leerlauf abgeriegelt?

Danke & Gruß

Peter

Ähnliche Themen
3 Antworten

das hatten wir letzens schonmal,

vw nennt das Motorschutz,

aber das Hat noch einen Grund,

Die Abgasuntersuchung wird bei Abregeldrehzahl gemacht,

wenn diese nur noch bei 2500 U/min liegt, wird der Wagen kaum Rußen und es werden auch sonst wenig

Schadstoffe gemessen

Ausser der TÜV hat falsche Angaben und lässt das Fzg durchfallen, weil Abregeldrehzahl nicht erreicht... . Ja VW trickst gerne, eine Abregelung im Stand unter der Drehzahl der Nennleistung ist aber gang und gäbe. Hat sich der Gesetzgeber von den Lobbyisten einpacken lassen.

Lässt sich aber auch (zumindest bei VW) bist zum nächsten Klemmenwechsel deaktivieren. Dann kann man bei ner AU auch höhere Drehzahlen anfahren.

Ansonsten braucht ja auch niemand hohe Drehzahlen im Leerlauf...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Frage zu Drehzahlbegrenzung im Leerlauf (VW tdi 2.0 16v - EA189)