ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Frage zu Bremsscheiben

Frage zu Bremsscheiben

BMW 3er F30
Themenstarteram 19. Mai 2021 um 20:08

Ich hatte vor kurzem erst va und ha original ate getauscht. Jetzt würde ich gerne bei'm nächsten mal gelochte haben wollen. Habe leider nur zimmermann gefunden für ha. Sonst keinen vernünftigen Hersteller jener auch für die Hinterachse gelochte anbietet. Ich habe bis jetzt leider nur schlechtes über Zimmermann gelesen. Brembo bietet warum auch immer nur für die va gelochte gar mit schlitz für vorne an. Ich verstehe es einfach nicht. Habe 340 va und 330 ha. Vielleicht habt ihr ja ein Plan. Hinten hätte man es halt auch gerne optisch wie vorne. Ich weiß selber das vorne mehr kraft entsteht und die ha nicht der Bringer ist aber mir gehts da um die Synchronisation und sowiso um die Sicherheit.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Für die M-Sportbremse gibt es hinten gelochte Bremsscheiben.

Um welches Fahrzeug geht es?

Themenstarteram 19. Mai 2021 um 21:13

Schade, habe leider nur die normale Anlage. F30 335i Xdrive 2013. Vorne 340mm Hinten 330mm.

Vielleicht hilft dir ja diese Seite weiter.

Evtl. noch ein Hinweis zu den Belägen. Weis jedoch nicht inwiefern das zutrifft. :D:confused:

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 14:45

Schade das die ebc und tarox scheiben ohne zulassung sind.

am 25. Mai 2021 um 12:01

Brembo bietet hier gute Quali - für die VA 340mm gibt die genutete Variante = Performancescheibe und für die HA 330mm gibts die Brembo Xtra Line wenn es umbedingt gelocht sein soll.

@thecamper911

Berichte denk dran zu berichten, was Du am Ende genommen hast und wie es gehalten hat, auch wenn das erst in ein paar Jahren ist. Habe die gleiche Kiste (gleicher Motor, XDrive, gleiches Baujahr), Erfahrungen sind also ggf. gut übertragbar.

Ich habe bisher nur Beläge vorne und hinten machen müssen.

@thecamper911 Verstehe ich das richtig? Du hast gerade die originalen Scheiben gegen ATE Scheiben getauscht und überlegst jetzt schon, welche Scheiben Du als nächstes montieren könntest? Fährst Du extrem viel?

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 21:06

Nein fahre nicht viel, arbeite bei wessels und kaufe gerne immer alles ein bevors dann soweit ist ;) fahre 140 km die woche bzw 560 km im monat. Auto steht mehr als es bewegt wird :)

am 25. Mai 2021 um 21:31

Zitat:

@MasteratDesaster schrieb am 25. Mai 2021 um 12:01:07 Uhr:

Brembo bietet hier gute Quali - für die VA 340mm gibt die genutete Variante = Performancescheibe und für die HA 330mm gibts die Brembo Xtra Line wenn es umbedingt gelocht sein soll.

Siehe Post.

Brembo ist bei der großen Bremse Lieferant für BMW. Quali passt.

Hab vor kurzem erst auf die M Performancebremse umgerüstet & ebenfalls Bremboscheiben + Beläge verbaut.

Vorher hatte ich die 340/330mm verbaut und ebenfalls Brembo drauf > auch da kein Stress.

Zitat:

@thecamper911 schrieb am 25. Mai 2021 um 21:06:23 Uhr:

Nein fahre nicht viel, arbeite bei wessels und kaufe gerne immer alles ein bevors dann soweit ist ;) fahre 140 km die woche bzw 560 km im monat. Auto steht mehr als es bewegt wird :)

Dann hast Du doch erstmal jahrelang Ruhe mit den Bremsen bzw. Du wirst wahrscheinlich in diesem Autoleben die Scheiben gar nicht mehr wechseln müssen.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 2:02

Da könnte sein ^^ Naja die Optik gefällt bei den Sportlichen eher. Leider zu spät gehandelt und zu früh gekauft. Nehme seit über 10 Jahren ATE... Passt halt immer und die Qualli überzeugt. Wenn ich sehe was die Verkaufshäuser jeden Tag so bekommen ( weit über 100 ) sehe ich überwiegend ate.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 2:15

@MasteratDesaster Ich finde nicht eine Brembo scheibe HA 330mm gelocht oder geschlitzt. Bitte eine artikelnummer oder ich bin Blind :D Weder bei Atp, autoteile 24 Ebay oder im Brembo Online Katalog finde ich diese nicht. Finde lediglich immer nur diese eine von Zimmermann. Textar , trw, bosch oder andere bieten auch keine in 330 für ha an...

Ohne jetzt Brembo besonders schlecht machen zu wollen:

Deren einteilige Aftermarketscheiben sind nicht dafür bekannt, qualitativ an ATE ranzukommen. Da bewegt man sich in Sachen Rostanfälligkeit und Verziehen bei Hitze allenfalls auf Zimmermann-Niveau.

Das hat auch nichts mit anderen High-End Scheiben von Brembo zu tun oder der Tatsache, dass der Bremssattel von denen kommt.

Bei gelochten Scheiben kommt ja noch dazu, dass sie zu einem gewissen Grad bei Beanspruchung immer reißen (in gewissem Maß normal und zulässig) und auch eher Bremsgeräusche machen. Da machen sich dann kleine Qualitätsunterschiede noch deutlicher bemerkbar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen