ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Frage bzgl. Garantieverlust / Berechtigung der Rückrufaktion

Frage bzgl. Garantieverlust / Berechtigung der Rückrufaktion

BMW 3er F30
Themenstarteram 3. Mai 2021 um 23:47

Moin Moin zusammen,

mir ist Heute leider ein Malheur passiert, bei dem ich nach eurem Rat fragen muss.

Zum Thema:

Am Wochenende fing mein BMW 320d an die Leistung im niedrigen Drehbereich zu verlieren und bekam die Meldung: Antrieb überprüfen - Weiterfahren möglich. Die Motorkontrollleuchte fing an zu leuchten. Als ich mit der niedrigen Leistung zu Hause ankam, hab ich den Fehler via Bimmerlink ausgelesen - Fehler 272F00 (AGR).

Den Wagen hab ich im September 2020 bei einem autorisierten BMW-Händler gekauft, mit einem Jahr Premium Garantie von Garant. Dem Händler habe ich eine Schadensmeldung abgegeben und hätte Morgen einen Termin gehabt.

Ich war natürlich so schlau und wollte meine Codierungen (Außenspiegel einklappen, ECO-Modus beim Start etc.) zurücksetzen. Danach leuchtete die Motorkontrollleuchte nicht mehr und der Fehler war nicht mehr im Speicher auszulesen (Denke wegen dem Neustart vom Steuergerät).

 

Frage a)

Bezüglich des Garantiefalls kann ich mir zwar schon denken was die Auswirkungen sind, hat jemand aber Erfahrungen damit gemacht? Sind die Händler bzw. BMW so kulant?

Frage b)

BMW hat seine Rückrufaktion Ende letzten Jahres erweitert bezüglich der AGR-Kühlung, erlischt meine Berechtigung an der Teilnahme?

Ich danke denjenigen, die antworten schon im Voraus und wünsche schonmal eine erholsame Nacht.

Ähnliche Themen
3 Antworten

Codierungen können unterschiedlich ausgelegt werden.

Kommt immer auf die Werkstatt an.

Unautorisiert können auch ins Auge gehen

Bei mir haben die verschiedenen Codierungen BMW nicht interessiert.

Der AGR-Kühler wurde trotzdem inspiziert und 1 Jahr später dann auch noch getauscht.

Wäre ja auch ziemlich lächerlich, zumal es ja auch sicherheitsrelevant ist.

Themenstarteram 5. Mai 2021 um 11:57

Zitat:

@heXX schrieb am 5. Mai 2021 um 11:44:56 Uhr:

Bei mir haben die verschiedenen Codierungen BMW nicht interessiert.

Der AGR-Kühler wurde trotzdem inspiziert und 1 Jahr später dann auch noch getauscht.

Wäre ja auch ziemlich lächerlich, zumal es ja auch sicherheitsrelevant ist.

Danke für die Antwort, lieber heXX!

Ich werde die Tage mal zu meinem Freundlichen fahren und dann einfach an der Rückrufaktion teilnehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Frage bzgl. Garantieverlust / Berechtigung der Rückrufaktion