ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Frage Garantie und Umbau LPG Flüssiggas

Frage Garantie und Umbau LPG Flüssiggas

Subaru
Themenstarteram 21. Mai 2016 um 8:50

Hallo wollte beim nächsten Wagen aufgrund der umfamgreichen Garantie auf Subaru wechsel. leider gibt es den XV nicht mit Diesel und Automatik. Da ich im Jahr 40000 km fahre hätte ich gerne den Benziner auf Lpg beim Subaru Händler umrüsten lassen. Dieser sagte mir die Garantie erlischt aber wenn ich alle reparaturen bei ihm und keinem anderen Händler mache, dann würde dies nicht auffallen und die Garntie erhalten bleiben. Was soll man davon halten?

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 12. Juli 2016 um 17:12

Zitat:

@Aidano schrieb am 26. Juni 2016 um 08:41:57 Uhr:

Bei einer Fahrleistung von 40.000 km im Jahr ist auch ein Tausch der Ventile schnell "verdient". Aus Umweltgesichtspunkten werde ich keinen Diesel mehr kaufen. Habe mir den Forester XT mit Flüssiggasumrüstung bestellt (Prins Direct Liqui Max).

Hallo Aidano,

kannst Du bitte über Deine Erfahrungen ein wenig mehr berichten.

Wo hast Du den Wagen bestellt?

Wer baut ihn auf LPG um? Wo?

Geht das nur mit dem 240PS Motor (XT hat nur 240-er), oder geht es auch mit dem kleinen Benziner?

Ist der 240PS-ler irgendwie anderes "gehärtet"?

Ist Dein Wagen bereits ausgeliefert worden? Bist zufrieden?

Ich will mir auch einen Forester, aber mit dem 150PS Motor kaufen und unbedingt bei irgendeinem Umrüster auf LPG umrüsten.

Leider laut Subaru ist das nicht mehr möglich und die Garantie geht flöten.

Diesel kommt für mich nicht in Frage!

lg :-)

am 12. Juli 2016 um 18:17

tja, dann bleiben nur

Opel Mokka 1.4 LPG ecoFLEX

Hubraum 1364 ccm

Leistung Benzin 103 kW / 140 PS

Leistung Autogas 103 kW / 140 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 6,1 / 7,7

CO2 (Benzin / Autogas) 142 / 124 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 10,2 s

Vmax 197 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Landirenzo

Dacia Duster SCe115 LPG 4x2

Hubraum 1197 ccm

Leistung Benzin 84 kW/114 PS

Leistung Autogas 80 kW/109 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 6,4 / 8,1 l

CO2 (Benzin / Autogas) 145/130 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 11,0 s

Vmax 170 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Landirenzo

Hyundai Tucson blue 1,6 2WD

Hubraum 1591 ccm

Leistung Benzin 97 kW/132 PS

Leistung Autogas 95 kW/132 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 6,3 / 7,8

CO2 (Benzin / Autogas) 147/126 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 11,5 s

Vmax 182 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Prins by ecoengines

Hyundai Tucson 1,6 Turbo 4 WD

Hubraum 1591 ccm

Leistung Benzin 130 kW/177 PS

Leistung Autogas 127 kW/173 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 7,6 / 9,1

CO2 (Benzin / Autogas) 177/152 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 9,5 s

Vmax 202 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Prins by ecoengines

Hyundai Santa Fe 2,4 2WD LPG

Hubraum 2359 ccm

Leistung Benzin 138 kW/188 PS

Leistung Autogas 135 kW/188 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 9,4 / 11,2

CO2 (Benzin / Autogas) 218/187 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 9,9 s

Vmax 200 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Prins by ecoengines

Kia Sportage 1,6 GDI LPG

Hubraum 1591 ccm

Leistung Benzin 99 kW/135 PS

Leistung Autogas 99 kW/135 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 6,8 / 8,1

CO2 (Benzin / Autogas) 158/ 135 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 11,5 s

Vmax 178 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Prins by ecoengines

Kia Sportage 2,0 GDI 4 WD LPG

Hubraum 1999 ccm

Leistung Benzin 122 kW/166 PS

Leistung Autogas 120 kW/160 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 8,0 / 9,6

CO2 (Benzin / Autogas) 186/ 159 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 10,9 s

Vmax 195 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Prins by ecoengines

LADA Taiga LPG

Hubraum 1690 ccm

Leistung Benzin 61 kW/83 PS

Leistung Autogas 58 kW/80 PS

Verbrauch in l/100km (Benzin / Autogas) 9,5 / 12,4

CO2 (Benzin / Autogas) 216/194 g/km

Beschleunigung

(0 - 100 km/h) 19,0 s

Vmax 137 km/h

Schadstoffklasse Euro 6

Hersteller Gasanlage Prins

 

 

Kauf doch einen guten Gebrauchten, dann spielt die Garantie keine Rolle mehr.

am 13. Juli 2016 um 10:04

Zitat:

@redtshirt schrieb am 13. Juli 2016 um 07:54:45 Uhr:

Kauf doch einen guten Gebrauchten, dann spielt die Garantie keine Rolle mehr.

gewerblicher Kauf.

Abschreibung. Geht ja max. 6 jahre.

Deswegen kommt nur ein Neuer in Frage.

Eigentlich ist mir die Garantie völlig egal.

Es geht mir drum, ob es tut? Halten die Motoren den LPG Umbau prinzipiell aus?

Ein Nissan Händler sagte mir, dass die meisten Euro-6 Motoren keinen Umbau vertragen, da nicht gehärtet. Jetzt bin ich verunsichert!

Kennt jemand von Euch einen LPG Einbauer, der eine LPG Anlage erfolgreich in den aktuellen 2016-er Forester eingebaut hat.

Die Bestellung zögere ich noch ein wenig hinaus, bis ich jemanden finde, der die Anlage einbauen kann und mir nicht davon abraten will.

Es wäre aber schön, wenn es bald passieren würde, damit ich den neue Fory bestellen kann :-)

Wenn ich ihn jetzt bestelle, wird er pünktlich im Frühherbst ausgeliefert!

lg

Hallo zusammen,

 

ich weiß das es in diesem Thread um das Thema der Garantie und Gasumbau geht. Aber hier sollte der technische Sachverstand walten. Subaru Motoren halten eine Ewigkeit, jedoch ohne jeglichen Eingriff von alternativen Kraftstoffen. Stöbert euch etwas mehr durch die SuFu durch und ihr werdet fündig.

 

Das Thema Technik möchte ich hier nicht genauer erläutern da es absolut den Rahmen sprengen würde.

 

Bitte versucht es einfach nicht auf biegen und brechen einen Subaru, egal welchen, auf LPG umzubauen oder umbauen zu lassen. Es lohnt nicht und ihr werdet bestraft werden.

 

Viele Grüße

 

Charly

Zitat:

@CharlyOne schrieb am 13. Juli 2016 um 16:38:45 Uhr:

Bitte versucht es einfach nicht auf biegen und brechen einen Subaru, egal welchen, auf LPG umzubauen oder umbauen zu lassen. Es lohnt nicht und ihr werdet bestraft werden.

:rolleyes:

Seid 2008 ist meiner von 0 km (Null) bis aktuell heute 226.600 km konstant mit Teleflex am laufen ...wo und wann hab ich mit Strafe zu rechnen?

 

 

Jaja,

Also ich bin ein paar Jahre LPG gefahren und kenn mich etwas aus.

Also, generell, verkraftet jeder Motor LPG. Es gibt nur manche Zicken....

Selbst Weiche Ventilsitze verkraften LPG. Es gibt halt ein paar Dinge die man beachten sollte.

1. vergesst die kack LPG Zündkerzen, die braucht keiner, geht Original genauso gut

2. einmal im Jahr Anlage checken / Kalibrieren

3. LPG zum Cruisen nutzen, sobald Drehzahlorgien oder Vollgas verlangt wird, Benzin!

4. wegen 1, nach spät. 30tkm Kerzen wechseln

Mein Kumpel fährt einen nicht Gasfesten Motor und hat jetzt 270tkm drauf, und geht immer noch.

Es muss jeder selber wissen was es ihm Wert ist. Wollte mir einen 3.0R mit ICOM Anlage kaufen, der startet praktisch sofort mit LPG da nix Verdampfer, sondern Flüssig-Einspritzer.

ABER zum Ventile einstellen musst du beim 6Zylinder ne total OP machen, und das immer wieder, somit lohnt sich das Ganze nicht wirklich.

Am wichtigsten ist ein super Umrüster der es drauf hat

Nissan und GAS, das sind Geschichten die keiner braucht.

Aber warum suchst Du einen Haendler der das importiert??

Meines Wissens nach ist ITALIEN noch in der EU.

Machs doch selber - und billiger.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Frage Garantie und Umbau LPG Flüssiggas